Ingeborg Resing



Alles zur Person "Ingeborg Resing"


  • 20 Jahre „Freie Künstler Nienberge“

    Di., 19.11.2019

    Zum Jubiläum nur das Beste

    Die „Freien Künstler Nienberge“ feierten ihr 20-jähriges Jubiläum mit ihrer bewährten Jahresausstellung im St.-Sebastian-Pfarrheim.

    Ein rundes Jubiläum feierten die „Freien Künstler Nienberge“: 20 Jahre gibt es die Gruppe schon, sie ist im Stadtteil zur Institution geworden. Wie begeht man so einen runden Geburtstag? Natürlich mit Kunst. Die schönsten Werke der zwölf Aktiven waren im St.-Sebastian-Pfarrheim ausgestellt und stießen auf große Resonanz.

  • „Freie Künstler Nienberge“ stellen in DKV-Residenz aus

    Mi., 08.03.2017

    Wechselspiel der Stilrichtungen

    Die Mitglieder der Gruppe „Freie Künstler Nienberge“ stellen ab dem heutigen Donnerstag einen Querschnitt ihres Schaffens im großen Veranstaltungssaal der DKV-Residenz am Tibusplatz aus.

    insgesamt 60 Exponate stellen die „Freien Künstler Nienberge“ in der DKV-Residenz am Tibusplatz aus. Dort ist die Künstlergruppe ein gern gesehener Gast. Bereits vor zwei Jahren suchte die Kulturreferentin der Seniorenresidenz, Christina Lahrmann, den Kontakt zu den Kreativen aus Nienberge, die dort ihre Werke präsentierten.

  • Freie Künstler Nienberge

    Mi., 08.04.2015

    Neue Präsentations-Plattform

    Die „Freien Künstler Nienberge“ stellen ihre Werke derzeit im ehemaligen Schlecker-Markt aus.

    Die „Freien Künstler Nienberge“ haben eine Möglichkeit gefunden, ihre Werke auch außerhalb der regelmäßigen Ausstellungen zu präsentieren: Sie dürfen die Räumlichkeiten im ehemaligen Schlecker-Markt nutzen.

  • „Freie Künstler Nienberge“ präsentierten Ausstellung im Pfarrzentrum St. Sebastian

    Mo., 11.11.2013

    Gruppe der Kreativen schrumpft

    Die „Freien Künstler Nienberge“ und einige junge Nachwuchskünstler zeigten im „Kunst-Café“ ihre Werke. Jan Altehenger konnten die Gäste sogar bei seiner Arbeit mit der Airbrush-Technik über die Schulter schauen (rechtes Bild).

    Ingeborg Resing sitzt an der Kaffeetafel im Pfarrzentrum St. Sebastian. Um sie herum wandeln Besucher zwischen weißen Stellwänden, an denen Acryl-, Öl- und Aquarellbilder hängen. Zum „Kunst-Café“ haben die „Freien Künstler Münster-Nienberge“ eingeladen.

  • Nienberge

    So., 31.10.2010

    Vergänglichkeit und Verwandlung

  • Nienberge

    Fr., 16.04.2010

    100 Exponate zeigen ganze Bandbreite

  • Nienberge

    Mo., 16.11.2009

    Vielfalt ist das Besondere