Ines Schreiner



Alles zur Person "Ines Schreiner"


  • Adventsmatinee in der Andreas-Gemeinde

    Mo., 09.12.2019

    Adventsmatinee mit Musik, Kunst und Zirkus

    Zu einer bunten Adventsmatinee lud die evangelische Andreas-Gemeinde ein.

  • 10 Jahre Frauenchor Chorisma

    Mo., 30.09.2019

    Die Arme hoch zum Himmel

    Schwungvollen Jazz, Humor und visuell verstärkte Tanzeinlagen gab es beim Jubiläumskonzert des Frauenchores Chorisma am Sonntagnachmittag in der Stadthalle. Als Gastkünstler traten das Duo „Die Zwillinge – Jazzuniversität“ sowie der Männerchor MGV 1848 Hiltrup auf.

    Die grünen Halstücher auf den weißen Blusen sind ihr Markenzeichen – wer kennt sie in Hiltrup nicht, das weibliche Pendant zum MGV 1848 Hiltrup, das nicht nur bei dem traditionellen Frühjahrskonzert mit den Ton angibt, sondern auch Soloauftritte, etwa im Marienheim oder bei Hochzeiten und Festen absolviert.

  • Musikalische Fernreise mit „Return to Music“

    Mo., 15.10.2018

    „Mit bunten Noten um die Welt“

    Eine gelungene Verbindung aus Chorgesang und Djembá-Trommel bot das Musikschulkonzert „In bunten Noten um die Welt“

    Einmal rund um den Globus – und das auf musikalische Art – ging es beim Konzert, zu dem der Albachtener Chor „Return to Music“ ins „Haus der Begegnung“ eingeladen hatte.

  • 25 Jahre Dietmar-Hahn-Chor

    So., 10.12.2017

    Freude am Singen ist ungebrochen

    In Feierlaune sind die Sängerinnen des Dietmar-Hahn-Chores, der sein Silberjubiläum begeht.

    Im Jahr 1992 wurde der Dietmar-Hahn-Chor aus der Taufe gehoben. Die ersten Sängerinnen waren damals durchweg ehemalige „Westfälische Nachtigallen“. Heute gehören auch Sängerinnen dazu, die entweder aus anderen Chören stammen oder aber ohne Chorerfahrung hinzugestoßen sind.

  • Spontan-Chor

    Di., 31.01.2017

    Neues Gesangsprojekt des MGV

    Weltliche Hits, Songs und Evergreens wollen die Sänger des Rinkeroder Männergesangvereins bei ihren „Spontan-Chor“-Projekt einstudieren.

    Der Rinkeroder Männergesangverein möchte ein neues Gesangsprojekt starten.

  • Fünf Jahre Chorisma:

    Mo., 22.09.2014

    Gänsehaut-Feeling beim Herrn der Ringe

    Ihr fünfjähriges Bestehen feierte „Chorisma“mit dem ersten eigenen Konzert im voll besetzten Kant-Forum.

    In großen bunten Lettern hing „Happy Birthday – 5 Jahre Chorisma“ an der Hinterwand der Bühne des Kant-Forums. Ein gut gewählter Zeitpunkt für den Auftritt des Hiltruper Frauenchores, denn genau vor fünf Jahren trat er zum ersten Mal während des Brückenfestes in Erscheinung und fand gleich begeisterte Anhänger.

  • Frauenchor „Chorisma“ besteht seit fünf Jahren / Jubiläumskonzert am 21. September

    Mi., 05.03.2014

    Einfach Spaß am Singen

    Immer dienstags ab 19.30 Uhr versammeln sich rund 30 Frauen des Chores „Chorisma“ in der Stadthalle rund ums Klavier. Nach kurzem Einsingen unter der Leitung von Ines Schreiner beginnt die Probe, die je nach Jahreszeit auf die bevorstehenden Ereignisse ausgerichtet ist, heißt es in einer Pressemitteilung der Sängerinnen. Zurzeit proben die Frauen intensiv das Programm für das Frühjahrskonzert mit dem Männergesangverein (MGV) 1848 Hiltrup am 30. März.

  • MGV und Gäste verbinden Romantik und irische Weisen

    Mo., 22.04.2013

    Frühjahrskonzert füllt Stadthalle

    Ein volles Haus in der Stadthalle Hiltrup: Beim Frühlingskonzert wurde sogar gekocht (kleines Bild). Im Wechsel betätigten sich Chöre aus Hiltrup und Albachten singend und schauspielernd.

    Einen eindringlichen Appell, die Stadthalle Hiltrup zu erhalten, richtete der Männergesangverein 1848 Hiltrup während des traditionellen Frühlingskonzerts an die Politik.

  • Gisela Wedig übergibt an Irmgard Haltermann

    Di., 05.03.2013

    Frauenchor Albachten offen für Neulinge

    Zur Generalversammlung des Frauenchores Albachten `72 begrüßte die Vorsitzende, Gisela Wedig, 36 Sängerinnen und die Chorleiterin Ines Schreiner. Die Schriftführerinnen Isolde Teuteberg und Hanne Meyer lasen den Jahresbericht 2012 vor. Kassenwartin Mechthild Pröbsting erläuterte den Kassenbericht. Das Jahr 2012 stand im Zeichen des 40-jährigen Bestehens. Es wurden Chöre und ehemalige Sängerinnen eingeladen. Eine Diashow über die 40-jährige Geschichte, das Singen, die Geselligkeit und das Kennenlernen hat alle bereichert.