Ingo Fietze



Alles zur Person "Ingo Fietze"


  • Faktencheck

    Mo., 21.10.2019

    Wenn der Schlafrhythmus etwas aus dem Takt gerät

    Die Abstimmung zwischen äußeren Einflüssen und der inneren Uhr funktioniert ziemlich gut, so auch der Schlaf-Wach-Rhythmus.

    Waaas?! 7 Uhr? Fühlt sich aber nicht so an. Die Zeitumstellung kann einen aus dem Rhythmus bringen. Doch nur wer grundsätzlich und langfristig schlecht schläft, dessen Gesundheit ist in Gefahr.

  • Zeitumstellung am 27. Oktober

    Mo., 21.10.2019

    Wenn der Schlafrhythmus etwas aus dem Takt gerät

    Wer dauerhaft zu wenig oder schlecht schläft, dessen Wohlbefinden und Gesundheit sind gefährdet.

    Waaas?! 7 Uhr? Fühlt sich aber nicht so an. Die Zeitumstellung kann einen aus dem Rhythmus bringen. Doch nur wer grundsätzlich und langfristig schlecht schläft, dessen Gesundheit ist in Gefahr.

  • Faktencheck

    Mo., 21.10.2019

    Wenn der Schlafrhythmus etwas aus dem Takt gerät

    Wer dauerhaft zu wenig oder schlecht schläft, dessen Wohlbefinden und Gesundheit sind gefährdet.

    Waaas?! 7 Uhr? Fühlt sich aber nicht so an. Die Zeitumstellung kann einen aus dem Rhythmus bringen. Doch nur wer grundsätzlich und langfristig schlecht schläft, dessen Gesundheit ist in Gefahr.

  • Gut schlafen bei Hitze

    Di., 25.06.2019

    Tagsüber schwitzen für ruhige Nächte

    Bei Hitze bekommen manche Menschen Schlafprobleme. Dagegen helfen einige Tricks.

    Viele Menschen haben bei Hitze Probleme beim Schlafen. Das ist keine Einbildung, sondern eine medizinische Tatsache. Aber keine Sorge: Es gibt einige Tricks, um nachts dennoch erholsamen Schlaf zu finden.

  • Diskussion um Zeitumstellung

    Mi., 12.09.2018

    Forscher warnen vor ewiger «Sommerzeit»

    Schlafforscher befürchten, dass bei einer dauerhaften Sommerzeit bei vielen Menschen der natürliche Schlaf-Wachrhythmus gestört wird.

    Die Zeitumstellung abschaffen - das wollen nicht nur viele Deutsche. Auch Wissenschaftler halten das Hin und Her für Unsinn. Doch sie warnen zugleich: Gelte die sogenannte Sommerzeit künftig dauerhaft, könne das schlimme Auswirkungen haben.

  • Zeitumstellung

    Mi., 12.09.2018

    Letzte Umstellung schon 2019? Forscher warnen vor ewiger „Sommerzeit“

    Die Zeitumstellung abschaffen - das wollen auch viele Wissenschaftler. Sie halten das Hin und Her für Unsinn.

    Mit der Zeitumstellung könnte schon bald Schluss sein. Die EU-Kommission drückt aufs Tempo. Auch Wissenschaftler halten das Hin und Her für Unsinn. Doch sie warnen zugleich: Gelte die sogenannte Sommerzeit künftig dauerhaft, könne das schlimme Auswirkungen haben.

  • «Schlaf gut, Kollege»

    Fr., 31.08.2018

    Wann macht der Büroschlaf Karriere?

    Der Rat von Charité-Arzt Ingo Fietze: direkt am Schreibtisch wegdösen. Nach einer Viertelstunde sollte man wieder aufwachen.

    Snoozing is losing? Wer am Schreibtisch ein Nickerchen macht, erntet Spott. Doch ausgeschlafene Mitarbeiter bringen mehr Leistung, das erkennen erste Konzerne. Aber nicht unbedingt in Deutschland.

  • Rituale sind wichtig

    Do., 05.07.2018

    Zehn Tipps für den besseren Schlaf

    Guter Schlaf ist wichtig. Wer mehrere Monate regelmäßig kaum schläft und bereits alles ausprobiert hat, sollte besser einen Arzt aufsuchen.

    Gedanken kreisen um die Sorgen von morgen, man kommt einfach nicht zur Ruhe: Unser Schlaf ist Seismograph von Körper und Seele. Etwa jeder dritte Deutsche schläft schlecht. Die meisten tun zu spät etwas dagegen.

  • Studie

    Mo., 28.05.2018

    Schlafdefizit lässt sich am Wochenende ausgleichen

    Wird das Schlafdefizit der Arbeitswoche am Wochenende ausgeglichen, verringert sich das Sterberisiko. Das schließen schwedische Forscher aus einer Langzeitstudie.

    Schlafmangel kann auf Dauer krank machen. Wer allerdings wochentags zu wenig schläft, kann das Defizit am Wochenende ausgleichen - ohne dass die Gesundheit leidet. Das berichten schwedische Forscher.

  • Studie zum Schlafen

    So., 27.05.2018

    Schlafdefizit lässt sich am Wochenende ausgleichen

    Ein über die Woche angehäuftes Schlafdefizit sollte am Wochenende wieder ausgeglichen werden.

    Schlafmangel kann auf Dauer krank machen. Wer allerdings wochentags zu wenig schläft, kann das Defizit am Wochenende ausgleichen - ohne dass die Gesundheit leidet. Das berichten schwedische Forscher.