Hubertus Kost



Alles zur Person "Hubertus Kost"


  • Wahlen bei der Tennisabteilung des SC Nienberge

    Fr., 28.02.2020

    Christoph Everding folgt auf Hubertus Kost als Vorsitzender

    In der Tennis-Abteilung gab es viele Personalien: (vorn, v. l.) Hubertus Kost (bisher Abteilungsleiter), Doris Scharnert bisherige stellvertretende Vorsitzende), Abteilungsleiter Dr. Christoph Everding, (hinten, v. l.) Prof. Heiko Kopf (bisher Kassenwart), Kassenwart Dirk Klein-Kormelink, Jugendwartin Claudia Kopf, Stefanie Tegeler (neue stellvertretende Abteilungsleiterin) und Sportwart Dr. Marcus Feldmann.

    Wechsel an der Spitze der Tennisabteilung des SC Nienberge: Nach zehn Jahren hört Hubertus Kost auf. Ihn beerbt Christoph Everding. Derweil denkt man in Nienberge über den Bau einer Tennishalle nach.

  • 40 Jahre Tennis beim SCN

    Do., 10.10.2019

    Es begann mit 100 Spielern

    Sie feiern mit ihrer Abteilung 40 Jahre Tennis beim SC Nienberge: Hubertus Kost (r.) und Ewald Krämer.

    40 Jahre Tennis beim SC Nienberge: Die Abteilung hat sich etabliert im Stadtteil und blickt auf eine rege Vergangenheit zurück.

  • 20 Jahre „Kulturforum Nienberge e.V.“

    Mi., 11.09.2019

    Eine Heimat für die Kultur

    Kultur im Blick: Anneliese Janning und Hubert Lenich freuen sich über das kulturelle Angebot in Nienberge, zu dem das Forum maßgeblich beiträgt.

    20 Jahre „Kulturforum Nienberge e.V.“ - Grund genug, sich mit den Förderern und Unterstützern zu unterhalten.

  • Die Vorsitzenden des Vereins „Von Mensch zu Mensch“ in Nienberge im Gespräch

    Sa., 05.05.2018

    „Zuhören können ist ganz wichtig“

    Rolf-Bernd Lappe, erster Vorsitzender des Vereins „Von Mensch zu Mensch in Nienberge“, und Mechthild Thole, zweite Vorsitzende des Vereins, suchen neue ehrenamtliche Helferinnen und Helfer, damit die Arbeit auch in Zukunft weitergehen kann.

    Sie wollen helfen. Aber dafür brauchen sie immer mehr Helfer

  • Tennis beim SCN

    Mi., 18.04.2018

    Abteilung wächst stetig

    Ehrung für Norbert Stegemann (3.v.l.). Dazu gratulieren Doris Scharnert, Marcus Feldmann, Heiko Kopf, Manfred Wilhelmer und Hubertus Kost (v.l.)

    Die Tennisabteilung des SC Nienberge wächst und wird jünger. 31 neue Mitglieder kamen im vergangenen Jahr hinzu, überwiegend Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene. Das mache sich auch beim Training bemerkbar. erläuterte die Abteilungsleitung auf der Mitgliederversammlung.

  • SCN-Tennis: Versammlung

    Mi., 06.04.2016

    Die Mitglieds-Beiträge sinken

    Ein spannendes Jahr liegt hinter dem Abteilungsvorstand (v.l.) Christoph Hagedorn, Philipp Meessen, Doris Scharnert, Hubertus Kost und Norbert Stegemann, der auch einstimmig im Amt bestätigt wurde.

    Das vergangene Jahr der Tennisabteilung des SC Nienberge war ein Erfolg auf der ganzen Linie: Das betonte der Vorstand der Abteilung bei der Mitgliederversammlung. Kassenwart Norbert Stegemann erklärte: „Unsere Abteilung ist finanziell wunderbar aufgestellt.” Auch Abteilungsleiter Hubertus Kost betonte: „Wir waren sehr erfolgreich.”

  • Münsterländische Betriebe beklagen langsamen Ausbau

    Di., 19.08.2014

    Dem Handwerk fehlt das schnelle Netz

     

    Nicht nur Großunternehmen, auch das Handwerk fühlt sich durch den nur schleppenden Ausbau eines schnellen Internet-Netzes behindert.

  • Tennis-Saisoneröffnung in Nienberge erst eine Woche später

    So., 27.04.2014

    Mal verlegt, mal durchgezogen

    Um eine Woche verlegt wurde der Tag der offenen Tür bei der Tennisabteilung des SC Nienberge wegen des regenerischen Wetters.

    Der Regen machte den Tennis-Interessierten in Nienberge einen Strich durch die Rechnung. Der Tag der offenen Tür wird dort erst am 4. Mai stattfinden.

  • Baufirma ist insolvent

    Do., 21.03.2013

    Pleus-Pleite wirkt bis Münster

    Der Eröffnungstermin steht fest. Die Pleite eines beteiligten Bauunternehmens soll daran nicht rütteln.

    Die Auswirkungen der Baufirma Pleus aus Lingen sind bedingt durch die Insolvenz bis zur Hofanlage „Haus Kump“ zu spüren. Die Handwerkskammer ist Bauherrin eines neuen Demonstrationszentrums „Bau & Energie“ auf der Anlage.

  • Größter Chor Münsters bringt 1000 Euro für Kinder

    So., 16.09.2012

    Handwerk zeigt beim Aktionstag seine große Vielfalt

    Größter Chor Münsters bringt 1000 Euro für Kinder : Handwerk zeigt beim Aktionstag seine große Vielfalt

    Wer will fleißige Handwerker sehen? Wer das wollte, der war beim Tag des Handwerks genau richtig. Schornsteinfeger stöberten am Samstag durch den Rathausinnenhof, Bäcker lockten mit frischem Brot, Frisöre, Modemacher, Kosmetiker und Köche luden zum Mitmachen, Schnuppern und Stöbern ein. Überall gab es etwas zu entdecken und alle Berufsfelder gaben einen Einblick in ihre täglichen Aufgaben. Das Handwerk kann was und das bewiesen Meister und Gesellen gleichermaßen.