Ingrid König



Alles zur Person "Ingrid König"


  • Ahnenforscherin Ingrid König

    Fr., 10.11.2017

    Gewachsene Leidenschaft

    Die Heimatforscherin mit einem kleinen Teil ihres Fundus: Ingrid König hat über die Jahre reichlich Material über die Lokalhistorie Burgsteinfurts gesammelt.

    Welche Vorfahren habe ich? Wie haben sie gelebt, welche Schicksale waren mit ihnen verbunden? Wo liegen überhaupt meine Wurzeln? Dass Ahnenforschung ein höchst spannendes Fach sein kann, hat Ingrid König schon früh erkannt. Noch keine 30 Jahre alt war die Sellenerin, als sie – inspiriert durch die auf dem elterlichen Bauernhof vorhandenen, in einer Holzkiste aufbewahrten Hofpapiere – im Stadtarchiv begann, die eigene Familiengeschichte aufzuarbeiten.

  • Steinhart500

    Mo., 07.11.2016

    Die richtige Entscheidung

    Pünktlich um 9.30 Uhr gab Bundestagsabgeordnete Ingrid Arndt-Brauer den Startschuss für die Marathonläufer. 500 Höhenmeter hatten sie im Anschluss zurückzulegen. Markus Titgemeyer (3.v.l.) trotze den kühlen Temperaturen sowie dem Wind und absolvierte die gut 42 Kilometer am schnellsten.

    Eigentlich hält Markus Titgemeyer wenig von Rundstreckenläufen. Lieber lässt sich der Athlet des TV Georgsmarienhütte über die gesamten 42 Kilometer von neuen Landschaften inspirieren. Dass beim Steinhart500 dreimal eine 14 Kilometer lange Runde zu absolvieren ist, hielt ihn dennoch nicht von seiner ersten Teilnahme am Bagno-Buchenberg-Marathon ab. Es sollte sich als eine richtige Entscheidung herausstellen.

  • Langjährige Mitarbeiter im St.-Josef-Stift : 1535 Jahre Treue zum Stift

    Do., 28.11.2013

    Zahlreiche Mitarbeiter sind schon lange im Team

    Geehrt wurden Eva-Maria Bodyn (40 Jahre), Beate Keller, Ingrid König, Pfarrer Fritz Hesselmann, Adelheid Rauhut, Walter Rudde, Karola Wandtke, Anette Wellnitz (35 Jahre)

  • Schützenfest des SG-Spielmannszuges

    Mi., 11.09.2013

    Rolf König lässt seinem Namen Taten folgen

    Rolf König regiert den Spielmannszug der Sendenhorster Sportgemeinschaft. Mit dem 112. Schuss erlegte er beim internen Schützenfest auf dem Hof Bockholt das „Federvieh“. Als Königin wählte er seine Frau Ingrid an seine Seite.

  • Krankenhaus ehrt Mitarbeiter für lange Betriebszugehörigkeit

    Mo., 08.07.2013

    57 000 Mal morgens aufstehen

    Für ihre langjährige Treue zum Unternehmen hat die Leitung des St.-Josef-Stift eine ganze Reihe von Mitarbeitern geehrt.

  • Schützenfeste im Tecklenburger Land

    Mo., 22.08.2011

    Ingrid Stüvel regiert die Altschafberger

  • Sendenhorst

    Fr., 23.07.2010

    Unermüdlich für die Patienten im Einsatz

  • Ochtrup

    Fr., 30.01.2009

    Eine Karte mit Geschichte

    Ochtrup. Die Zeit zurückgedreht: Kutschen fahren durch die Stadt, die Wiesen grünen und die Straßen sind mit Sand statt mit Asphalt bedeckt. Vor 111 Jahren sah es in Ochtrup noch ganz anders aus. So wird es jedenfalls auf der Karte abgebildet...