Ingmar Wenzel



Alles zur Person "Ingmar Wenzel"


  • 3. Sandhasenlauf des VfB Alstätte

    Mo., 11.03.2019

    Westfalia-Trio räumt ab

    Auf die Plätze, fertig, los! Auch die kleinsten „Sandhasen“ hatten am Sonntag ihren Spaß und waren mit Begeisterung bei der Sache.

    Sie trotzten Regen und Wind, die 326 Läufer, die sich am Sonntag am 3. Sandhasenlauf beteiligten. Die widrigen Umstände taten der guten Stimmung der Läufer und der frenetisch anfeuernden Fans jedoch keinen Abbruch. Im Gegenteil. Erstmalig wurde der Lauf sogar unter der alleinigen Regie des VfB Alstätte durchgeführt.

  • Sandhasenlauf in Alstätte

    Mi., 27.02.2019

    Der VfB übernimmt die Regie

    Auf zahlreiche Teilnehmer hofft der VfB Alstätte beim Sandhasenlauf am 10. März. Onlineanmeldungen sind bis zum 9. März möglich, Nachmeldungen bis 30 Minuten vor dem Start.

    Ja, wo laufen sie denn, die Sandhasen? Diese Frage stellen sich am 10. März wieder die Zuschauer und Athleten, die sich am Sandhasenlauf in Alstätte beteiligen.

  • Sportlerwahl in Ahaus

    Mi., 13.02.2019

    Ingmar Wenzel: „Das Finale haben Sie bereits erreicht“

    Mit einer Pressekonferenz eröffnete der Stadtsportverband Ahaus die Sportlerwahl. Moderator Ingo Sanft stellte die nominierten Sportlerinnen, Sportler und Mannschaften vor.

    Bereits zum 17. Mal werden in Ahaus Sportlerinnen, Sportler und Mannschaften für herausragende Leistungen geehrt. Bei der Wahl zum Sportler des Jahres können die Leser der Münsterland Zeitung entscheiden, wer die Wahl gewinnt.

  • Viele Scheckkarten ausgegeben

    Do., 15.02.2018

    Nicht nur Bares ist Wahres

    Bar oder mit Karte? Diese Frage ist mittlerweile vielerorts Standard. Während ältere Kunden noch eher das Bargeld bevorzugen, nutzen Jüngere verstärkt Karten- und Online-Zahlungen.

    „Nur Bares ist Wahres“ gilt schon lange nicht mehr. Anfang 1968 wurden in Deutschland die ersten Scheckkarten ausgegeben. Doch sie sind nur eine Etappe auf dem Weg in den Zahlungsverkehr der Zukunft.

  • Festival-Reihe Musiklandschaft Westfalen

    Mi., 24.05.2017

    Beethoven bei Bier und Wurst genießen

    Sie freuen sich auf den Musikgenuss im Innenhof des Schlosses: (v.l.) Sebastian Schürmann (AMT), Ingmar Wenzel (Sparkasse), Dirk Klapsing (Veranstalter), Bürgermeisterin Karola Voß, Maximilian Klapsing (Veranstalter) und Wolfgang Niehues (Sparkasse).

    Klassik für alle – das haben sich die Macher von „Barbecue, Beer & Beethoven“ vorgenommen. Im Innenhof des Wasserschlosses gibt es am 8. Juli (Samstag) um 19 Uhr einen Querschnitt durch die bekanntesten Werke Ludwig van Beethovens. Wer möchte, isst zum Musikgenuss Würstchen und trinkt ein paar Bier.

  • Schützenverein Schmäinghook

    Do., 04.05.2017

    Sonderbeitrag fürs Jubiläum

    Der Schützenverein Schmäinghook gewann die Mannschaftswertung beim diesjährigen Pokalschießen der Alstätter Schützenvereine.

    2023 wird der Schützenverein Schmäinghook 125 Jahre alt. Die Planungen für die Jubiläumsfeier beginnen schon jetzt. Hierzu stellte der Erste Vorsitzende Burkhard Overbeck jetzt bei der Generalversammlung Ideen vor. Diskussionsstoff bot die geplante Finanzierung der Feier.

  • Alstätter siegt bei Neuauflage des Sandhasenlaufs

    Di., 07.03.2017

    Ingmar Wenzel ist schnellster Sandhase

    Gemeinsam, aber in getrennten Kategorien, liefen die Frauen und Männer beim Sandhasenlauf durch den Alstätter Ortskern.

    Mehr als 100 Teilnehmer sind am Sonntag bei der Neuauflage des Sandhasenlaufs gestartet. Erstmals seit 2008 hatte der Gewerbeverein in Zusammenarbeit mit den Organisatoren des ASV Ellewick eine Laufveranstaltung organisiert.

  • Emotionales Konzert der Young Voices

    Mo., 10.10.2016

    Finale mit Konfetti-Regen

    Als es am Ende Konfetti regnet, haben die Young Voices ein mitreißendes, emotionales Konzert abgeliefert.

    Mit einem bunten Konfetti-Regen endete am Samstag ein hochklassiges und teilweise sehr emotionales Konzert des Frauenchors Young Voices. Im restlos ausverkauften Saal Elkemann in Graes versprühten die Sängerinnen jede Menge Glücksgefühle ins Publikum.

  • 60 Jahre Spielmannszug Alstätte

    Mo., 25.04.2016

    „110 von 100 Punkten“

    „Ein historischer Moment“ (v.l.): Josef Wielens, Christoph Hassels, Bernhard Wissing, Martin Körkemeyer, Ingrid Grotholt, Martraud Tenhündfeld und Karsten Harking.

    „Wir haben unser 125-jähriges Jubiläum schon toll gefeiert, aber ihr habt noch eine Schippe draufgelegt“ – diese anerkennenden Worte kamen von Hannes ter Huurne zum Ende einer Veranstaltung, die alle begeisterte. Der Vorsitzende des Musikvereins zeigte sich sichtlich beeindruckt von der Feier zum 60-jährigen Bestehen des Spielmannszuges.

  • Gemeinschaftskonzert

    Mo., 09.11.2015

    „Captain Jack Sparrow“ entführt in die Karibik

    Der „Cup Song“: Auch die kleinsten Musiker bewiesen jede Menge Rhythmusgefühl. Kleines Foto: Christoph Hassels mimte „Captain Jack Sparrow“.

    In der bis zum letzten Platz besetzten Mehrzweckhalle erlebte das Publikum am Samstagabend eine furiose Musik- und Gesangsdarbietung. Der Spielmannszug und der Chor „Young Voices“ hatten zum dritten Gemeinschaftskonzert geladen. Geboten wurde eine spannende Mischung aus klangvoller Musik, ausdrucksstarkem Chorgesang und einer tollen Show.