Ismail Jakob



Alles zur Person "Ismail Jakob"


  • 10. Spieltag

    Sa., 05.12.2020

    Köln trotz zwei Negativ-Rekorden zufrieden

    Kölns Ellyes Skhiri (l) und der Wolfsburger Maximilian Arnold versuchen an den Ball zu gelangen.

    Am Ende des 2:2 zwischen Köln und Wolfsburg hatten alle gemischte Gefühle. Köln hat am Samstag zwei schwarze Serien ausgebaut, fühlt sich aber dennoch auf dem richtigen Weg. Wolfsburg stellte einen Startrekord auf, haderte aber wegen des vergebenen Sieges.

  • Fußball

    Sa., 05.12.2020

    «Haben uns gefunden»: Köln trotz Negativ-Rekorden zufrieden

    Kölns Jan Thielmann (l) und der Wolfsburger Paulo Otavio versuchen den Ball zu spielen.

    Am Ende des 2:2 zwischen Köln und Wolfsburg hatten alle gemischte Gefühle. Köln hat am Samstag zwei schwarze Serien ausgebaut, fühlt sich aber dennoch auf dem richtigen Weg. Wolfsburg stellte einen Startrekord auf, haderte aber wegen des vergebenen Sieges.

  • Fußball

    Mi., 02.12.2020

    Kölns Jakobs sieht Stärken in Defensive: «Liegt uns mehr»

    Kölns Ismail Jakobs und Dortmunds Marco Reus (r) in Aktion.

    Köln (dpa/lnw) - Nach dem überraschenden 2:1-Sieg bei Vize-Meister Borussia Dortmund wird der 1. FC Köln sein Heil in der Fußball-Bundesliga künftig wohl häufiger in einer defensiven Spielweise suchen. «In Dortmund haben wir dem Gegner den Ball gegeben und mussten nur kontern», sagte Flügelspieler Ismail Jakobs in einer Medienrunde am Mittwoch: «Vielleicht liegt uns das einfach mehr. Gegen die Bayern haben wir ja ähnlich gut gespielt.»

  • EM-Qualifikation

    Mi., 11.11.2020

    U21-Doppelpack - Kuntz hat Corona-Backup in Hinterhand

    Hat für den Notfall sogar eine Backup-Lösung: U21-Nationalcoach Stefan Kuntz.

    Nach viel Corona-Wirbel vor einem Monat will die deutsche U21 nun die EM-Qualifikation perfekt machen. Bevor das Ticket für das Turnier in Slowenien und Ungarn gelöst werden kann, steht ein letzter Test an. Für den Quarantäne-Fall haben Kuntz & Co. vorgesorgt.

  • Fußball

    So., 08.11.2020

    Heldt über Gisdol: «Geht ums Überleben des Clubs»

    Kölns Sportdirektor Horst Heldt steht mit Maske im Stadion.

    Köln (dpa) - Sportchef Horst Heldt vom Fußball-Bundesligisten 1. FC Köln hat das Festhalten an Trainer Markus Gisdol trotz 17 Ligaspielen ohne Sieg energisch verteidigt. «Wir sind über den Status der kurzfristigen Betrachtung längst hinaus», sagte Heldt im «Doppelpass» bei Sport1: «Wir müssen aufgrund der besonderen Herausforderungen dieser Zeit leider Gottes ein Stück weiterdenken. Es besteht eine existenzielle Bedrohung, es geht um das Überleben das Clubs. Deshalb muss das Ziel sein, mit wenig Geld dauerhaft in der Liga zu bleiben.»

  • 5. Spieltag

    Fr., 23.10.2020

    Kölner Sieglos-Serie hält - Remis nach Stuttgarter Blitztor

    Stuttgarts Atakan Karazor (L) in Aktion gegen Kölns Ondrej Duda.

    Der 1. FC Köln gewinnt schon wieder nicht. Beim starken Aufsteiger VfB Stuttgart zeigt das Team von Trainer Markus Gisdol aber immerhin Moral. Nach einem Blitztor der Gastgeber hilft ein Elfmeterpfiff.

  • Fußball

    Fr., 09.10.2020

    1. FC Köln verlängert Vertrag mit Jakobs bis 2024

    Ismail Jakobs, Außenbahnspieler beim 1.FC Köln.

    Köln (dpa/lnw) - Fußball-Bundesligist 1. FC Köln plant langfristig mit Ismail Jakobs. Der Außenbahnspieler hat nach Mitteilung des Clubs vom Freitag seinen Vertrag bis zum 30. Juni 2024 verlängert. Der beim rheinischen Club ausgebildete 21-Jährige hat bislang 20 Bundesligaspiele für den FC absolviert und dabei zwei Treffer erzielt. «Mit seiner athletischen Spielweise hat sich Iso in der vergangenen Saison zu einer Säule in unserem Team entwickelt», sagte FC-Geschäftsführer Horst Heldt.

  • Fußball

    Sa., 03.10.2020

    Köln ohne Hector im Derby: Embolo wieder auf der Bank

    Jonas Hector in Aktion.

    Köln (dpa) - Ohne Kapitän und Nationalspieler Jonas Hector muss der 1. FC Köln das Derby gegen Borussia Mönchengladbach bestreiten. Der Defensivspieler wurde nach seiner Auswechslung in der Vorwoche in Bielefeld (0:1) wegen Nackenproblemen nicht rechtzeitig für die Partie des dritten Spieltags in der Fußball-Bundesliga fit. Somit fehlen den Kölnern insgesamt fünf Spieler, auch Jorge Meré (muskuläre Probleme), Ismail Jakobs (Muskelverletzung), Florian Kainz (Knieoperation) und Anthony Modeste (Trainingsrückstand) fallen aus. Dafür steht der zuletzt verliehene Frederik Sörensen erstmals seit zweieinhalb Jahren in der Kölner Startelf.

  • Fußball

    Sa., 12.09.2020

    1. FC Köln droht längerer Ausfall von Schmitz und Jakobs

    Köln (dpa) - Fußball-Bundesligist 1. FC Köln droht ein längerer Ausfall der Außenspieler Benno Schmitz und Ismail Jakobs. Rechtsverteidiger Schmitz war beim 6:0 im Erstrundenspiel des DFB-Pokals gegen Viertligist VSG Altglienicke nach einer halben Stunde mit Verdacht auf eine Bänderverletzung ausgewechselt worden. «Es gibt noch keine Diagnose, aber es sieht definitiv nicht gut aus. Ich befürchte da etwas, was wir uns nicht wünschen», sagte Trainer Markus Gisdol.

  • Fußball

    Di., 18.08.2020

    Vierter Sieg im vierten Testspiel: Köln gewinnt gegen Bochum

    Auf einer Eckfahne ist das Logo des 1. FC Köln.

    Köln (dpa/lnw) - Fußball-Bundesligist 1. FC Köln präsentiert sich in der Vorbereitung auf die neue Saison in guter Form und hat im vierten Testspiel den vierten Sieg gefeiert. Die Mannschaft von Trainer Markus Gisdol gewann am Dienstag in einem Test über 3 x 45 Minuten gegen den Zweitligisten VfL Bochum mit 3:2. Die Treffer vor 200 Zuschauern im Franz-Kremer-Stadion erzielten Ismail Jakobs, Florian Kainz und Christian Clemens für die Gastgeber. Für Bochum trafen Milos Pantovic und Baris Ekincier.