Ines Barkmann



Alles zur Person "Ines Barkmann"


  • Apfel- und Kartoffelfest

    So., 14.10.2018

    Die „gute Stube“ duftet verlockend

    Der Chor „Chorios“ unter der Leitung von Ines Barkmann hatte nicht nur herbstliche Lieder mitgebracht. Verwöhnt wurden die Besucher musikalisch und auch kulinarisch. Besonders die Reibeplätzchen waren begehrt.

    Die Sonne lacht vom strahlend blauen Himmel, die Menschen sitzen in T-Shirts gut gelaunt an langen Tischen und lassen es sich gutgehen. Herrliches Wetter für das Apfel- und Kartoffelfest. Kein Wunder also, dass die Ladberger zahlreich der Einladung der Marketing-Initiative „Nu män tou“ folgen und in ihre „gute Stube“ kommen. Auf dem Dorfplatz beim Afrouper genießen sie kulinarische Köstlichkeiten und Musik.

  • „Vier für Demokratie“ und menschliches Miteinander

    Mo., 01.10.2018

    Parteien machen gemeinsam mobil

    Ulrich Untiet, Karin Rahmeier, Jan Philipp Thomeczek, Dr. Thomas Schulze-Eckel und Dr. Markus Böertz (von links) sprachen mit den Besuchern der Podiumsdiskussion über die Themen Demokratie, Miteinander und Toleranz.

    Demokratie, ein faires Miteinander und Toleranz sind die Voraussetzung für ein funktionierendes Zusammenleben in der Gesellschaft. In diesem Punkt sind sich die Vertreter der örtlichen CDU, SPD, FPD und Bündnis 90/Die Grünen offenbar einig. Um die Wichtigkeit dieser Komponenten zu verdeutlichen, hatten die Parteien jetzt alle interessierten Menschen zu einer Podiumsdiskussion auf dem Dorfplatz eingeladen.

  • Singen im Rudel im Rathaus

    Fr., 08.06.2018

    Die „Wester-Hymne“ kennen alle

    Die Hände zum Himmel und lasst uns fröhlich sein: Ines Barkmann (Sängerin) und Dorine Popken am Klavier heizten den Gästen im Rathaus richtig ein.

    Da war wieder einmal alles drin: Ob ABBA, die Beatles, Udo Jürgens oder Andreas Bourani. Auf Deutsch, auf Englisch oder gar in der Sprache der Liebe – auf Französisch: Das Singen im Rudel im Rathaus überzeugte durch die Vielfalt der Songs und ihrer Original-Interpreten.

  • Kleinkunstbühne „Vorhang auf“

    Do., 22.03.2018

    Premiere für neuen Popchor

    Die „Praise Tunes“ aus Ladbergen und der neue Popchor des Hannah-Arendt-Gymnasiums und der Musikschule werden von Ines Barkmann geleitet.

    Bei der jüngsten Veranstaltung „Vorhang auf“ feierte ein neuer Jugendchor seine Bühnen-Premiere. Ines Barkmann leitet das Ensemble, das aus einer Kooperation von Hannah-Arendt-Gymnasium und Musikschule entstanden ist.

  • Musical-Akteure feiern

    Do., 08.02.2018

    Ausgelassene Faschingsparty

    Bunt kostümiert haben die kleine Musical-Akteure jetzt Fasching gefeiert.

    In bunten Kostümen, mit viel Musik und lustigen Spielen feierten jetzt Schauspieler und Mitarbeiter des Weihnachtsmusical-Projektes ein Nachtreffen.

  • Chorprojekte der Musikschule

    Mi., 31.01.2018

    Songs, auf die Jugendliche und Kinder Lust haben

    Als Chorleiterinnen haben Luisa Bartel (links) und Ines Barkmann Erfahrung. Jetzt wollen sie zwei neue Ensembles für Kinder beziehungsweise Jugendliche aufbauen.

    Einen Chor für Kinder und einen für Jugendliche - die möchte die Musikschule ins Leben rufen. Luisa Bartel und Ines Barkmann, die Projektleiterinnen, haben beide viel Erfahrung im Umgang mit jungen Ensembles.

  • VHS-Projekt für Erzieherinnen

    Mo., 29.01.2018

    Kita mit Musik ohne großen Aufwand

    Musik macht Spaß und erfordert keinen großen Aufwand an Instrumenten. Davon sind Ines Barkmann (mit Boomwhacker) und Jendrik Peters (mit Gitarre) überzeugt.

    15 Erzieherinnen und Erzieher zu finden, die mit den Mädchen und Jungen in ihrer Kindertageseinrichtung singen und musizieren wollen – dieses Ziel müsste zu packen sein. Davon sind Ines Barkmann und Jendrik Peters überzeugt. Denn das Projekt „Kita mit Musik“ ist als online gestützte, berufsbegleitende Fortbildung konzipiert.

  • Chorkonzert in Ladbergen

    Mo., 16.10.2017

    „Wunder gibt es immer wieder“

    Am Ende sangen alle zusammen: Die Praise Tunes, der MGV Chorios und die Lollipops zeigten unter der Leitung von Ines Barkmann ihr ganzes Können.

    Beim „Wunderkonzert“ der drei Chöre Lollipops, Männergesangsverein Chorios und Praise Tunes blieb kein Platz frei, die katholische Kirche war am Samstagabend voll – und die vielen Gäste bereuten es nicht: Moderne Musik und alte Klassiker wechselten sich begleitet von Cajon, Gitarre und Klavier ab und bildeten eine ganz besondere Atmosphäre.

  • Junge Frauen als Regisseurinnen

    Di., 05.09.2017

    Krippenspiel einmal anders

    Allen Grund zu Freudensprüngen hatten offenbar (von links) Maya Rogge, Lena Ferlemann, Laura Schlathölter, Lotte Haase, Jessica Eising und Clara Kischke nach einem erfolgreichen Theaterwochenende.

    Mit viel Elan haben sechs Jugendliche aus Ladbergen, Tecklenburg und Lengerich begonnen, im evangelischen Gemeindehaus am Lenhartzweg ihr eigenes Krippenspiel zu schreiben.

  • Hauptschul-Entlassfeier

    Fr., 30.06.2017

    Ein besonderer Jahrgang verabschiedet sich

    Die Hauptschüler erhielten gestern ihre Abschlusszeugnisse. Sie wurden als besonderer Jahrgang gelobt.

    „Ich bin ganz schön stolz auf Euch!“ Angela Müller-Muthreich, kommissarische Leiterin der Hautschule Tecklenburg, verabschiedete gestern einen ganz besonderen Jahrgang. 31 Schülerinnen und Schüler haben den erweiterten Hauptschulabschluss, zwölf die mittlere Reife und 18 die mittlere Reife mit Qualifikation für das Gymnasium. „Sieben davon haben mit einer Eins vor dem Komma abgeschlossen“, freute sich die Leiterin unter tosendem Applaus.