Iris Weintz



Alles zur Person "Iris Weintz"


  • Jahreshauptversammlung der KuKiS

    Mi., 09.09.2020

    Bewährtes Team erhält Vertrauen

    Der neue KuKiS-Vorstand, zu Corona-Zeiten natürlich vorschriftsmäßig mit Maske: Von links hinten: Lydia Braun, Petra Bolling, Horst Becker, Veronika Hilger;

    Die Kunst- und Kulturinitiative Senden (KuKiS) hat ihre Planung auf Basis eines Hygienekonzeptes auf den Weg gebracht. Für das laufende Kursjahr gibt es ein gut gefülltes Programm.

  • KuKiS bietet im Sommer Kurse an

    So., 14.06.2020

    Hobby-Künstler sehnen sich nach kreativem Austausch

    Unter Einhaltung der Corona-Schutzbestimmungen sind neun KuKiS-Kurse in der Friedenskapelle wieder gestartet. Auch in den Sommerferien sollen mehrere Mal- und Zeichenkurse laufen.

    Nach der Lockerung der Corona-Schutzbestimmungen hat auch die Kunst- und Kulturinitiative Senden (KuKiS) ihren Betrieb zumindest teilweise wieder gestartet. Darüber hinaus verzichten zwei Dozenten auf die Sommerpause und bieten auch in den Ferien Malkurse an.

  • Agnes Puhe leitet seit 25 Jahren Nähkursus mit hohem Wohlfühlfaktor

    Fr., 20.12.2019

    Gut gelaunt nach Strich und Faden

    Gruppenbild mit der Chefin Agnes Puhe auf dem Tisch: Den Kursus des Katholischen Bildungswerkes gibt es seit 25 Jahren. Für die Frauen ist er zu einem Ort mit hohem Wohlfühlfaktor geworden, an dem bei Bedarf auch alltagspraktische Lebenshilfe geleistet wird.

    Seit 25 Jahren leitet die Damenschneiderin und Schnitt-Direktrice Agnes Puhe einen Nähkursus des Katholischen Bildungswerkes. Für die Frauen ist es ein Ort der Kommunikation und Gemeinschaft mit hohem Wohlfühlfaktor.

  • Anja Bogott stellt bei KuKiS aus

    Di., 12.11.2019

    Weiber tanzen schwarz-weiß im Herbstwind

    Die Kunst- und Kulturinitiative Senden in der Friedenskapelle Am Grünen Grund stellt noch bis zum 24. November Bilder der Künstlerin Anja Bogott aus.

    Unter dem Titel „Weiber im Herbstwind“ ist in der Friedenskapelle der KuKiS soeben eine Ausstellung mit Bilder, Collagen, Keramiken und riesigen Stoff-Fahnen der Künstlerin Anja Bogott eröffnet worden. Die Exposition kann am Wochenende im Rahmen eines Kunstcafés besichtigt werden.

  • Ausstellungseröffnung im Sendener Rathaus

    So., 06.10.2019

    KuKiS zeigen über 100 Kunststücke

    Nach einem argentinischen Tango wurde die Ausstellung unter anderem von Bürgermeister Sebastian Täger eröffnet.

    Mit Temperament und ganz viel Leidenschaft ging es im Rathaus zu, als am Freitagabend die Jahresausstellung der Kunst- und Kulturinitiative Senden (KuKiS) mit einem argentinischen Tango eröffnet wurde.

  • Neues Programm der KuKiS erschienen

    Mi., 28.08.2019

    Kunst und Kultur in Hülle und Fülle

    Früh übt sich: Auch für kreative Kinder und Jugendliche hält die Kunst- und Kulturinitiative Senden im neuen Programmheft zahlreiche Angebote bereit.

    Das neue Programmheft der Kunst- und Kulturinitiative ist soeben erschienen. Es enthält über 100 Kursangebote und richtet sich an Kulturinteressierte aller Altersgruppen.

  • Jahresausstellung der KuKiS im Rathaus

    So., 07.10.2018

    200 professionelle „Kunststücke“

    Zu Beginn und zwischendurch hörte das Publikum ein Märchen von Autor Christian Peitz aus Lüdinghausen. KuKiS-Vorsitzende Iris Weintz präsentiert ein Blister-Kleid (Bild links).

    200 Kunststücke sind in der Jahresausstellung der KuKis zu bewundern. Bürgermeister Sebastian Täger lobt die hohe Professionalität der Werke.

  • Kunst- und Kulturinitiative Senden (KuKiS) lädt zu Jahresausstellung ein

    Mi., 03.10.2018

    Kreativität erobert das Rathaus

    Iris Weintz (l.) und Susanne Nagel-Eckey freuen sich, dass wieder viele Künstler ihre Arbeiten im Rahmen der Jahresausstellung präsentieren. Die Vorstandsmitglieder hoffen, dass viele Interessierte ins Rathaus kommen und die „Kunst-Stücke“ vielen Mut machen werden, um selbst kreativ zu werden.

    Die Kunst- und Kulturinitiative Senden (KuKiS) gibt ab Freitag (5. Oktober) mit ihrer Jahresausstellung im Rathaus einen Einblick in ihr Schaffen. Rund 200 Exponate werden vorgestellt.

  • Dozentenausstellung in der Friedenskapelle

    Mo., 16.04.2018

    Maler werben für die Kunst

    Lucyna Baron (v.l.), Yevhen Ayzenberg und Ruth Overhoff sind die drei Künstler, die die Dozentenausstellung der KuKiS mit ihren sehr unterschiedlichen Werken gestalten.

    Malerei, wie sie unterschiedlicher kaum sein könnte, präsentiert die Kunst- und Kulturinitiative Senden (KuKiS) noch bis zum 29. April in der Friedenskapelle. Die Dozenten Lucyna Baron, Ruth Overhoff und Yevhen Ayzenberg geben dort einen Einblick in ihr Schaffen.

  • „Kunststücke“ im Rathaus

    So., 15.10.2017

    Tamtam steigert den Kulturgenuss

    Collage aus 84 Augen: Iris Weintz, KuKiS-Vorsitzende, und Alfons Hues, stellvertretender Bürgermeister, eröffneten die Ausstellung im Rathaus. Sie appellierten, mit offenen Augen durch die Ausstellung gehen und Neues entdecken. Das Auge ist zugleich das Sinnbild der KuKiS.

    Mit ihrer Jahresausstellung „Kunststücke“ zeigt die Kunst- und Kulturinitiative Senden (KuKiS), welches kreative Potenzial sie birgt. Und die 150 ausgestellten Arbeiten deckten ein breites Spektrum ab.