Jörg Albrecht



Alles zur Person "Jörg Albrecht"


  • Denkfabrik im Center for Literature

    Fr., 05.04.2019

    Im dichten Gedankengewölk

    Dr. Jörg Albrecht, Thomas Köck und Gerhild Steinbuch (v. l., stehend) bei ihrem „Intro“ zur dreitägigen Denkfabrik.

    Schon vor mehr als 30 Jahren beklagte der Philosoph und Soziologe Jürgen Habermas die „neue Unübersichtlichkeit“. Doch selbst nach dem Ende der Blockbildungen zwischen Ost und West ist diese Welt nicht übersichtlicher geworden – im Gegenteil: Weiterhin prägen in vielen Regionen Not, Tod und Flucht das Bild. Das Center for Literature auf Burg Hülshoff unter seinem Geschäftsführer Dr. Jörg Albrecht versucht mit einer dreitägigen Denkfabrik, Licht in eine Welt voller Grenzen und Mauern zu bringen. Ob die Durchdringung von Literatur und Sprache da substanziell weiterhilft? Die Teilnehmer wirken jung und hoffnungsvoll.

  • Wintermahl der Bürgerstiftung

    So., 10.03.2019

    Die Tradition weiterdenken

    Dr. Jörg Albrecht zwischen dem Vorsitzenden der Bürgerstiftung Havixbeck, Klaus Gottschling, und stellvertretendem Vorsitzenden Hans-Gerd Hense, der als Moderator durch den Abend führte.

    Dr. Jörg Albrecht war der Gastredner beim Wintermahl der Bürgerstiftung Havixbeck. Er bekam viel Beifall für sein Konzept zur Burg Hülshoff.

  • Jahresprogramm des „Center for Literature“ auf Bürg Hülshoff

    Do., 14.02.2019

    „Die Burg ist wachgeküsst“

    Barbara Rüschoff-Parzinger und Jörg Albrecht präsentieren die neue Jahreskarte.

    Vor einem Jahr nahm das Center for Literature mit Sitz in der Burg Hülshoff in Havixbeck seine Arbeit auf. Und das Lob von Dr. Barbara Rüschoff-Parzinger, der Vorstandsvorsitzenden der Annette-von-Droste-Hülshoff-Stiftung, könnte kaum größer ausfallen: „Das Potenzial, das die Burg hatte, ist wachgeküsst worden“, betonte sie am Mittwoch bei der Vorstellung des Jahresprogramms 2019. Die nicht auf der Burg, sondern im Haus Rüschhaus stattfand: „Weil beide Standorte zusammengehören.“

  • Annette-Gymnasium unterzeichnet Kooperationsvereinbarung

    Do., 14.02.2019

    Schulprojekte im „Center for Literature“

    Unterzeichneten die Kooperationsvereinbarung (v.l.): Dr. Jörg Albrecht, Anette Kettelhoit und Dr. Barbara Rüschoff-Parzinger.

    „Ich habe direkt zugesagt“, sagt Anette Kettelhoit, Schulleiterin des Annette-von-Droste-Hülshoff-Gymnasiums. Gemeint ist eine Kooperation der Schule mit dem „Center for Literature“.

  • Einladung an alle Bürger

    Sa., 22.12.2018

    Neujahrsempfang mit Jörg Albrecht

    Dr. Jörg Albrecht, Künstlerischer Leiter auf Burg Hülshoff, wird über die Zukunft auf Burg Hülshoff berichten.

    Alle Bürger sind am 9. Januar zum Neujahrempfang ins Forum eingeladen. Erstmalig findet der Termin an einem Wochentag statt.

  • Dr. Jörg Albrecht hält Festvortrag

    So., 02.12.2018

    Vorverkauf für festliches Wintermahl beginnt

    Dr. Jörg Albrecht, Künstlerischer Leiter des Center for Literature auf Burg Hülshoff, hält den Festvortrag beim Wintermahl.

    Der Kartenverkauf für das festliche Wintermahl der Bürgerstiftung Havixbeck beginnt am Montag (3. Dezember). Den Festvortrag wird Dr. Jörg Albrecht, Künstlerischer Leiter der Burg Hülshoff – Center for Literature, halten.

  • Droste-Tage

    So., 26.08.2018

    „Die Burg muss voller Wärme sein“

    Die Burg Hülshoff wurde bei der Videoinstallation „Trans Castle“ von Sven Stratmann angestrahlt und wandelte sich fortlaufend.

    Die diesjährigen Droste-Tage boten ein Kaleidoskop zeitgenössischer Kunst und Nachdenkens über Kunst.

  • Droste-Tage auf Burg Hülshoff

    So., 26.08.2018

    Durch den Zeittunnel der Gegenwart geschleust

    Im Arena-Ambiente der Stallungen präsentierte das integrative „Volx-theater“ die Performance „Irgendwo fällt ein Stein“.

    Die Prophetin radikaler Empfindsamkeit und Naturekstase und der Sprengmeister der Metaphysik: Vielleicht hätten sich Annette von Droste-Hülshoff (1797-1848) und Ludwig Wittgenstein (1889-1951) gut verstanden, fühlten sie sich doch von Gegenpositionen magisch angezogen.

  • „Center for Literature“

    Di., 19.06.2018

    Hülshoff zur Welt hin öffnen

    Seit Anfang Februar wirkt Dr. Jörg Albrecht als Gründungsdirektor und künstlerischer Leiter auf Burg Hülshoff. Seine Ideen und Pläne für das „Center for Literature“ stellte er im Kulturausschuss vor.

    In den historischen Gemäuern der Burg Hülshoff in Havixbeck weht frischer Wind. Gründungsdirektor Dr. Jörg Albrecht baut dort das „Center for Literature“ auf.

  • Jörg Albrecht

    Sa., 02.06.2018

    George-Tabori-Preis für Theatercompany

    Dr. Jörg Albrecht ist der Künstlerische Leiter auf der Burg Hülshoff.

    Die Theatergruppe des Gründungsdirektors von Burg Hülshoff, Dr. Jörg Albrecht, ist in Berlin mit dem George-Tabori-Preis ausgezeichnet worden, der bundesweit höchsten Auszeichnung für Ensembles und Künstler aus der Freien Theaterszene.