Jörg Werner



Alles zur Person "Jörg Werner"


  • Zeitfahr-Rekord-Weltmeister

    Do., 28.11.2019

    Tony Martin lässt Olympia 2020 aus - Strecke zu schwer

    Tony Martin verzichtet auf eine Teilnahme an den Olympischen Spielen.

    Berlin (dpa) - Rad-Star Tony Martin verzichtet auf eine Teilnahme an den Olympischen Spielen 2020 in Tokio. Dies bestätigte der Rekord-Weltmeister im Einzelzeitfahren dem MDR.

  • Deutscher Sprintstar

    Fr., 23.08.2019

    «Motivation verloren» - Kittel beendet Radsport-Karriere

    Macht Schluss mit der aktiven Radsportkarriere: Topsprinter Marcel Kittel.

    Familie und Freunde statt Dauerdruck und Müdigkeit: Lange war über die Zukunft von Radstar Marcel Kittel spekuliert worden, nun hat sich der ehemalige Weltklassesprinter entschieden.

  • Deutschlands Top-Sprinter

    Fr., 12.07.2019

    Marcel Kittel: Keine Entscheidung über Zukunft

    Deutschlands Top-Sprinter: Marcel Kittel: Keine Entscheidung über Zukunft

    Chalon-sur-Saône (dpa) - Deutschlands Top-Sprinter Marcel Kittel hat während seiner derzeitigen persönlichen Auszeit noch keine  Entscheidung über eine Fortsetzung seiner Karriere getroffen, sagte Manager Jörg Werner der Deutschen Presse-Agentur.

  • Frankreich-Rundfahrt

    Di., 02.07.2019

    Eine saubere Tour de France? - Doping-Experten skeptisch

    Der ehemalige Radrennfahrer Stefan Schumacher glaubt nicht an einen großen Doping-Sinneswandel im Peloton.

    Seit Jahren verläuft die Tour de France skandalfrei. Die Veranstalter werten dies als Erfolg im Anti-Doping-Kampf. Manch ein Experte ist da skeptischer und verweist auf die Operation Aderlass. Verfeinerte Testverfahren sollen als Abschreckung dienen.

  • Radstar

    Do., 09.05.2019

    Karriereende droht: Erschöpfter Kittel verlässt Team Katusha

    Marcel Kittel verlässt mitten in der Saison sein Team und nimmt sich eine Auszeit.

    Nach eineinhalb unglücklichen Jahren gehen Marcel Kittel und sein Radteam Katusha-Alpecin getrennte Wege. Der Sprinter fühlt sich erschöpft und spricht von der größten Herausforderung seiner Karriere. Dass diese überhaupt weitergeht, ist nicht gesichert.

  • Rad-Star außer Form

    Fr., 12.04.2019

    Manager Werner über Kittel-Kritik: «Einfach nur traurig»

    Ist derzeit außer Form: Sprintstar Marcel Kittel.

    Berlin (dpa) - Radsport-Manager Jörg Werner hat mit großem Unverständnis auf die öffentliche Kritik an Topsprinter Marcel Kittel reagiert.

  • Dopingskandal

    Di., 05.03.2019

    Manager: Deutsche Radstars keine Patienten von Mark S.

    Das Haus des Praxis des Sportarztes Mark S. in Erfurt.

    Berlin (dpa) - Die deutschen Spitzen-Radsportler Tony Martin, Marcel Kittel und John Degenkolb sowie die verunglückte Bahnspezialistin Kristina Vogel sollen keine Patienten in der Gemeinschaftspraxis des Erfurter Sportarztes Mark S. gewesen sein.

  • Radsport

    So., 09.09.2018

    Kristina Vogel «frühestens zu Weihnachten» aus Klinik

    Berlin (dpa) - Die querschnittsgelähmte Doppel-Olympiasiegerin Kristina Vogel wird «frühestens zu Weihnachten» das Unfall- Krankenhaus Berlin-Marzahn verlassen können. Manager Jörg Werner erklärte, die Reha-Möglichkeiten in der Klinik seien optimal. Sie müsse nun alles neu lernen. Ihr Haus in Erfurt wird erst in nächster Zeit behindertengerecht umgebaut. Die zweimalige Olympiasiegerin und elfmalige Weltmeisterin hatte die folgenschwere Verletzung Ende Juni bei einem Trainingssturz auf der Betonbahn in Cottbus erlitten.

  • Ex-Zeitfahrweltmeister

    So., 09.09.2018

    Manager Werner: Tony Martin startet bei der WM

    Geht bei der WM in Innsbruck an den Start: Tony Martin.

    London (dpa) - Der bei der Tour de France mit einem Wirbelbruch ausgeschiedene Radprofi Tony Martin geht bei der Straßen-Weltmeisterschaften vom 23. bis 30. September in Innsbruck an den Start.

  • Nur zwei Siege in 2018

    So., 09.09.2018

    Marcel Kittel beendet Saison - und bleibt dem Team erhalten

    Marcel Kittel konnte diese Saison nur zwei Siege feiern.

    2018 war sportlich ein ähnlich schwarzes Jahr für Marcel Kittel wie 2015. Jetzt beendete der Topsprinter seine Saison und verordnete sich weitere Ruhe. Ein Medizin-Check hatte keine Befunde gebracht - sein Team setzt weiter auf den 30-Jährigen.