Jürgen Busch



Alles zur Person "Jürgen Busch"


  • Eichenprozessionsspinner im Münsterland

    Di., 04.08.2020

    Kampf gegen die gefürchtete Raupe liefert positive Ansätze

    Eichenprozessionsspinner im Münsterland: Kampf gegen die gefürchtete Raupe liefert positive Ansätze

    Der Eichenprozessionsspinner greift auch 2020 um sich. Im Münsterland haben sich viele Kommunen darauf vorbereitet. Die heiße Phase der Schädlingsbekämpfung ist im vollen Gange, doch viele Bürger klagen über den gefürchteten Juckreiz. Städte und Gemeinden im Münsterland setzen auf ganz unterschiedliche Methoden. Hier und da gibt es leichte Entwarnung.

  • Kampf gegen den Eichenprozessionsspinner

    Do., 11.06.2020

    Auch dressierte Fledermäuse oder Meisen wären keine Hilfe

    Der Eichenprozessionsspinner wird wohl auch in den kommenden Jahren ein Problem bleiben.

    Was kann man tun gegen den Eichenprozessionsspinner? Da gibt es viele Ansätze, aber offenbar wenig Hilfreiches. Man muss aber am Ball bleiben, sagt Experte Jürgen Busch.

  • Kampf gegen Eichenprozessionsspinner

    Mi., 06.05.2020

    „Arbeiten sind schon weit fortgeschritten“

    Jürgen Busch im Einsatz: Mit einem Sprühnebelkopf setzt er Fadenwürmer im Kampf gegen den Eichenprozessionsspinner ein.

    Die Scheinwerfer Flammen auf. Dann wird die Eiche mit Wassertröpfchen eingenebelt. Doch dieser Nebel hat es in sich: Er enthält Fadenwürmer, die in junge Eichenprozessionsspinner eindringen und ihnen dann den Garaus machen.

  • Kampf gegen den Eichenprozessionsspinner

    Sa., 18.04.2020

    Die Jagd beginnt oft abends und mit biologischen Mitteln

    Der Alstätter Jürgen Busch überprüft den um 360 Grad drehbaren Sprühnebelkopf. Mit einer Wasser-Nematoden-Lösung bekämpft er Eichenprozessionsspinner.

    In den beiden vergangenen Jahren wurde der Eichenprozessionsspinner zu einer echten Plage. Nun schauen die Menschen bang auf die kommende Saison. Jürgen Busch glaubt, einer erneuten Plage vorbeugen zu können – mit Fadenwürmern.

  • Maßnahmen der Stadt gegen Eichenprozessionsspinner

    Mo., 10.02.2020

    Fadenwurm soll Raupen killen

    Die Stadt rüstet sich für die Bekämpfung des Eichenprozessionsspinners in den kommenden Monaten.

    Den Quälgeistern soll es in diesem Jahr an den Kragen gehen: Die Stadt Gronau hat mehrere Pfeile im Köcher, um dem Eichenprozessionsspinner zu Leibe zu rücken. Doch ob das gelingen wird? Zumindest wollen es die Verantwortlich es versuchen.

  • Winterlinde am Friedhof wurde nach Brand stark zurückgeschnitten

    Do., 25.04.2013

    Ein Drittel musste weichen

    Jürgen Busch wirft einen Blick in das verkohlte Innere des Baumes.

    Die große Winterlinde am Alstätter Friedhof hat den Brand am vergangenen Samstag überlebt – allerdings mit erheblichem Schaden. Etwa ein Drittel des mächtigen Baums musste nun weichen, eine Alstätter Baumpflegefirma kürzte die Krone stark ein.