Jörg Hofmann



Alles zur Person "Jörg Hofmann"


  • IG Metall-Warnstreiks ab Dienstag

    Mo., 01.03.2021

    Sichere Jobs als Kernziel

    Protestaktionen gab es schon am Montag an einigen Orten.

    Im Tarifkonflikt der Metall- und Elektroindustrie startet die IG Metall am Dienstag Warnstreikaktionen unter Corona-Bedingungen. Das Münsterland bleibt davon zunächst verschont.

  • Friedenspflicht endet

    Mo., 01.03.2021

    Proteste in Corona-Zeiten: IG Metall startet Warnstreiks

    Kundgebung der IG Metall auf dem Holzmarkt in Jena.

    In der Nacht auf Dienstag startet die IG Metall bundesweite Warnstreiks in der Metall- und Elektroindustrie. Die Pandemie erzwingt schon am Aktionstag zuvor neue Protestformen.

  • Gewerkschaft

    Do., 28.01.2021

    Abstand, Maske, Arbeitskampf - IG Metall verliert Mitglieder

    Die IG Metall hat im vergangenen Jahr einige Zehntausend Mitglieder verloren.

    Wer seinen Job verliert, gibt oft auch die Mitgliedschaft in einer Gewerkschaft auf. Darunter hat die IG Metall in der Corona-Krise gelitten. Ihrem Selbstbewusstsein hat das aber nicht geschadet.

  • Branche im Umbruch

    Sa., 26.12.2020

    IG Metall fordert stärkere Mitsprache bei Umbauplänen

    Fahnen der Gewerkschaft IG-Metall.

    Die Industrie steckt mitten in dramatischen Umbrüchen. Die IG Metall will die Tarifverhandlungen für Metall und Elektro nutzen, um ein größeres Wort bei Elektrifizierung und Digitalisierung mitzureden.

  • Autogipfel per Videoschalte

    Di., 17.11.2020

    Milliardenspritze für Autobranche - E-Kaufprämie bis 2025

    Beim Autogipfel ging unter anderem um den Ausbau der Lade-Infrastruktur für E-Autos. Die Kunden greifen dank Prämie und Steuervorteilen aber schon jetzt zu.

    Die gebeutelte Autobranche ist erneut - per Videoschalte - zu Gast im Kanzleramt. Es geht darum, Jobs zu retten, aber auch den Klimaschutz voranzubringen. Zentrale Botschaften verkündet die Politik vorab.

  • Wegen der Pandemie

    Fr., 06.11.2020

    Metall-Tarifrunde ohne Streiks?

    Üblicherweise werden die Metall-Tarifrunden von Streiks begleitet - wie hier im Januar 2019.

    Weniger Arbeit mit Lohnausgleich oder bei gleicher Arbeit mehr Geld - auf diesen Nenner lässt sich die Forderung der IG Metall für die anstehende Tarifrunde Metall und Elektro bringen. Diesmal könnte wegen Corona manches anders sein.

  • Was geschah am ...

    Mo., 19.10.2020

    Kalenderblatt 2020: 20. Oktober

    Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind.

    Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 20. Oktober 2020:

  • Vorwurf an die Industrie

    Mo., 21.09.2020

    IG Metall: Konzerne nutzen Corona-Krise für Kahlschlag

    Erhebt schwere Vorwürfe an die Adresse von Industriekonzernen: IG-Metall-Vorsitzender Jörg Hofmann.

    Einige Konzerne nähmen Corona als Vorwand, um massive Stellenstreichungen und -verlagerungen vorzunehmen, sagt der IG-Metall-Chef. Besonders skandalös sei, dass einige Betriebe steuerlich gleichzeitig entlastet werden.

  • Regelungen verlängert

    Mi., 16.09.2020

    Kurzarbeit: IG Metall fordert weitere Schritte

    «Die Verlängerung der Regelungen zu Bezugsdauer und Aufzahlung auf das Kurzarbeitergeld begrüßen wir sehr, denn dies ist ein unverzichtbarer Baustein zur Bewältigung der akuten Corona-Krise», sagt IG-Metall-Chef Jörg Hofmann.

    Kurzarbeit hat in der gegenwärtigen Krise viele Beschäftigte vor dem Verlust ihres Jobs bewahrt. Nun sollen die Regelungen verlängert werden. Manchen reicht das nicht aus.

  • Vor Spitzentreffen in Berlin

    So., 06.09.2020

    Staatsfonds für Autofirmen angeregt

    Vor einem Treffen im Bundeskanzleramt gibt es in der Politik Forderungen, die Autoindustrie als Schlüsselbranche mit Hunderttausenden Jobs in Deutschland stärker zu unterstützen.

    In der Autobranche geht es vor allem kleineren Zulieferfirmen in der Corona-Krise schlecht. Für sie dringt die Gewerkschaft IG Metall auf eine besondere Hilfe des Staates. Am Dienstag steht das nächste Spitzentreffen bei Kanzlerin Merkel an.