Jérôme Boateng



Alles zur Person "Jérôme Boateng"


  • Nationalmannschaft

    Fr., 04.12.2020

    «Kein Sauhaufen»: Bierhoff glaubt an Löw - Keine EM-Garantie

    Gibt Bundestrainer Joachim Löw Rückendeckung: Nationalmannschafts-Direktor Oliver Bierhoff.

    Vier Tage nach dem DFB-Votum pro Löw wirbt Oliver Bierhoff vehement für den Bundestrainer und dessen EM-Kurs. Trotz der «Blamage» gegen Spanien attestiert er ihm ein «tolles Ergebnis» im Ausnahmejahr 2020. An Hummels, Müller, Boateng geht zum Jahresende kein Comeback-Signal.

  • Nationalmannschaft

    Do., 03.12.2020

    Bierhoff als Löw-Anwalt in der Krise und DFB-Weichensteller

    Der Mann hinter dem Bundestrainer: DFB-Direktor Oliver Bierhoff (r) hält Joachim Löw den Rücken frei.

    Ihr Votum pro Löw hat die DFB-Führung schon verkündet. Trotzdem soll Oliver Bierhoff am 4. Dezember zunächst den Funktionären und im Anschluss auch der Öffentlichkeit den Weg in die Zukunft erläutern. Das könnte doch wieder spannend werden.

  • Champions League

    Di., 01.12.2020

    FC Bayern mit B-Team gegen Atlético - Debüt für Mbi

    Trainer Hansi Flick bietet ein B-Team mit zwei Youngstern gegen Atlético auf.

    Madrid (dpa) - Der FC Bayern München tritt bei Atlético Madrid mit dem erst 17 Jahre alten Champions-League-Debütanten Bright Arrey-Mbi an.

  • Nationalmannschaft

    Di., 01.12.2020

    Nächste Chance für ewigen Löw: DFB behält Baustellen

    Hat das Vertrauen der DFB-Führung: Bundestrainer Joachim Löw.

    Mit der Rückendeckung für Joachim Löw geht der DFB ins Risiko. Denn mit dem Bundestrainer bleiben vielen Baustellen. Die bröckelnde Akzeptanz in weiten Teilen der Fanszene scheint eine der größten zu sein. Und was, wenn der erhoffte Aufwärtstrend ausbleibt?

  • DFB-Entscheidung

    Mo., 30.11.2020

    Boateng: Freue mich, dass Jogi weitermachen darf

    Bundestrainer Joachim Löw (r) im Gespräch mit dem ehemaligen Nationalspieler Jerome Boateng.

    Frankfurt/Main (dpa) - Der von Joachim Löw im März 2019 aussortierte Ex-Weltmeister Jérôme Boateng hat die Entscheidung des Deutschen Fußball-Bundes begrüßt, am Bundestrainer festzuhalten.

  • Keine Erholungszeit

    So., 29.11.2020

    Siegreiche Bayern «gerade am Limit»

    Für Leon Goretzka (l) und den FC Bayern geht es am Dienstag schon wieder in der Champions League weiter.

    Der FC Bayern bewegt sich seit Wochen sichtbar an der Belastungsgrenze. Eine Diskussion über den extremen Spielplan wehrt Trainer Flick aber auch nach dem 3:1 in Stuttgart ab. Dabei könnten seine Personalsorgen zunehmen. Eine echte Pause gibt es wieder nicht.

  • Bayern München

    Mi., 25.11.2020

    Kahn zu Boateng-Zukunft: «Wissen, was wir an ihm haben»

    Hält einen Verbleib von Jérôme Boateng beim FC Bayern für möglich: Vorstandsmitglied Oliver Kahn.

    München (dpa) - Der künftige Vorstandschef Oliver Kahn (51) hält einen Verbleib von Jérôme Boateng beim FC Bayern München für möglich.

  • Reaktionen zum Tod

    Mi., 25.11.2020

    «Welt hat eine Legende verloren»: Trauer um Maradona

    Fußball-Legenden unter sich: Brasiliens Pelé (l) und sein argentinisches Pendant Diego Maradona.

    Berlin (dpa) - Fußball-Größen aller Generationen haben am Mittwoch mit großer Trauer anerkennenden Worten auf den Tod des argentinischen Weltstars Maradona reagiert. Auch Vereine und Verbände aus aller Welt bekundeten ihre Trauer.

  • Vertragsverhandlungen

    So., 22.11.2020

    Bayern-Coach Flick macht sich für Boateng und Alaba stark

    Bayern-Trainer Hansi Flick macht sich für seine Spieler stark.

    München (dpa) - Hansi Flick sieht weiterhin Chancen auf eine Zukunft von Jérôme Boateng beim FC Bayern und appelliert nach dem vorerst gescheiterten Vertragspoker an David Alaba.

  • Erfolgreicher Bayern-Coach

    So., 22.11.2020

    Flick: Bundestrainer-Frage stellt sich für mich nicht

    Für Hansi Flick stellt sich die Bundestrainer-Frage nicht.

    Berlin (dpa) - Bayern-Trainer Hansi Flick verschwendet «keine Gedanken» an den Job des Bundestrainers.