Ingo Weiss



Alles zur Person "Ingo Weiss"


  • WM-Absturz mit Folgen

    Di., 10.09.2019

    Die Zukunftsthemen der deutschen Basketballer

    Dennis Schröder ist der Star der deutschen Basketballer.

    Enttäuscht machten sich die deutschen Basketballer auf den frühen Heimweg von der WM in China. Zumindest von Olympia durfte das Team um Dennis Schröder auf dem Rückflug aber noch träumen. Der Verbandschef sorgt zum Abschluss mit einer Schimpftirade für Aufsehen.

  • WM-Fazit

    Di., 10.09.2019

    «Das ist doch pervers»: DBB-Chef mit Generalkritik

    Ingo Weiss, Präsident des Deutschen Basketball Bundes, beantwortet nach dem Spiel in der Mixed-Zone Fragen.

    Die deutschen Basketballer erhalten sich zum WM-Ende in China nach dem enttäuschenden Vorrundenscheitern den Olympia-Traum. Verbandschef Ingo Weiss fühlt die Mannschaft öffentlich ungerecht behandelt, kritisiert Medien und wertet Platz 18 als «Erfolg».

  • Basketball-WM in China

    Mo., 09.09.2019

    DBB-Team siegt zum Abschluss - Olympia-Qualiturnier gebucht

    Mit dem Sieg über Kanada haben die deutschen Basketballspieler ihre Chance auf eine Olympia-Teilnahme gewahrt.

    Deutschlands Basketballer verabschieden sich mit einem Sieg gegen Kanada von der WM in China. Damit wahrt die Auswahl die Chance auf die Teilnahme an den Olympischen Spielen 2020 in Tokio. Der Verbandschef setzt zur Generalkritik an.

  • Basketball-Bundestrainer

    Mi., 04.09.2019

    Jobgarantie für Rödl: «Steht nicht zur Disposition»

    Henrik Rödl bleibt weiterhin Basketball-Bundestrainer.

    Shenzhen (dpa) - Bundestrainer Henrik Rödl hat trotz des Scheiterns in der Vorrunde bei der Basketball-WM in China eine Jobgarantie erhalten.

  • Zweite Niederlage bei WM

    Di., 03.09.2019

    Blamage für DBB-Team: Vorrunden-Aus «ein richtiges Desaster»

    Die deutschen Basketballer um Dennis Schröder (l) kassierten eine bittere Niederlage gegen die Dominikanische Republik.

    Die deutschen Basketballer haben sich mit einem desaströsen Auftritt bei der WM in China kräftig blamiert. Durch die historische Niederlage gegen die Dominikanische Republik scheitern Dennis Schröder & Co. in der Vorrunde. Die Konsequenzen sind weitreichend.

  • Aktuell gefragt

    Di., 03.09.2019

    DBB-Chef Weiss über WM-Blamage: «Das ist großer Mist»

    Aktuell gefragt: DBB-Chef Weiss über WM-Blamage: «Das ist großer Mist»

    Der Frust über die Blamage der deutschen Basketballer war auch Verbandschef Ingo Weiss deutlich anzumerken. Der Präsident des Deutschen Basketball Bunds spricht über die Gründe, Konsequenzen und Zukunft.

  • WM in China

    Mi., 28.08.2019

    Basketballer hoffen auf Übertragung bei ARD oder ZDF

    Die deutschen Nationalspieler hoffen auf ein gutes Abschneiden bei der WM und viel TV-Präsenz.

    Jiangmen (dpa) - Die deutschen Basketballer hoffen im Falle eines starken Abschneidens bei der WM in China auf eine Übertragung der entscheidenden Partien durch öffentlich-rechtliche TV-Sender.

  • Titelkämpfe in China

    Do., 22.08.2019

    WM-Prämie für deutsche Basketballer frühestens ab Halbfinale

    Mit Deutschlands Basketballern in China gefordert: Bundestrainer Hendrik Rödl.

    Tokio (dpa) - Die deutschen Basketballer dürfen bei der Weltmeisterschaft in China frühestens ab möglichen Spielen um eine Medaille auf eine größere Erfolgsprämie vom Verband hoffen.

  • Hongkong-Krise

    Sa., 17.08.2019

    Basketball Bund ohne Sorge zur WM nach China

    Ingo Weiss ist der Präsident des Deutschen Basketball Bundes (DBB).

    Hamburg (dpa) - Der Deutsche Basketball Bund (DBB) sieht in der Hongkong-Krise mit Protesten und der Androhung militärischer Gewalt aus China nahe des WM-Vorrundenspielorts Shenzhen kein Grund zur eigenen Beunruhigung.

  • WM-Test

    So., 11.08.2019

    Deutsche Basketballer gewinnen ohne Schröder gegen Schweden

    Paul Zipser (l) setzt sich gegen Schwedens Charles Barton Jr. durch.

    Die deutschen Basketballer feiern einen deutlichen Sieg im ersten WM-Test. Beim 78:46 über Schweden macht sich das Fehlen des Anführers nicht bemerkbar.