Hubert Terbeck



Alles zur Person "Hubert Terbeck"


  • Fußball

    Di., 06.08.2019

    Lückenschluss bei der SG Sendenhorst

    Sie bilden den Grundstein für die neue U 19 der SG Sendenhorst: Die B1-Junioren der Vorsaison, aus der 14 Spieler in den älteren Nachwuchsbereich wechseln.

    Lückenschluss bei den Fußballern der SG Sendenhorst: Denn während die A-Junioren zu Jahresbeginn mangels Spieler vom Spielbetrieb abgemeldet werden mussten, schickt der A-Ligist zur neuen Saison wieder eine U 19 an den Start. Auch sonst hat die SG einige Planungen für die Zukunft parat.

  • Fußball: Kreisliga A

    Mo., 15.07.2019

    Frischer Wind soll die SG Sendenhorst nach vorne tragen

    Trainingsauftakt am Westtor: Stefan Putze (hinten von links), Pascal Hesse, Marek Ratering, Daniel Reder, Florian Kraus sowie Janik Bruland (vorne von links), Linus Gerull, Maxi Kurtz.

    Auch bei der SG Sendenhorst hat das Warten ein Ende. Vor allen Dingen Trainer Florian Kraus zeigte sich zufrieden, dass die Sommerpause nun der Vergangenheit angehört. Beim Trainingsauftakt sorgten aber die neu formulierten Ziele sowie die Kaderbesetzung für frischen Wind.

  • Fußball: Bezirksliga

    Di., 05.06.2018

    Die Spieler der SG Sendenhorst haben keine schweren Steine im Rucksack

    Lukas Hartleif (am Ball) wird für Trainer Florian Kraus ein wichtiger Spieler in der neuen Spielzeit sein. Dann greift die SG Sendenhorst in der Kreisliga A wieder neu an.

    Vorne ungefährlich, hinten zu anfällig: Die Mischung war eine schlechte bei der SG Sendenhorst. Kein Wunder, dass am Ende der Spielzeit der Abstieg zu Buche stand. Trotzdem ist Coach Florian Kraus zuversichtlich.

  • Fußball: Abteilungsversammlung

    Mi., 21.03.2018

    Reserve der SG Sendenhorst fördert Integration von Flüchtlingen

    Christian Triebus, (v.l.) Hubert Terbeck, David Gerdes, Günther Lütke-Verspohl, Marcel Triebus, Bernhard Schmitz, Georg Weng und Maik Erdmann wurden für langjährige Mitgliedschaft geehrt.

    Rund 50 Vereinsmitglieder trafen sich zur Abteilungsversammlung der Sendenhorster Fußballer. Dabei wurde unter anderem ein neuer Jugendleiter bekannt gegeben.

  • Fußball: Bezirksliga 7

    Mi., 07.03.2018

    FLVW ermahnt die SG Sendenhorst

    Besucher des Heimspiels der SG Sendenhorst, hier ein Bild vom Bezirksliga-Aufstiegsspiel gegen BW Aasee, hatten sich beim vergangenen Begegnung gegen Westfalia Rhynern II nicht im Griff.

    Das könnte noch Konsequenzen geben. Weil Besucher des vergangenen Heimspiel der SG Sendenhorst sich daneben benahmen, gab es jetzt eine Mahnung vom Verband.

  • Fußball: Ligapokal der SG Sendenhorst

    Di., 09.01.2018

    „Den größeren Willen gezeigt“

    Hubert Terbeck

    Die 26. Auflage des Volksbanken-Ligapokals ist Geschichte – und eine, die für die SG Sendenhorst als Gastgeber ein erfreuliches Ende fand. Fußballabteilungsleiter Hubert Terbeck zog zufrieden Bilanz. Nur eines bedauerte er.

  • Fußball: Interview mit Florian und Jürgen Kraus

    Di., 19.12.2017

    Wenn der Vater mit dem Sohne...

    Gemeinsame Sache bei der SG Sendenhorst: Vater Jürgen Kraus (links) und Sohn Florian Kraus betreuen die Bezirksliga-Fußballer zusammen als Trainer.

    Seit knapp elf Wochen steht bei den Fußballern der SG Sendenhorst ein außergewöhnliches Trainergespann an der Seitenlinie. Vater und Sohn Kraus haben das Sagen. Im Interview sprechen Jürgen und Florian Kraus, die beide viele Berührungspunkte mit Ahlen haben, über die ungewöhnliche Konstellation und ihre persönliche Motivation.

  • Fußball: Interview mit Florian und Jürgen Kraus (SG Sendenhorst)

    Do., 07.12.2017

    Wenn der Vater mit dem Sohne . . .

    Florian Kraus versucht der SG als Spieler und Trainer in Personalunion zu helfen.

    Seit knapp neun Wochen steht bei den Fußballern der SG Sendenhorst ein außergewöhnliches Trainergespann an der Seitenlinie. Vater und Sohn Kraus haben das Sagen. Die Westfälischen Nachrichten sprachen mit ihnen über die ungewöhnliche Konstellation und ihre persönliche Motivation.

  • Fußball: Bezirksliga 7

    So., 12.11.2017

    Warendorfer SU zittert sich zum Sieg über die SG Sendenhorst

    Auch von zwei heranstürmenden Gegnern lässt sich Laurence Wacker nicht beeindrucken. Der Warendorfer behauptet im Sitzen den Ball und feiert hinterher einen wichtigen 3:1-Heimsieg über die SG Sendenhorst.

    Eine starke erste Hälfte reichte der Warendorfer SU zum zweiten Saisonsieg. Allerdings musste sie am Ende mächtig zittern – auch, weil ein Leistungsträger verletzt ausgefallen war.

  • Fußball: Bezirksliga 7

    So., 12.11.2017

    SG Sendenhorst verliert 1:3 in Warendorf: Nur eine gute Halbzeit

    Dieser Dreikampf geht an die Sendenhorster Maximilian Kurtz (links) und Hasan Abu Dalal, das Bezirksliga-Spiel ging jedoch mit 3:1 an Jonas Weißen und seine Warendorfer.

    Die SG Sendenhorst wollte ein Zeichen setzen: Mit uns muss noch gerechnet werden. Doch eine sehr schwache erste Halbzeit mit zu vielen Fehlern leitete letztendlich eine 1:3-Niederlage in Warendorf ein.