Inna Batyuk



Alles zur Person "Inna Batyuk"


  • Münsters Opernchor bereitet zwei spannende Konzerte vor – streng nach Coronabedingungen

    Fr., 16.10.2020

    Ein Wiedersehen mit Liebesliedern

    Inna Batyuk probt mit einem Teil des Opernchores.

    Opernchöre gehören zu den Attraktionen des Musiktheaters. Das Chor-Ensemble des Theaters Münster war über Monate zum Schweigen verurteilt, weil Corona die Auftrittsmöglichkeiten einschränkt. Aber es meldet sich zurück: mit Konzerten.

  • Regina Bisping-Spengler, Vorsitzende des Konzertchors Münster, sucht versierte Stimmen

    Do., 13.02.2020

    „Das macht viele froh und stolz!“

    Beachtliches Ensemble: Der Konzertchor Münster bei einem Auftritt im Dom.

    Der Konzertchor Münster pflegt den hochklassigen Gesang bereits seit 200 Jahren, blickt also auf eine stolze Tradition zurück. Regina Bisping-Spengler, die 1. Vorsitzende, blickt aber lieber in die Zukunft – und will möglichst viele neue Musik-Begeisterte in die Reihen „ihres“ Chores holen. Wenn nicht als feste Mitglieder, so doch zumindest als Verstärkung für die Aufführung großer Chorwerke.

  • Packende Aufführung der „Misa Tango“

    Mo., 26.11.2018

    Latin-Rhythmen in der Kirche

    Bandoneon-Spieler Stephan Langenberg (v. l.) mit Inna Batyuk, Golo Berg und Martin Henning, der neben Batyuk die Choreinstudierung innehatte.

    Der im letzten Jahr 84-jährig verstorbene Komponist Luis Bacalov war Argentinier – und als solcher hing sein Herz am Tango. Seine „Misa Tango“ wurde 1999 uraufgeführt und hat einen Siegeszug angetreten, der sie am Sonntag auch in Münsters Erphokirche führte. Die Klangwucht von zwei Chören (Konzertchor und Philharmonischer Chor Münster) sowie des Sinfonieorchesters Münster unter Golo Bergs spannungsreicher Stabführung riss das Publikum zu rauschendem Beifall hin.

  • Konzertchor Münster hat mit Inna Batyuk eine neue Chordirektorin

    Di., 03.07.2018

    Leistungslevel weiter erhöhen

    Der Konzertchor Münster mit seiner ersten Vorsitzenden Regina Bisping-Spengler (vorne l.) und der neuen Chorleiterin Inna Batyuk (vorne r.)

    Inna Batyuk (Chordirektorin am Theater Münster) sagte nicht Nein, als Golo Berg (Generalmusikdirektor des Theaters Münster) als künstlerischer Leiter des Konzertchores ihr Anfang des Jahres die vakante Stelle der Chorleitung anbot.

  • Benefizkonzert

    Mi., 30.11.2016

    Lieder fürs Johannes-Hospiz

    Bereit für das Konzert (v.l.): Sängerin Gabriele Kramp, Boris Cepeda (Flügel), Wilfried Gerds (Orgel), Ludger Prinz (Geschäftsleiter des Johannes-Hospizes) und Dr. Inna Batyuk (Direktorin des Chors und musikalische Gesamtleitung)

    Am 9. Dezember geben die Mitglieder des Opernchores des Theaters Münster ein Konzert, um Spenden für das Johannes-Hospiz zu sammeln. Dr. Inna Batyuk hat die musikalische Leitung und verrät, was die Besucher bei der dritten Auflage erwartet.