Ingemar Stenmark



Alles zur Person "Ingemar Stenmark"


  • Ski-Legende

    Fr., 18.10.2019

    Promi-Geburtstag vom 18. Oktober 2019: Lindsey Vonn

    Lindsey Vonn hat in Monaco den «Laureus Spirit of Sport Award» erhalten.

    Anfang des Jahres ging eine großartige Karriere zu Ende. Mit einer Bronze-Medaille verabschiedete sich Lindsey Vonn nach rund 20 erfolgreichen Jahren in den Ruhestand. Jetzt hat die Skirennläuferin Zeit zum Heiraten.

  • Ausnahmesportler

    Do., 05.09.2019

    Was Hirschers Abschied für den Skisport bedeutet

    Ausnahmesportler: Was Hirschers Abschied für den Skisport bedeutet

    Die Bezeichnung «lebende Legende» wird mitunter zu unrecht benutzt, auf Marcel Hirscher trifft sie zu. Der 30 Jahre alte Österreicher hat den Skisport verändert und dominiert, wie kaum ein Mensch zuvor.

  • Weltcup in Soldeu

    Sa., 16.03.2019

    Shiffrin gewinnt Slalom und holt neue Rekorde - Dürr Elfte

    Mikaela Shiffrin gewinnt auch den Slalom in Soldeu.

    Mikaela Shiffrin hat auch im letzten Slalom des Winters ein paar Bestmarken geknackt. Drei Tage nach ihrem 24. Geburtstag bastelte die Amerikanerin damit weiter an ihrem Status als Ausnahmesportlerin.

  • Wettkämpfe in Are

    So., 17.02.2019

    Gesichter der Ski-WM: Von König Aksel bis Pechvogel Luitz

    Pech: Stefan Luitz schied im Riesenslalom vorzeitig aus.

    Die Ski-Weltmeisterschaft in Schweden wurde von vielen Sportlern geprägt - mit tollen Siegen, aber auch großen Enttäuschungen. Diese Athleten waren die Gesichter der Titelkämpfe im hohen Norden.

  • Schwedische Ski-Ikone

    Di., 12.02.2019

    Stenmark über Shiffrin: «Wird mehr als 100 Rennen gewinnen»

    Der ehemalige schwedische Skirennläufer Ingemar Stenmark kann auf 86 gewonnene Weltcups verweisen.

    Are (dpa) - Der frühere Skirennfahrer Ingemar Stenmark glaubt, dass Mikaela Shiffrin seinen Siegrekord im Weltcup deutlich überbieten wird.

  • WM-Abfahrt Ski alpin

    So., 10.02.2019

    Vonn gelingt bronzenes Karriereende - Stuhec Weltmeisterin

    Lindsey Vonn lässt sich von ihren Teamkollegen feiern.

    Lindsey Vonn hat sich mit einem WM-Erfolg in den Ski-Ruhestand verabschiedet. Die extrovertierte Amerikanerin fuhr am Sonntag in der Abfahrt zu Bronze und fügte ihrer beeindruckenden Vita weitere Bestmarken hinzu. Gold holte Titelverteidigerin Stuhec.

  • Ski-WM in Are

    So., 10.02.2019

    Höfl-Riesch vor Vonn-Abschied: «Medaille wäre Sensation»

    «Wenn sie eine Medaille schaffen sollte, wäre es eine Sensation», sagt Höfl-Riesch über Lindsey Vonn.

    Are (dpa) - Maria Höfl-Riesch wertet die Chancen ihrer ehemaligen Ski-Rivalin und Freundin Lindsey Vonn vor deren letztem WM-Rennen als sehr gering.

  • Weltcup-Rekord passé

    Fr., 01.02.2019

    «Körper ist gebrochen» - Vonn verkündet Rücktritt nach WM

    Lindsey Vonn wird ihre Karriere nach der WM in Schweden beenden.

    Es geht nicht mehr bei Lindsey Vonn. Die US-Skirennfahrerin wird nach der WM die Karriere beenden, ihr Körper lässt keine weiteren Rennen zu. Das teilte sie mit extremen Worten in Internet mit. Ein Rekord bleibt der Ausnahme-Athletin damit verwehrt.

  • Ski alpin

    So., 16.12.2018

    US-Skistar Vonn plant Comeback bei Januar-Rennen

    Val Gardena (dpa) - Skistar Lindsey Vonn will nach ihrer Verletzung im Januar in den alpinen Weltcup zurückkehren. «Das ist, was wir hoffen. Das ist der Plan», sagte der Chefcoach des US-Skiteams, Paul Kristofic, der Nachrichtenagentur AP. Vonn war am 19. November im Training gestürzt und hatte sich eine nicht näher bezeichnete Knieverletzung zugezogen. Mit derzeit 82 Weltcup-Siegen fehlen Vonn noch vier Erfolge zum Rekord des Schweden Ingemar Stenmark, den sie unbedingt noch einholen will.

  • Siegrekord aufgeschoben

    Do., 06.12.2018

    US-Skistar Vonn verzichtet auf Start in St. Moritz

    Verzichtet auf einen Start in St. Moritz: Lindsey Vonn.

    St. Moritz (dpa) - Skirennfahrerin Lindsey Vonn verzichtet auf einen Start beim Super-G in St. Moritz an diesem Wochenende und verschiebt die Jagd auf den Siegrekord von Ingemar Stenmark erneut.