Ingo Senftleben



Alles zur Person "Ingo Senftleben"


  • Senftleben-Nachfolger gewählt

    Di., 10.09.2019

    CDU Brandenburg setzt auf «Kenia»-Koalition

    Jan Redmann wurde von Brandenburgs CDU einstimmig zum Nachfolger von Ingo Senftleben gewählt.

    Die Brandenburger CDU will nach der Befriedung des Aufstands in der Landtagsfraktion eine Koalition mit SPD und Grünen aushandeln. Die einstimmige Wahl des neuen Fraktionschefs Jan Redmann gilt als Signal an die möglichen Partner.

  • Landtag

    Di., 10.09.2019

    CDU-Fraktion in Brandenburg wählt Redmann zum neuen Chef

    Potsdam (dpa) - Die CDU-Fraktion im Brandenburger Landtag hat Jan Redmann einstimmig zum Nachfolger von Ingo Senftleben an der Spitze gewählt. Damit votierten auch die Kritiker von Senftleben für den bisherigen Parlamentarischen Geschäftsführer. Der bisherige CDU-Landes- und Fraktionschef Ingo Senftleben hatte am vergangenen Freitag seinen Rücktritt angekündigt. Dem Schritt war ein Machtkampf zwischen dem konservativen und dem liberalen Flügel um Senftleben vorausgegangen.

  • Landtag

    Di., 10.09.2019

    Nur ein Kandidat für CDU-Fraktionsvorsitz in Brandenburg

    Potsdam (dpa) - Bei der Wahl des neuen CDU-Fraktionschefs im Brandenburger Landtag wird es nach Angaben aus Parteikreisen mit Jan Redmann nur einen Kandidaten geben. Das erfuhr die Deutsche Presse-Agentur am Morgen. Damit will die CDU vor weiteren Sondierungsgesprächen mit der SPD über eine mögliche Dreier-Koalition mit den Grünen möglichst Geschlossenheit demonstrieren. Der konservative Abgeordnete Frank Bommert wird demnach nicht antreten. Der bisherige CDU-Landes- und Fraktionschef Ingo Senftleben hatte am vergangenen Freitag seinen Rücktritt angekündigt.

  • Parteien

    Sa., 07.09.2019

    SPD lässt Sondierung mit CDU in Brandenburg offen

    Potsdam (dpa) - Nach dem Rücktritt von Brandenburgs CDU-Landes- und Fraktionschef Ingo Senftleben macht die SPD neue Gespräche über eine mögliche Regierungsbeteiligung von der Entwicklung in der nächsten Woche abhängig. «Unser Ziel ist, dass wir eine stabile Regierung bilden», sagte SPD-Landesgeneralsekretär Erik Stohn der Deutschen Presse-Agentur. «Das hängt von der CDU ab, wie wir mit der CDU weiterreden.» Seit Donnerstag lotet die SPD mögliche Bündnisse aus. Infrage kommen Rot-Grün-Rot, Rot-Schwarz-Grün, Rot-Schwarz-Rot und ein Bündnis aus SPD, CDU und Freien Wählern.

  • Mitten in Sondierungsphase

    Fr., 06.09.2019

    Brandenburgs CDU-Chef Senftleben tritt nach Machtkampf ab

    Ingo Senftleben spricht im Mai auf dem Landesparteitag der Brandenburger CDU.

    Paukenschlag nach der Landtagswahl: Der Machtkampf bei der Brandenburger CDU eskaliert. Parteichef Senftleben zieht persönliche Konsequenzen. Ob die CDU für die SPD ein potenzieller Partner für eine Regierungskoalition bleibt, ist offen.

  • Parteien

    Fr., 06.09.2019

    Brandenburgs CDU-Chef Senftleben soll vor Rückzug stehen

    Potsdam (dpa) - Brandenburgs CDU-Partei- und Fraktionschef Ingo Senftleben will sich nach den Verlusten bei der Landtagswahl von seinen Spitzenämtern zurückziehen. Nach Informationen der dpa wird er am Dienstag nicht wieder zur Wahl des Fraktionsvorsitzenden antreten. Auch sein Amt als Landeschef wolle er zur Verfügung stellen. Als Option für die Nachfolge an der Landesspitze ist der Vorsitzende der CDU-Landesgruppe Brandenburg im Bundestag, Michael Stübgen, im Gespräch. Die Partei hatte bei der Landtagswahl am Sonntag 7,4 Prozentpunkte verloren und hinter SPD und AfD 15,6 Prozent geholt.

  • Parteien

    Fr., 06.09.2019

    Kreise: Brandenburgs CDU-Chef Senftleben zieht sich von Ämtern zurück

    Potsdam (dpa) - Brandenburgs CDU-Partei- und Fraktionschef Ingo Senftleben will sich nach den heftigen Verlusten bei der Landtagswahl von seinen Spitzenämtern zurückziehen. Er werde am Dienstag nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur vom Freitag nicht erneut zur Wahl des Fraktionsvorsitzenden antreten. Auch als CDU-Landesvorsitzender wolle er sein Amt zur Verfügung stellen. Zuvor hatten unter anderem die «Potsdamer Neuesten Nachrichten» darüber berichtet.

  • Parteiinterner CDU-Machtkampf

    Do., 05.09.2019

    SPD führt Sondierungen in Brandenburg - Gespräche mit CDU

    Ministerpräsident Dietmar Woidke sucht eine neue Koalition für sein Land.

    Die künftige Regierung in Potsdam soll stabil sein, wünschen sich die Parteien zum Start der Sondierungen. Doch der erste Gesprächspartner der SPD, die CDU, steckt in Schwierigkeiten.

  • CDU-Fraktion in Potsdam

    Di., 03.09.2019

    Aufstand gegen CDU-Landeschef Senftleben in Brandenburg

    CDU-Spitzenkandidat Ingo Senftleben am Sonntag nach Bekanntgabe erster Ergebnisse zur Wahl in Brandenburg.

    Schon 2014 war die Bildung einer schwarz-roten Landesregierung in Brandenburg an der CDU gescheitert. SPD-Ministerpräsident Woidke wünscht sich nun die CDU als stabilen Regierungspartner - doch bei den Christdemokraten sind erneut Grabenkämpfe ausgebrochen.

  • Rot-Grün-Rot weiter möglich?

    So., 01.09.2019

    SPD in Brandenburg klar vor AfD

    Dietmar Woidke umarmt seine Frau Susanne bei einer Ansprache auf der SPD-Wahlparty.

    Sie hat polarisiert, die Brandenburger an die Wahlurnen getrieben und zweistellig zugelegt: Doch der große Triumph bleibt für die AfD aus. Die SPD bleibt Nummer eins, braucht aber mehr Partner als bisher.