Hubertus Drude



Alles zur Person "Hubertus Drude"


  • Sekundarschule

    Di., 17.09.2019

    Basis der Demokratie erleben

    Carina Gödecke, Vizepräsidentin des Landtags, trug sich in das Goldene Buch der Gemeinde Schöppingen ein, nachdem sie die Ausstellung Landtag NRW in der Sekundarschule eröffnet hatte.

    Den Landtag in den Alltag holen – das möchte die Sekundarschule Horstmar-Schöppingen in dieser und der kommenden Woche versuchen. Dazu hat sie Unterstützung vom NRW-Parlament in Form der Wanderausstellung zum Landtag bekommen, die jetzt eröffnet worden ist.

  • Sekundarschule

    Di., 17.09.2019

    Basis der Demokratie erleben

    Carina Gödecke, Vizepräsidentin des Landtags, trug sich in das Goldene Buch der Gemeinde Schöppingen ein, nachdem sie die Ausstellung Landtag NRW in der Sekundarschule eröffnet hatte.

    Den Landtag in den Alltag holen – das möchte die Sekundarschule Horstmar-Schöppingen in dieser und der kommenden Woche versuchen. Dazu hat sie Unterstützung vom NRW-Parlament in Form der Wanderausstellung zum Landtag bekommen, die jetzt eröffnet worden ist.

  • Zeugnisübergabe an der Sekundarschule Schöppingen/Horstmar

    So., 30.06.2019

    Toller Abgang eines edlen Tropfens

    Herzlich ging es bei der Zeugnisübergabe zu. Auch Schulleiter Hubertus Drude (kl. Foto) nahm die vergangenen Partytage der Schüler humorvoll in seine Rede auf. Das Programm wurde von einigen musikalischen Beiträgen aufgelockert. Und die Lehrer demonstrierten, wie wichtig es ist, dass die Rädchen ineinander greifen.

    Nach zehn Jahren Reifezeit kommen jetzt ganz besondere edle Tropfen auf den Markt: die Schülerinnen und Schüler der Sekundarschule, die jetzt ihr Abiturzeugnis erhalten haben. Dabei verabschieden sie sich mit einem Augenzwinkern von ihren Ausbildern.

  • Bisher 73 Anmeldungen

    Do., 14.03.2019

    Großer Zulauf zur Sekundarschule

    55 Prozent der 53 Schöppinger und Eggeroder Grundschüler wechseln im Sommer auf die Sekundarschule Horstmar-Schöppingen. Insgesamt sind 73 Mädchen und Jungen von ihren Eltern an der Schule angemeldet worden.

    Sehr zufrieden zeigt sich Schulleiter Hubertus Drude mit den Anmeldezahlen für das kommende Schuljahr an der Sekundarschule. Und die Zahl dürfte sich noch erhöhen.

  • Axa Maschinen und Armaturen arbeitet mit der Sekundarschule zusammen

    Sa., 29.09.2018

    Auf Azubis warten, war gestern

    Besprechen die Umsetzung eines Konstruktionsplans: Geschäftsführerin Petra Kappelhoff-Wöstmann und Schlosser Gerd Meis.

    Die Sekundarschule und die Axa Maschinen und Armaturen GmbH & Co. KG sind offizielle Kooperationspartner im IHK-Projekt „Partnerschaft Schule-Betrieb“. Schulleiter Hubertus Drude und Axa-Geschäftsführerin Petra Kappelhoff-Wöstmann unterzeichneten jetzt eine entsprechende Vereinbarung.

  • Förderverein der Sekundarschule akkreditiert Firmenpaten

    Mo., 16.07.2018

    Zwei Fliegen mit einer Klappe

    Mit Schildern können Unternehmen sich und ihre Ausbildungsberufe in der Mensa der Schule präsentieren.

    Den jungen Menschen nicht nur schulischen „Stoff“ zu vermitteln, sondern sie möglichst breit aufgestellt ebenso auf die Anforderungen des Lebens vorzubereiten – diesen Anspruch der Sekundarschule Schöppingen/Hostmar unterstützt auch deren Förderverein immer wieder mit verschiedenen Aktionen und Projekten. Eines davon ist die Akkreditierung von Firmenpaten, die jetzt angelaufen ist.

  • Vielfältige Aktivitäten

    Mo., 16.07.2018

    Zwei Fliegen mit einer Klappe

    Mit Schildern können Unternehmen sich und ihre Ausbildungsberufe in der Mensa der Schule präsentieren.

    Der Förderverein der Sekundarschule Horstmar/Schöppingen engagiert sich auf verschiedenen Ebenen, um die Schüler auf die zahlreichen Anforderungen des Lebens vorzubereiten. Eine von zahlreichen Aktionen und Projekten ist die Akkreditierung von Firmenpaten, die jetzt angelaufen ist.

  • Abschlussfeier der Sekundarschule Horstmar/Schöppingen

    So., 01.07.2018

    Der Schöppinger Adel verlässt den Hof

    Schulleiter Hubertus Drude (o.M.) und sein Stellvertreter Stefan Klümper (o.l.) überreichten den Schülern rote Rosen. Die vier Klassenlehrerinnen traten mit Narrenkappen auf und hatten dabei ihren Spaß.

    Mit ihrem Motto haben die Zehntklässler der Sekundarschule Horstmar/Schöppingen die Grundlage für eine humorvolle, aber auch gleichzeitig nachdenkliche Abschlussfeier gelegt: Kniet nieder ihr Narren, der Adel verlässt den Hof.

  • Feierstunde zum Verfassungstag

    Di., 29.05.2018

    Der agilste, modernste und knackigste 69er

    Zu einer Fragerunde hatte sich die stellvertretende NRW-Landtagspräsidentin Angela Freimuth schon vor der eigentlichen Feierstunde mit den Sekundarschülern getroffen.

    Dass Deutschland eine Verfassung hat – ja, das ist den meisten Schülerinnen und Schülern geläufig. Ihr Inhalt? „Wenig bekannt“, gibt die überwiegende Zahl der befragten Zehntklässler offen zu. Das hat sich am Montag vermutlich ein wenig geändert. Da nämlich hatte die Sekundarschule zum vierten Mal zur Feierstunde zum Verfassungstag eingeladen. „Wir sind die einzige Schule in der Region, die den Tag in dieser Form würdigt“, erklärte Schulleiter Hubertus Drude nicht ohne Stolz. Er zog in seiner Begrüßung am Beispiel des Begriffes „Würde“ auch gleich eine Parallele zum Lebensalltag der jungen Menschen.

  • Neue Broschüren

    Fr., 01.12.2017

    „Eine Gemeinschaftsleistung“

    Schulleiter Jochen Hornemann, Laers Bürgermeister Peter Maier, Schulzweckverbands-Vorsitzende Petra Raus, Detlef Wilming, der bei der Stadt Horstmar für Schulen zuständig ist, Schulleiter Hubertus Drude, Horstmars Bürgermeister Robert Wenking und Verbandsvorsteher Franz-Josef Franzbach (v.l.) werben für den Schulzweckverband und die neuen Schulbroschüren.

    Die Sekundarschule Horstmar/Schöppingen und das Lernzentrum Horstmar werben um neue Schüler. In Broschüren stellen die beiden Einrichtungen ihre Angebote und ihre pädagogischen Konzepte vor. Diese waren Thema einer Pressekonferenz, zu der der Schulzweckverband Horstmar-Schöppingen ins Historische Rathaus der Stadt Horstmar eingeladen hatte.