Imke Philipps



Alles zur Person "Imke Philipps"


  • Vortrag „40 Jahre Schulunterricht“ bei der Frauenhilfe

    Sa., 22.06.2019

    „Jeder muss eine Chance bekommen“

    Renate Duesmann referierte bei der Frauenhilfe.

    Kirchenlieder spielen im Gemeindeleben und in den Gottesdiensten der evangelischen Kirchengemeinde Ochtrup eine wesentliche Rolle. Deshalb – und mit dem Blick auf den einsetzenden Sommer – hatten Gertrud Kubitza und Pfarrerin Imke Philipps bei der jüngsten Zusammenkunft der Frauenhilfe ein besonderes Augenmerk auf die Musik gelegt.

  • Dankeskirche offiziell wiedereröffnet

    Mo., 17.06.2019

    Im Kirchraum Halt im Göttlichen finden

    Nach dem Eröffnungsgottesdienst am Morgen verteilte Pfarrerin Imke Philipps (r.) symbolische Bausteine für das Gotteshaus.

    Mit einem festlichen Gottesdienst, einer offiziellen Wiedereröffnungsfeier und einem kulturellen Rahmenprogramm, für

  • Versammlung des Jubi-Trägervereins

    Do., 28.03.2019

    Simone Schulz übernimmt Vorsitz

    Der neue Vorstand (v.l.): Simone Schulz, Rolf Krebs sowie Ulrich Velling, Ellen Knoop, Heike Möller, Svenja Hoffmann, Thomas Flachsland und Imke Philipps.

    Die evangelische Jugendbildungsstätte macht einen Neuanfang. Die neuen Mitglieder des Trägervereins trafen sich zu ersten Mitgliederversammlung. Dabei gab Superintendent Joachim Anicker als bisheriger Vorsitzender des Vereins den Staffelstab an die neue Vorsitzende Simone Schulz weiter.

  • Ev. Kirchenkreis

    Do., 28.03.2019

    Simone Schulz neue Vorsitzende

    Der neue Vorstand der Ev. Jugendpflege (v.l.): Simone Schulz, Rolf Krebs sowie Ulrich Velling, Ellen Knoop, Heike Möller, Svenja Hoffmann, Thomas Flachsland und Imke Philipps.

    Um die Jugendbildungsstätte in Nordwalde am Leben zu erhalten, hat sich ein Verein gegründet. Dem gehört auch die ev. Friedens-Kirchengemeinde Nottuln an. Jetzt gab es Veränderungen.

  • Fachtag für Kita-Mitarbeiter

    Mi., 27.03.2019

    Religionspädagogik im Fokus

    Pfarrerin Imke Philipps (r.) ging mit den Teilnehmenden ihres Workshops in der Ochtruper Kirche auf Entdeckungstour.

    Zum zweiten Mal fand in dieser Woche der religionspädagogische Fachtag für pädagogische Mitarbeitende in den evangelischen Kindertageseinrichtungen im Kirchenkreis Steinfurt-Coesfeld-Borken statt. Unter der Leitung von Fachberaterin Tina Lindel waren die rund 30 Mitarbeitenden im evangelischen Gemeindehaus in Ochtrup zu Gast.

  • In der Dankeskirche sollen Konzerte stattfinden

    Do., 31.01.2019

    Ein guter Ort für Gott und Musik

    Akustik-Probe mit der Klangschale (v.l.): Clara Beutler, Pfarrerin Imke Philipps, Dr. Tamás Szőcs und Gesine Weritz überzeugten sich von den klanglichen Eigenschaften der Dankeskirche, in der nach der Renovierung noch die Kirchenbänke fehlen.

    Die Dankeskirche, die derzeit renoviert wird, soll auch zu einem Ort der Musik werden. Die KIM prüfte jetzt gemeinsam mit der evangelischen Kirchengemeinde die Aufstellung eines Flügels in dem Gotteshaus. Ende April wird dort erstmals ein Konzert veranstaltet.  

  • Ochtrup

    Fr., 25.01.2019

    Ochtrup:

    Pfarrerin Imke Philipps und Pfarrer Stefan Hörstrup laden zum ökumenischen Neujahrsempfang ein.

    Der gemeinsame ökumenische Neujahrsempfang der evangelischen und der katholischen Kirchengemeinden ist in Ochtrup schon eine kleine Tradition. Pfarrerin Imke Philipps von der evangelischen und Pfarrer Stefan Hörstrup von der katholischen Gemeinde begrüßen die Gläubigen am morgigen Sonntag bereits zur dritten Auflage. Um 18 Uhr beginnt der Neujahrsempfang mit einem Wortgottesdienst in der Lambertikirche. „Eine Begegnung wird dort im Mittelpunkt stehen: Maria trifft Elisabeth“, heißt es in einer Ankündigung. Der Chor „fEinklang“ unter Leitung von Sabine Klups-Baller gestaltet die Begegnung durch den Gesang des Magnificat. Im Anschluss an den ökumenischen Gottesdienst laden Pfarreirat und Presbyterium ins Clemens-August-Heim ein, wo noch einmal auf das neue Jahr und viel Gemeinsamkeit angestoßen werden kann.

  • Sanierung der Dankeskirche macht Fortschritte

    Mo., 24.12.2018

    Leeres Gotteshaus an Weihnachten

    Deutlich großzügiger als vor den Arbeiten präsentiert sich der Kirchraum, der durch den Abriss einer Wand erheblich vergrößert wurde.

    Als leeres Gotteshaus präsentiert sich die Dankeskirche an diesem Weihnachtsfest. Die Kirche wird derzeit saniert und die evangelische Kirchengemeinde hat sich dazu entschlossen, angesichts des zu erwartenden Gottesdienstbesuchs in die Kirche in Ochtrup auszuweichen. Beim Blick in die Dankeskirche wird schon jetzt deutlich, dass ihr Kirchraum deutlich luftiger und heller sein wird, als vor den Arbeiten.

  • Einweihung der Sternenkinder-Stele

    Mo., 10.12.2018

    Erinnerungen einen Platz gegeben

    Im Rahmen eines ökumenischen Wortgottesdienstes segneten Pastor Stefan Hörstrup und Pastorin Imke Philipps am Sonntagnachmittag die Stele.

    Im Rahmen einer kleinen Feierstunde wurde am Sonntagnachmittag die Sternenkinder-Stele auf dem Oster Friedhof eingeweiht.

  • Konfirmanden sammeln für Ochtruper Tafel

    Mi., 28.11.2018

    Konfirmanden fordern auf: Kauf ein Teil mehr!

    Die Konfirmanden haben eine Spendenaktion für die Ochtruper Tafel vorbereitet und durchgeführt. Unterstützt wurden sie dabei unter anderem von Annegret Wülker (2.v.l., Tafel) und Jennifer Feldevert (hinten, 3.v.r., evangelische Gemeinde).

    Im Supermarkt von Wildfremden angesprochen zu werden, ist im ersten Moment komisch. So erging es wahrscheinlich auch dem ein oder anderen Ochtruper oder Metelener im örtlichen „K+K“ oder „Edeka“. Doch in diesem Fall hatte das sonst so unangenehme Ansprechen einen Hintergrund, dem der Einkaufende Gehör schenken sollte.