Isuf Asllani



Alles zur Person "Isuf Asllani"


  • Fußball: Kreisliga A Tecklenburg

    So., 28.04.2019

    BSV verspielt Sieg – VfL Ladbergen kann aufatmen

    Simon Ullrich Richter brachte den VfL Ladbergen gegen Mettingens Reserve 1:0 in Führung. Am Ende gab es einen 5:0-Erfolg.

    Einen erfolgreichen Einstand hatte VfL Ladbergens neuer Trainer Andreas Habben beim Sieg gegen Schlusslicht Mettingen II. Der BSV Brochterbeck gab in Dreierwalde einen möglichen Sieg aus der Hand.

  • Fußball: Kreisliga A Tecklenburg

    So., 07.04.2019

    Böse Schlappen für BSV Brochterbeck, VfL Ladbergen und TGK Tecklenburg

    Der Anfang vom Ende für den BSV Brochterbeck: Hopstens Dennis Kewe (Mitte verdeckt) vollendet zum 1:0 für die Gäste. Letztlich hieß es 7:0 für Hopsten.

    Das hatten sich BSV Brochterbeck, VfL Ladbergen und TuS Graf Kobbo Tecklenburg ganz anders vorgestellt. Statt durch Heimsiege in der Kreisliga A Boden gutzumachen, kassierten alle drei heftige Schlappen.

  • Fußball: Kreisliga A Tecklenburg

    So., 24.03.2019

    2:0: TuS Graf Kobbo Tecklenburg tanzt Arminia-Reserve aus

    Der TuS Graf Kobbo Tecklenburg (weiße Trikots) feierte gegen Arminia Ibbenbüren II einen ungefährdeten 2:0-Sieg.

    TuS Graf Kobbo Tecklenburg behielt in der Kreisliga A mit 2:0 gegen Arminia Ibbenbüren 2 die Oberhand, während sich der BSV Brochterbeck mit 0:4 bei SW Esch geschlagen geben musste. VfL Ladbergen kassierte beim Tabellenzweiten SC Hörstel eine unglückliche 0:1-Schlappe.

  • Fußball: Kreisliga A Tecklenburg

    So., 30.09.2018

    Isuf Asllani mit lupenreinem Hattrick beim 3:0-Sieg des TuS Graf Kobbo Tecklenburg

    Mit 3:0 behielt der TuS Graf Kobbo Tecklenburg (rote Trikots) gegen die weiter punktlose Reserve von Eintracht Mettingen die Oberhand und kletterte auf den dritten Tabellenrang.

    Der SC Hörstel ist wieder Spitzenreiter der Kreisliga A. Die Elf fertigte am Sonntag Arminia Ibbenbüren 2 mit 8:1 ab und verdrängte Aufsteiger Halen von Rang eins der Tabelle. TuS Graf Kobbo Tecklenburg bezwang Eintracht Mettingen mit 3:0.

  • Fußball: Kreisliga A Tecklenburg

    So., 09.09.2018

    Höhenflug des VfL Ladbergen gestoppt

    Nach zuletzt zwei Niederlagen in Folge durfte der TuS Graf Kobbo Tecklenburg (rote Trikots) am Sonntag mit dem 3:2 beim SC Halen wieder einen Sieg feiern.

    Der Höhenflug des VfL Ladbergen ist beendet. Vier Siege hatte die Elf von Trainer Peter Melchers zum Saisonstart eingefahren. Nach dem 0:3 am Mittwoch gegen die Ibbenbürener SV 2 folgte am Sonntag eine 1:4-Heimniederlage gegen Brukteria Dreierwalde.

  • Fußball: Kreisliga A Tecklenburg

    So., 11.03.2018

    Preußen verlieren Kellerduell

    1:1-Unentschieden trennten sich BSV Brochterbeck und TuS Graf Kobbo Tecklenburg im Stadtderby auf dem Ascheplatz.

    Die Reserve der DJK Arminia Ibbenbüren hat im Kellerduell der Kreisliga A die Nerven bewahrt und gegen Preußen Lengerich 2 mit 2:0 gewonnen. Der BSV Brochterbeck trennte sich im Nachbarschaftsduell vom TGK Tecklenburg 1:1-Unentschieden.

  • Fußball: Kreisliga A Tecklenburg

    So., 10.09.2017

    Kobbos feiern klaren Derbysieg

    Im Ortsderby setzte sich der TuS Graf Kobbo Tecklenburg (schwarze Trikots) am Sonntag in Leeden gegen den BSV Brochterbeck mit 4:1 durch.

    Klar mit 4:1 behielt der TGK Tecklenburg im Nachbarschaftsduell gegen den BSV Brochterbeck die Oberhand, der SV Halverde musste sich daheim dem SV Büren mit 2:3 geschlagen geben.

  • SV Burgsteinfurt

    Fr., 02.10.2015

    Mit breiter Brust ins Derby

    Nico Schmerling (re.) erzielte zuletzt beim 2:2 des SV Burgsteinfurt gegen den BSV Roxel beide Treffer für die Stemmerter. Am Sonntag steht das nächste Top-Spiel ins Haus. Die 05er kommen ins Volksbank-Stadion.

    Das Derby gegen Emsdetten 05 elektrisiert die Fans des SV Burgsteinfurt. Im Heimspiel gegen die 05er erhoffen sie sich am Sonntag den ersten Punktspielsieg nach vier Jahren.

  • Fußball: Bezirksliga

    So., 22.02.2015

    FCG-Reserve unterliegt Rheines Zweiter 1:2

    Einen Schritt schneller: Gievenbecks Stefan Bischoff (links) versucht hier seinem Gegner Stefan Schmitz zu entwischen.

    Nach sechs Liga-Unentschieden am Stück kassierte der 1. FC Gievenbeck II eine Last-Minute-Niederlage zu Hause gegen Eintracht Rheine II. Nach dem 1:2 war Trainer Stephan Zurfähr aus zweierlei Gründen sauer.

  • Fußball SG Telgte

    So., 30.11.2014

    Maffenbeier belohnt besseres Team

    Andreas Hartmann (l.) bekam es im Zweikampf immer wieder mit dem erfahrenen Rheinenser Angreifer Isuf Asllani zu tun.

    Wer unterhaltsame Fußballspiele sehen will, ist derzeit bei der SG Telgte bestens aufgehoben. Es ist schon erstaunlich, mit welcher Konstanz die Emsstädter in der Lage sind, für reichlich Tore und spannende Spielverläufe zu sorgen.