Jürgen Bergs



Alles zur Person "Jürgen Bergs"


  • SV Concordia Albachten

    Fr., 20.12.2019

    Das Ende der Knieschmerzen

    Freuen sich über den neuen Kunstrasenplatz (v.l.): Heinrich Schulze Blasum (zweiter Vorsitzender), Jürgen Bergs (Vorsitzender), Walter Schulze Blasum (Fußballobmann und Kassierer) sowie Platzwart Rainer Feldmann (kniend).

    Beim SV Concordia gibt es allen Grund zur Freude: Der neue Kunstrasenplatz ist fertig und wird von den Kickern des Vereins bereits in Beschlag genommen.

  • „Sporteln“ am Sonntag

    Mo., 04.11.2019

    Jede Menge Sport und Spiel für den Nachwuchs

    Auch in Albachten begann am Sonntag die „Sportel“-Saison. An die 160 Personen – Eltern und Kinder – waren mit von der Partie.

    Es ist wieder so weit: In Albachten, Roxel und Mecklenbeck hat die sonntägliche „Sportel“-Saison begonnen. Sie läuft bis zum 22. März.

  • SV Concordia Albachten

    Mo., 08.04.2019

    Am 25. Mai soll‘s losgehen

    Hubert Rehne (3.v.l.) und Klaus Tantow (6.v.l.) verließen den Vorstand von Concordia Albachten. Wiedergewählt wurden der zweite Vorsitzende Heinrich Schulze Blasum (3.v.r.) und Rudolf Reitz (4.v.l.), stellvertretender Beauftragter für den Breitensport. Neu im Team ist Geschäftsführer Frank Smolka (2.v.l.). Für die Kasse ist weiterhin Walter Schulze Blasum (l.) zuständig, Jürgen Bergs (r.) ist Vorsitzender.

    Frohe Kunde konnte Concordia-Chef Jürgen Bergs bei der Generalversammlung vermelden: Der langersehnte Kunstrasenplatz wird, so die Planung, schon in wenigen Wochen angelegt.

  • SV Concordia Albachten

    Do., 06.12.2018

    Der Kunstrasenplatz kommt!

    Strahlende Mienen beim SV Concordia: Der Kunstrasen kommt! Darüber freuen sich (v.l.): Ratsherr Sven Gotthal, Jugendobmann Tobias Thier, Vize-Vorsitzender Heinrich Schulze Blasum, Vorsitzender Jürgen Bergs, Geschäftsführer Klaus Tantow und Kassierer Walter Schulze Blasum

    Die Freude beim Albachtener Sportverein ist groß: Der Rat der Stadt Münster hat sich dafür ausgesprochen, dem SV Concordia zu einem modernen Ballspielfeld zu verhelfen.

  • SV Concordia Albachten

    Fr., 15.06.2018

    SV Concordia hofft auf Kunstrasen

    Vorsitzender Jürgen Bergs (r.) und Vereinskassierer Walter Schulze Blasum vom Führungsteam des Albachtener Sportvereins fordern einen Kunstrasenplatz für den SV Concordia. Dieser soll möglichst bald auf dem bisherigen Tennenplatz entstehen.

    Der Vorstand des SV Concordia Albachten hat dem städtischen Sportamt einen Dringlichkeitsantrag geschickt: Der Verein möchte möglichst bald einen Kunstrasenplatz für seine Fußballer.

  • SV Concordia Albachten

    Mo., 23.04.2018

    „Mit Bergs hervorragend aufgestellt“

    Nehmen beherzt die Geschicke des SV Concordia Albachten in die Hand (v.l.): Geschäftsführer Klaus Tantow, Tobias Thier (Jugendobmann), der Vize-Vorsitzende und Breitensportvertreter Heinrich Schulze Blasum, Jürgen Drosselmeier (Beauftragter für Sponsoring), Mechthild Saedler (stellvertretende Beauftragte fürs Housekeeping), Rudi Reiz (stellvertretender Beauftragter Breitensport), Sebastian Dange (stellvertretender Jugendobmann), Kassierer Walter Schulze Blasum, Markus Saedler (Beauftragter fürs Housekeeping) und Vereins-Chef Jürgen Bergs.

    Die Albachtener Sportler setzen auch weiterhin auf ihre bewährte Führungskraft: Mit einstimmigem Votum wurde der erste Vorsitzende im Amt bestätigt.

  • Fußball: Kreisliga A

    Do., 22.06.2017

    Concordia Albachten: Berufung wird verworfen

    Concordias Soulaimane Jassab (l.) gegen Buldern am Boden. Nun verliert Albachten wohl auch gegendas „Nachspiel“ gegen die Institutionen

    Concordia Albachten wird sich auf ein weiteres Jahr in der Kreisliga A einstellen müssen. Die Verbandsspruchkammer verwarf die Berufung auf die Entscheidung der Bezirksspruchkammer. Die hatte erstinstanzlich entschieden, dem Einspruch Albachtens gegen die Wertung im Entscheidungsspiel gegen Buldern (0:1) nicht stattzugeben. Die höhere Instanz hält den Widerspruch wegen eines vermeintlichen Formfehlers für unzulässig.

  • Münster

    Do., 22.06.2017

    Albachten: Berufung wird verworfen

    Das ist eine Posse aus der Provinz: Im Bestreben das Relegationsspiel gegen Buldern neu anzusetzen (wir berichteten), hat sich Fußball-A-Kreisligist Concordia Albachten eine zweite Ablehnung eingefangen. Tatsächlich wurde die Berufung von der Verbandsspruchkammer (VSK) Nord nicht einmal behandelt. Das Gremium erklärte den Widerspruch wegen nicht formgerechten Zugangs für unzulässig. „Das ist ein Witz und ein Fußtritt für alle Ehrenamtlichen“, sagte Concorden-Vorsitzender Jürgen Bergs.

  • Fußball: Kreisliga A

    Mi., 14.06.2017

    Concordia Albachten erhebt Einspruch

    Jens Truckenbrod 

    Im Aufstiegskampf um einen Platz in der Bezirksliga scheiterten die Fußballer von Concordia Albachten denkbar knapp (0:1, 2:1) an Adler Buldern. Dabei mussten sie im Hinspiel auf Spieler Felix Bischofs verzichten. Zu Unrecht, wie Concordia nun festzustellen glaubt. Auch Norbert Krevert vom Kreisvorstand sieht das so und selbst die Bezirksspruchkammer erkannte einen Fehler im System des DFB-Net als Ursache, wies den Albachtener Einspruch dennoch ab. Eine Fortsetzung des Verfahrens um eine Spielwiederholung vor der Verbandsspruchkammer ist zurzeit noch offen.

  • Ball der Concorden

    So., 21.05.2017

    Ein Sportverein in bester Feierlaune

    Die erste Fußballmannschaft stand beim Ball der Concorden im „Haus der Begegnung“ ganz im Mittelpunkt des Interesses.

    Der „Ball der Concorden“ stand an, die zweite Auflage, nachdem im letzten Jahr die Premiere geglückt war: „Das hat richtig Spaß gemacht“, meinte der Vorsitzende des Clubs, Jürgen Bergs.