Jürgen Polenz



Alles zur Person "Jürgen Polenz"


  • Polenz-Insolvenz

    Di., 03.03.2020

    60 Mitarbeiter freigestellt

    60 Mitarbeiter der Polenz Metall Design Manufaktur wurden am Montag freigestellt.

    60 Mitarbeiter der Polenz Metall Design Manufaktur wurden am Montag (2. März) freigestellt. Die Suche nach einem Investor geht allerdings weiter, betonte der Pressesprecher des münsterischen Insolvenzverwalters Stephan Michels. Das Unternehmen hatte bereits kurz vor Weihnachten Insolvenz angemeldet.

  • Polenz-Insolvenz

    Do., 09.01.2020

    „Von außen ein Bein gestellt“

    Jürgen Polenz ist für die Zukunft seines Unternehmens optimistisch gestimmt: Es würden keine Stellen gestrichen und „die Leute bekommen ihr Geld“.

    Die Arbeit in der Metall Design Manufaktur geht weiter – trotz des Insolvenzverfahrens. Das betonte Inhaber Jürgen Polenz gegenüber den WN.

  • Polenz GmbH ist insolvent

    Fr., 03.01.2020

    Zukunft steht in den Sternen

    Bis zum Wochenende hatte die Polenz Metall Design Manufaktur noch Weihnachtsruhe. Wie es im Zuge der Insolvenz weitergeht, ist ungewiss.

    Nur einen Tag vor dem Weihnachtsfest hat die Polenz GmbH und Co KG Insolvenz angemeldet. Das bestätigte der vorläufige Insolvenzverwalter, der münsterische Rechtsanwalt Stephan Michels. Nähere Auskünfte zu dem Verfahren wollte er allerdings nicht machen. Auch Unternehmenschef Jürgen Polenz war zu keiner Stellungnahme bereit.

  • Polenz übernimmt Stahlbaufirma

    Sa., 26.05.2018

    Von Hamburg nach Tansania

    Den „Skywalk“ in Hamburg hat das Stahlbau-Unternehmen Lamparter gebaut – seit Januar gehört die Firma aus Kassel zur neuen Polenz-Holding.

    Der neue „Skywalk“, der gerade am neuen kombinierten U- und S-Bahnhof „Elbbrücken“ in Hamburg eingepasst wurde, stammt zwar aus Kassel, hat aber auch eine Menge mit Lüdinghausen zu tun. Die Firma Lamparter, welche die Röhre aus Glas und Stahl gebaut hat, gehört jetzt der Polenz-Holding an.

  • 4. Lüdinghauser Wirtschaftsdialog

    Fr., 13.04.2018

    Studenten analysieren Standort

    Die Veranstaltungsreihe Lüdinghauser Wirtschaftsdialog war diesmal zu Gast in der Metall-Design-Manufaktur Polenz. Im Anschluss an die Betriebsbesichtigung wurde die Wirtschaftsstrukturanalyse von Studenten der westfälischen Hochschule Recklinghausen zum Standort Lüdinghausen vorgestellt.

    Die Metall-Design-Manufaktur Polenz war jetzt Gastgeberin des 4. Lüdinghauser Wirtschaftsdialogs. Die Teilnehmer erfuhren nicht nur eine Menge über das Unternehmen, sondern auch die Ergebnisse einer Wirtschaftsstrukturanalyse zum Standort Lüdinghausen, die Studenten der westfälischen Hochschule Recklinghausen durchgeführt haben.

  • Wettbewerb „Jugend schweißt“

    Sa., 17.06.2017

    Azubis der Firma Polenz wissen, wie es geht

    Toller Erfolg: Ulrich Müller, Hauptgeschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Coesfeld (r.), ließ es sich nicht nehmen, die Urkunden für den ersten beziehungsweise dritten Platz persönlich an Erik de Boer (2.v.l.) und Kevin Schröer (2.v.r.) zu überreichen. Da strahlte auch Firmenchef Jürgen Polenz.

    Schweißen ist ihr Ding. Das stellten Erik de Boer (21) und Kevin Schröer (20) jetzt beim Wettbewerb „Jugend schweißt“ unter Beweis. Nach Erfolgen auf Bezirks- und Landesebene hat einer der beiden Auszubildenden der Firma Polenz jetzt die „Bundesliga“ im Visier.

  • Angriffe aus dem Internet

    Fr., 24.03.2017

    Die Attacken kommen jederzeit

    Komplett abriegeln lassen sich Datennetze gegen Zugriffe von außen nicht. Immer wieder suchen kriminelle Hacker neue Einfallstore, die von den IT-Fachleuten dann wieder geschlossen werden müssen. Ganz nach dem Prinzip Hase und Igel.

    Ob Unternehmen, Stadtverwaltung oder Krankenhaus – gegen Hackerangriffe müssen sich auch Lüdinghauser Firmen und Einrichtungen schützen. Meist arbeiten sie dabei mit speziellen IT-Firmen zusammen. Doch absolute Sicherheit gibt es dennoch nicht.

  • Metall-Design-Manufaktur Polenz fertigt Skulptur für USA

    Fr., 10.03.2017

    Eine „Helix“ geht auf große Reise

    Aus 200 Einzelteilen besteht die Skulptur, die erst in den USA zusammengesetzt wird und dann über sechs Meter misst. Den Entwurf hat Jürgen Polenz bereis einmal umgesetzt – im Auftrag des Esprit-Mitbegründers Jürgen Friedrich.

    Einen ganz besonderen Auftrag bearbeitet derzeit die Metall-Design-Manufaktur Polenz. Eine Skulptur in Helix-Form – einer menschlichen DNA ähnlich – wird dort gefertigt. Bestimmt ist sie für die medizinische Fakultät der Loma-Linda-Universität in San Bernardino/Kalifornien.

  • Polenz Metall Design Manufaktur stattet Apple Stores weltweit aus

    Mo., 02.01.2017

    Unternehmer mit patenten Ideen

    Unternehmer Jürgen Polenz hat sein Handwerk von der Pike auf gelernt. Heute ist die Arbeit seiner Metall Design Manufaktur weltweit gefragt – auch bei der Ausstattung von Luxusjachten.

    Jürgen Polenz ist ein Tüftler. Der Gründer der Metall Design Manufaktur zählt unter anderem den IT-Giganten Apple zu seinen Kunden. Für den hat er eine neue schneeweißes Ladendesign kreiert – aus einem nicht-metallischen Material.

  • Polenz Metall Design Manufaktur stattet Apple Stores weltweit aus

    So., 01.01.2017

    Apple-Design aus Lüdinghausen

    Unternehmer Jürgen Polenz hat sein Handwerk von der Pike auf gelernt. Heute ist die Arbeit seiner Metall Design Manufaktur weltweit gefragt – auch bei der Ausstattung von Luxusjachten.

    Jürgen Polenz ist ein Tüftler. Der Gründer der Metall Design Manufaktur zählt unter anderem den IT-Giganten Apple zu seinen Kunden. Für den hat er eine neue schneeweißes Ladendesign kreiert – aus einem nicht-metallischen Material.