Ina Paule Klink



Alles zur Person "Ina Paule Klink"


  • „Wilsberg: Minus 196 Grad”

    So., 03.03.2019

    Overbecks kurzes Glück

    „Wilsberg: Minus 196 Grad”: Overbecks kurzes Glück

    Wilsbergs neuer Fall um unerfüllte Kinderwünsche war am Samstag fast schon Nebensache. Spannender waren die Nebenhandlungen, etwa das Familienglück von Kommissar Overbeck. Der Abspann machte dann deutlich, worum es in den Wilsberg-Filmen eigentlich geht.

  • Wilsberg: "Minus 196 Grad"

    Sa., 02.03.2019

    Große Kälte und Zeit für Gefühle

     Leonard Lansink als  Georg Wilsberg bei den Dreharbeiten zur aktuellen Wilsberg-Folge. Der neue Krimi «Wilsberg - Minus 196 Grad» wird am 02.03.2019 im ZDF zu sehen sein.

    Warum liegt die Frau tot im Aasee in Münster? Am Vorabend hatte sie noch Hilfe bei Wilsberg gesucht. Die Geschichte scheint schleierhaft, zumal sich die Frau selbst das Leben genommen haben soll. Der Privatdetektiv hat ein schlechtes Gewissen - und ermittelt.

  • TV-Tipp

    Sa., 02.03.2019

    Wilsberg: Minus 196 Grad

    Georg Wilsberg (Leonard Lansink) ermittelt mal wieder.

    Warum liegt die Frau tot im Aasee in Münster? Am Vorabend hatte sie noch Hilfe bei Wilsberg gesucht. Die Geschichte scheint schleierhaft, zumal sich die Frau selbst das Leben genommen haben soll. Der Privatdetektiv hat ein schlechtes Gewissen - und ermittelt.

  • TV-Tipp

    Sa., 12.01.2019

    Wilsberg: Gottes Werk und Satans Kohle

    Wilsberg (Leonard Lansink) ist diesmal im Auftrag des Herrn unterwegs.

    Wilsberg geht ins Nonnenkloster. Dort begegnet der ZDF-Privatermittler reihenweise verdächtigen Unschuldslämmern, einem Investor mit teuflischen Plänen - und einem erschlagenen Bauarbeiter.

  • ZDF-Samstagskrimi

    Do., 10.01.2019

    Im Auftrag des Herrn: Wilsberg ermittelt hinter Klostermauern

    ZDF-Samstagskrimi: Im Auftrag des Herrn: Wilsberg ermittelt hinter Klostermauern

    Wilsberg geht ins Nonnenkloster. Dort begegnet der ZDF-Privatermittler reihenweise verdächtigen Unschuldslämmern, einem Investor mit teuflischen Plänen - und einem erschlagenen Bauarbeiter.

  • Rita Russek bei Bielefeld-Folgen außen vor

    Mo., 22.10.2018

    Muss die "Wilsberg"-Schauspielerin in Zwangspause?

    Rita Russek bei Bielefeld-Folgen außen vor: Muss die "Wilsberg"-Schauspielerin in Zwangspause?

    Erstmals hat das ZDF die "Wilsberg"-Folgen nach Bielefeld verlegt. Die Episoden 64 und 65 werden noch bis Dezember dort und in Köln gedreht. Nur einen Tag hielt sich die Filmcrew auch in Münster auf, dem eigentlichen Schauplatz des Samstagskrimis um den Privatdetektiv Wilsberg. Dieses Mal nicht mit dabei: Hauptkommissarin Anna Springer gespielt von Rita Russek. Medienberichten zufolge hat das ZDF ihr eine Zwangspause auferlegt. 

  • Open-Air-Premiere am Aasee

    Do., 02.08.2018

    Wilsberg sucht die Nadel im Müllhaufen

    Wilsberg (Leonard Lansink) und Ekki (Oliver Korittke) nehmen ihre Arbeitskleidung entgegen. Ekkis Kindheitstraum wird wahr: Endlich einmal Müllmann sein.

    „Finden Sie meinen Ehemann!“ Dieser ganz gewöhnliche Auftrag führt den Privatdetektiv Wilsberg schnell zu einer Leiche im Abfall-Container. Wie die Stadt jetzt mitteilte, können Münsteraner den neuen ZDF-Krimi „Wilsberg – die Nadel im Müllhaufen“ vor der TV-Ausstrahlung in einer Open-Air-Premiere sehen.

  • 2018

    Mo., 16.04.2018

    Wilsberg – ein Krimi für die Familie

    Leonard Lansink spielt im Krimi Georg Wilsberg.

    Noch ein Autogramm bitte, Herr Lansink“ und „Einmal bitte in die Kamera lächeln, Frau Klink“, tönt es durch das Cineplex Münster. Einige 100 Fans stehen in einer Schlange und warten darauf, ein Autogramm oder ein Foto mit den Menschen aus der münsterischen Krimi-Serie „Wilsberg“, die sie sonst nur aus dem Fernseher kennen, zu bekommen.

  • Wilsberg-Dreharbeiten

    Do., 22.03.2018

    Zwei neue Fälle für den Privatdetektiv

    Wilsberg-Dreharbeiten: Zwei neue Fälle für den Privatdetektiv

    Brandneuer Krimi-Stoff: Privatdetektiv Wilsberg ermittelt in zwei neuen Fällen der ZDF-Krimireihe. Die Dreharbeiten sind bereits in vollem Gange. Und auch die Titel der neuen Streifen sind schon bekannt. 

  • TV-Tipp

    Do., 15.02.2018

    Der Zürich-Krimi: Borchert und die Macht der Gewohnheit

    Borchert (Christian Kohlund) glaubt fest an seinen Spürsinn.

    Im neuen «Zürich-Krimi» hat es Anwalt Borchert mit einem Kleinkriminellen zu tun, der bei einem Einbruch den Villenbesitzer eiskalt abgestochen haben soll. Der Anwalt zweifelt und spürt weitere Verdächtige auf.