Jürgen Kohler



Alles zur Person "Jürgen Kohler"


  • Fußball

    Sa., 09.01.2021

    Kohler erstaunt über BVB-Chancen im Titelkampf

    Jürgen Kohler, ehemaliger Dortmunder Spieler, lächelt.

    Berlin (dpa) - Ex-Nationalspieler Jürgen Kohler sieht die Bundesliga derzeit nicht auf ihrem Leistungshöchststand. Der 55 Jahre alte ehemalige Fußball-Nationalspieler macht es an seinem ehemaligen Verein Borussia Dortmund fest. Die Anzahl der Niederlagen der Borussen bis zum 15. Spieltag sei erstaunlich. Der BVB ging bereits fünf Mal ohne Punkte vom Platz. «Noch erstaunlicher ist es, dass Dortmund immer noch die Chance hat, vorne mitzuspielen. Das zeigt, dass die Liga aktuell nicht das abruft, was sie eigentlich kann, sagte Kohler den Portalen «spox.com» und «goal.com».

  • Tonlage ändert sich

    Mo., 23.11.2020

    DFB gibt Löw «zeitliche und emotionale Distanz»

    Bundestrainer Joachim Löw steht nach der 0:6-Pleite gegen Spanien in der Kritik.

    Das DFB-Präsidium sieht seine wichtigste Mannschaft in arger Gefahr. Der Verband bestätigte den 4. Dezember als Aufarbeitungstermin des 0:6 in Spanien und der Arbeit von Joachim Löw. Was verwundert: Der Bundestrainer als entscheidender Mitarbeiter soll nicht dabei sein.

  • Nationalmannschaft

    Do., 08.10.2020

    Matthäus wirft Löw taktische Fehler vor

    Lothar Matthäus kritisiert Bundestrainer Joachim Löw.

    Köln (dpa) - Lothar Matthäus hat nach dem erneuten Unentschieden der deutschen Fußball-Nationalmannschaft heftige Kritik geübt und dabei explizit Bundestrainer Joachim Löw genannt.

  • Sportfreunde Lotte mit neuem Mittelstürmer: Selim Ajkic kommt aus der U 19 von Viktoria Köln

    Fr., 21.08.2020

    Härtetest gegen Werders U 23

    Leon Demaj (weißes Trikot) fehlt den Sportfreunden voraussichtlich für eine Woche.

    Zehn Tage nach dem 2:2 in Bersenbrück testen die Sportfreunde Lotte am Samstag gegen die U 23 von Werder Bremen. Dabei ist auch ein 19-jähriger Mittelstürmer, der in Lotte einen Vertrag unterschreiben soll.

  • Fußball

    Fr., 22.05.2020

    Weltmeister Kohler kritisiert Ausbildung junger Fußballer

    Der ehemalige Fußball-Nationalspieler Jürgen Kohler lächelt vor dem Spiel.

    Köln (dpa) - Der ehemalige Fußball-Nationalspieler Jürgen Kohler hat die Jugendarbeit im deutschen Fußball kritisiert. «Den Spielern werden zu viele Entscheidungen abgenommen», sagte der Weltmeister von 1990 dem «Kicker» (Freitag). «Den Spielern heute wird zu wenig Eigenverantwortung gegeben, viele wüssten vermutlich gar nicht, wie sie sich bei der Kfz-Zulassungsstelle zu verhalten hätten.» Der 54-Jährige wünscht sich zudem eine speziellere Ausbildung. «Wir müssen mehr auf Individualisierungen setzen. Man muss lernen, die Spieler wieder spezieller für ihre Positionen auszubilden, wenn man dauerhafte Weltklassespieler formen möchte.»

  • Fußball

    Mi., 22.04.2020

    Viktoria Köln und Jürgen Kohler trennen sich am Saisonende

    Viktoria Köln und der ehemalige Fußball-Weltmeister Jürgen Kohler gehen vom Sommer an getrennte Wege.

    Köln (dpa) - Viktoria Köln und der ehemalige Fußball-Weltmeister Jürgen Kohler gehen vom Sommer an getrennte Wege. Wie der Club am Mittwoch mitteilte, wird der auslaufende Vertrag mit dem aktuellen U19-Trainer nicht verlängert. Darauf hätten sich beide Parteien verständigt. Offenbar steht die Trennung auch im Zusammenhang mit den finanziellen Auswirkungen der Coronavirus-Pandemie.

  • Fußball

    So., 20.10.2019

    Klopp-Schwärmereien: Zorc hält Diskussion für «Kinderkram»

    Dortmunds Sportdirektor Michael Zorc geht vor dem Spiel über den Platz.

    Dortmund (dpa) - Manager Michael Zorc von Fußball-Vizemeister Borussia Dortmund hält die Diskussionen um Trainer Lucien Favre in Folge der Buch-Veröffentlichung von Club-Chef Hans-Joachim Watzke für «Kinderkram.» Watzke hatte in dem Buch gestanden, dass er Ex-Trainer Jürgen Klopp wegen einer möglichen Rückkehr angefragt habe. Das sei aber 2017 gewesen und nicht direkt vor Favres Verpflichtung im Sommer 2018, betonte Zorc im ZDF-«Sportstudio» und erklärte: «Jeder weiß, dass Jürgen Klopp hier verehrt wird. Aber das hat doch nichts mit der Autorität des aktuellen Trainers zu tun.» Für den unglücklichen Zeitpunkt der Buch-Veröffentlichung könne Watzke nichts, «das ist eine Frage der Verlage».

  • Borussia Dortmund

    Mi., 16.10.2019

    Kohler kritisiert Zeitpunkt von Watzke-Buch: «Schadet» Favre

    BVB-Boss Hans-Joachim Watzke stellte sein Buch vor.

    Dortmund (dpa) - Der frühere Welt- und Europameister Jürgen Kohler hat die Veröffentlichung der Biografie von Borussia Dortmunds Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke in der jetzigen Phase als unglücklich kritisiert.

  • Fußball

    Mi., 16.10.2019

    Kohler kritisiert Zeitpunkt von Watzke-Buch

    Der ehemalige Dortmunder Spieler Jürgen Kohler.

    Dortmund (dpa) - Der frühere Welt- und Europameister Jürgen Kohler hat die Veröffentlichung der Biografie von Borussia Dortmunds Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke in der jetzigen Phase als unglücklich kritisiert. «Ich halte den Zeitpunkt der Buchveröffentlichung für schwierig», sagte der langjährige Dortmunder Abwehrchef der «Sport Bild»: «Die Borussia hat bislang nicht souverän gespielt. Aki Watzke hat es sicher nicht mit Vorsatz gemacht, aber unbewusst schadet er dem eigenen Trainer.»

  • Fußball: A-Junioren-Bundesliga

    So., 25.08.2019

    Mit dem 0:0 gegen Viktoria Köln scheint für Preußen-Talente der Anfang gemacht

    Preußen-Stürmer Eduard Probst (r.) bedrängt den Kölner Felix Strauss.

    Für den ersten Saisonsieg reichte es noch immer nicht, doch mit dem 0:0 zu Hause gegen Viktoria Köln glückte den A-Junioren des SC Preußen zumindest der erste Punktgewinn. Und auch die verbesserte Ordnung auf dem Feld machte Hoffnung.