Hubertus Nowag



Alles zur Person "Hubertus Nowag"


  • Reiten: RV Ostbevern

    Fr., 01.05.2020

    Noch Hoffnung: Ausschreibung für das Sommerturnier

    Der Olympiasieger und Weltmeister gab sich die Ehre: Im Vorjahr startete Ludger Beerbaum beim Turnier in Ostbevern.

    Die Ausschreibung ist fertig, es gibt noch Hoffnung: Der RV Ostbevern plant, sein Sommerturnier vom 21. bis 23. August durchzuführen. „Wir wollen signalisieren: Jawoll, wir sind bereit. Und wir versuchen, alle Hindernisse zu überwinden“, sagt der Vereinsvorsitzende Hubertus Nowag.

  • Reiten: Turnier in Ostbevern

    Di., 27.08.2019

    Anja Wilimzig vom RFV Milte-Sassenberg auf dem Silberrang

    Anja Wilimzig vom RFV Milte-Sassenberg und Flavis landeten in der S**-Dressur Intermediaire auf dem zweiten Platz.

    Drei lange Tage bei sommerlichen Temperaturen waren am Sonntagabend vorbei. Der RFV Ostbevern hatte sein Sommerturnier wieder souverän hinter sich gebracht, blickte auf spannende und interessante Prüfungen zurück und sammelte selbst viele Schleifen.

  • Reiten: Sommerturnier

    Mo., 26.08.2019

    Letzte Siegerschleife bleibt beim RV Ostbevern

    Nina Strotjohann vom RV Ostbevern und Quiet Lady gewannen am Sonntag das Zwei-Phasen-Springen der Klasse L.

    Mit den Nachnennungen noch 2500 Starterpaare, insgesamt 120 Helfer: Der RV Ostbevern hat sein großes Sommerturnier sauber über die Bühne gebracht. Und die letzte Siegerschleife blieb vor Ort.

  • Reiten: Sommerturnier

    Do., 22.08.2019

    RV Ostbevern freut sich auf Ludger Beerbaum

    Premierensieger: Das erste Springen der schweren Klasse beim Turnier des RV Ostbevern gewann im Vorjahr Hubertus Große-Lümern vom RV Vornholz mit Horse Gym`s Landino.

    Am heutigen Freitag (23. August) beginnt das Sommerturnier des RV Ostbevern. Für das Springen der schweren Klasse für junge Pferde haben sich noch Reiter vom Stall von Ludger Beerbaum aus Riesenbeck angekündigt, darunter der Chef selbst.

  • Reiten: Lektionen werden kommentiert

    Do., 07.02.2019

    Trainingstag und Mannschaftsabend beim RV Ostbevern

    Vor dem Mannschaftsabend stand ein Training auf dem Programm.

    In der Vereinsreithalle des RV Ostbevern fand ein interner Trainingstag statt, organisiert gemeinsam von der Dressurbeauftragten des Vereins, Anika Cappenberg, sowie den erfolgreichen Mitgliedern Bianca Nowag und Bernd Hösker.

  • Reiten: Turnier des RV Ostbevern

    Mo., 27.08.2018

    Großer Sport im Viereck

    Gute Vorstellung: Anna-Lena Vosskötter aus Ostbevern belegte am Sonntag mit Insterlana in der S**-Dressur (Intermediaire I) den dritten Platz.

    Besonders im Dressurviereck war der Sport am letzten Tag des Sommerturniers beim RV Ostbevern hochklassig. Im Springparcours konnte es Routinier Hubertus Große-Lümern entspannt angehen lassen.

  • Reiten: Turnier des RV Ostbevern

    So., 26.08.2018

    Gastgeber räumen wieder ab – außer in den S-Dressuren

    Johanna Knappheide siegte mit Sadonik in einem L-Springen.

    Auch am zweiten Tag des Sommerturniers beim RV Ostbevern glänzten die Gastgeber. Sie sammelten reichlich Siege und Platzierungen. Nur in den S-Dressuren ließen sie anderen den Vortritt.

  • Reiten: Turnier

    Do., 23.08.2018

    Premiere beim RV Ostbevern: Jetzt auch ein Springen der schweren Klasse

    Flug in neue Sphären: Der RV Ostbevern (hier ein Bild vom Turnier 2017) bietet nicht nur in der Dressur, sondern jetzt auch im Springparcours eine S-Prüfung an.

    Dressurprüfungen auf S-Niveau sind schon Standard beim Turnier des RV Ostbevern. Jetzt bietet der Verein auch ein Springen der schweren Klasse an. „Das ist eine Premiere in Ostbevern“, strahlt der Vorsitzende Hubertus Nowag. Der RVO hat diese Prüfung extra auf den ersten Turniertag gelegt.

  • Oldie-Abend

    Do., 07.12.2017

    30 Jahre alter Film sorgt für Freude

    Etwa 60 langjährige Mitglieder trafen sich im Reiterstübchen zum „Oldie-Abend“ des RFV Ostbevern.

    Zum traditionellen „Oldie-Abend“ im Reiterstübchen begrüßte der Vorsitzende des Reitvereins Ostbevern, Hubertus Nowag, etwa 60 Mitglieder, die ein Alter von 70 Jahren erreicht haben oder seit 40 Jahren dem Verein angehören.

  • Neue Fuchsmajore sind weiblich

    So., 22.10.2017

    Erfolgreiche Jagd zum Saisonende

    Bei der Fuchsjagd muss der amtierenden Majorin der Fuchsschwanz während des Ritts abgenommen werden.

    Der Reitverein Ostbevern hat zum Abschluss der grünen Saison wieder seine traditionelle Fuchsjagd ausgerichtet. Nach einem größere Ausritt mit verschiedenen Stationen wurde zum Abschluss der neue Fuchsmajor gesucht. Am Abend versammelten sich dann alle Reiter und Freunde des Vereins zum Reiterball im Beverhof.