Imke Wübbenhorst



Alles zur Person "Imke Wübbenhorst"


  • Fußball

    Sa., 06.06.2020

    Trainerin Wübbenhorst: Fußball und Familie verbinden

    Trainerin Imke Wübbenhorst lacht.

    Berlin (dpa) - Fußball-Profis bauen ihre berufliche Karriere aus Sicht von Trainerin Imke Wübbenhorst zumeist ausschließlich auf dem Sport auf und handeln damit anders als Frauen. Die als Coach von Regionalligist Sportfreunde Lotte tätige Wübbenhorst ist nicht verwundert darüber, dass viele international erstklassige deutsche Spielerinnen nicht den Weg ins Trainer-Geschäft einschlagen. «Frauen haben es - überspitzt gesagt - gar nicht nötig, unbedingt im Trainerbereich zu bleiben, weil sie sich ein Berufsleben aufgebaut haben», sagte die 31-Jährige im Interview der «Süddeutschen Zeitung» (Samstags-Ausgabe). Vor ihrer Fußballlehrer-Ausbildung arbeitete Wübbenhorst hatte als Gymnasial-Lehrerin für Biologie und Sport.

  • Fußball

    Mo., 04.05.2020

    Imke Wübbenhorst: Über Fußball, fünf C und einen Babybauch

    Imke Wübbenhorst lächelt bei einem Fototermin.

    Wenn Imke Wübbenhorst interviewt wird, muss sie meist vor allem Fragen beantworten, wie es so ist als Frau in der Männerwelt Fußball. Im dpa-Interview spricht die Trainerin des Viertligisten Sportfreunde Lotte nun fast ausschließlich über ihren Sport.

  • Fußball: Regionalliga West

    Mo., 04.05.2020

    Wübbenhorst sieht sich "mit Babybauch am Spielfeldrand"

    Trainerin Imke Wübbenhorst bei einer Veranstaltung.

    Fußball-Trainerin Imke Wübbenhorst hat klare Ziele. «Mit dem Babybauch am Spielfeldrand der 3. Liga. Auf dem Sprung in die zweite. Das wäre cool», antwortete die Trainerin des Männer-Viertligisten Sportfreunde Lotte in einem Interview der Deutschen Presse-Agentur auf die Frage, wo sie sich in drei Jahren sehe. 

  • Fußball: SF Lotte

    Fr., 24.04.2020

    Imke Wübbenhorst im Interview: „Kein Risiko, eine Frau als Trainer einzustellen“

    Fußball: SF Lotte: Imke Wübbenhorst im Interview: „Kein Risiko, eine Frau als Trainer einzustellen“

    Seit etwas mehr als einer Woche ist Imke Wübbenhorst Trainerin des Regionalligisten Sportfreunde Lotte. Die 31-jährige angehende Fußballlehrerin, die mit als erste Trainerin einer Oberliga-Mannschaft bundesweit bekannt wurde, spricht im Interview über ihren Traum, ihre Zweifel und ihre Ausbildung.

  • Fußball

    Fr., 24.04.2020

    Lotte-Trainerin Wübbenhorst: Zweifel vor Viertliga-Job

    Trainerin Imke Wübbenhorst nimmt an einer Preisverleihung teil.

    Lotte (dpa) - Regionalliga-Trainerin Imke Wübbenhorst hat vor ihrem Engagement in der vierten Liga der Männer auch Zweifel gehabt. «Ich habe mich oft gefragt, ob die Leute und die Gesellschaft schon bereit und offen genug dafür sind. Ich hätte auch gerne etwas in der 1. Bundesliga der Frauen oder im Ausland angenommen», sagte die Trainerin der Sportfreunde Lotte in einem Interview der «Neuen Osnabrücker Zeitung» (Freitag). Die 31-Jährige war vor einer Woche bei dem Viertligisten in Nordrhein-Westfalen vorgestellt worden.

  • Regionalliga West: Frauenpower bei den Sportfreunden

    Fr., 17.04.2020

    Imke Wübbenhorst Cheftrainerin in Lotte

    Stationen einer Karriere (oben von links im Uhrzeigersinn): Lottes neue Cheftrainerin Imke Wübbenhorst am Freitag im Stadion mit ihrem künftigen „Co“ Andy Steinmann, bei der Preisverleihung des Walther-Bensemann-Preises 2019 zwischen Torhüterin Almuth Schult (links) und Moderatorin Katrin Müller-Hohenstein, an der Seite von Trainer Julian Nagelsmann und Teambetreuer Babacar N`Diaye als Hospitantin bei RB Leipzig sowie bei ihrer Präsentation Freitagmittag auf dem Videoportal Youtube neben Daniel Körber und Steinmann.

    Heiß wurde in den vergangenen Wochen darüber spekuliert, wer der Traineramt bei Fußball-Regionalligist Sportfreunde Lotte besetzen wird. Die Verantwortlichen zauberten eine Lösung herbei, die wohl kaum jemand auf der Rechnung hatte.

  • Fußball

    Fr., 17.04.2020

    Gisdol über Wübbenhorst-Engagement in Lotte

    Trainerin Imke Wübbenhorst.

    Lotte (dpa) - Trainer Markus Gisdol vom Fußball-Bundesligisten 1. FC Köln hält den Einstieg von Kollegin Imke Wübbenhorst beim Fußball-Viertligisten Sportfreunde Lotte für «eine spannende Geschichte» - vor allem wegen des schwierigen Zeitpunkts in der corona-bedingten Pause.

  • Fußball

    Fr., 17.04.2020

    Imke Wübbenhorst wird Trainerin bei Viertligist Lotte

    Imke Wübbenhorst.

    Eine neue Alice Schwarzer will sie nicht sein, versichert Imke Wübbenhorst immer wieder. Als neue Trainerin von Männer-Viertligist Lotte kann sie sich nun beweisen. Und will dabei vor allem über Fußball sprechen.

  • Pionierin wider Willen

    Fr., 17.04.2020

    Imke Wübbenhorst wird Trainerin bei Viertligist Lotte

    Trainerin Imke Wübbenhorst übernimmt den Regionalligisten Sportfreunde Lotte.

    Eine neue Alice Schwarzer will sie nicht sein, versichert Imke Wübbenhorst immer wieder. Als neue Trainerin von Männer-Viertligist Lotte kann sie sich nun beweisen. Und will dabei vor allem über Fußball sprechen.

  • Fußball: Regionalliga

    Fr., 17.04.2020

    Imke Wübbenhorst wird Trainerin bei SF Lotte

    Fußball: Regionalliga: Imke Wübbenhorst wird Trainerin bei SF Lotte

    Eine neue Alice Schwarzer will sie nicht sein, versichert Imke Wübbenhorst immer wieder. Als neue Trainerin von Männer-Viertligist Lotte kann sie sich nun beweisen. Und will dabei vor allem über Fußball sprechen.