Jürgen Walter



Alles zur Person "Jürgen Walter"


  • Musik

    Sa., 24.01.2015

    Bassist Eberhard Weber mit Landesjazzpreis für Lebenswerk geehrt

    Weber wurde mit dem Jazzpreis Baden-Württemberg ausgezeichnet. Foto: M. Murat

    Stuttgart (dpa) - Der Bassist Eberhard Weber hat in Stuttgart den mit 10 000 Euro dotierten Landesjazzpreis Baden-Württemberg erhalten. Der 75-Jährige wurde am Freitag in der neu geschaffenen Kategorie Sonderpreis für sein Lebenswerk geehrt.

  • Musik

    Mo., 15.09.2014

    Bassist Eberhard Weber wird für Lebenswerk geehrt

    Der deutsche Jazzmusiker Eberhard Weber am Kontrabass. Foto: Erwin Elsner

    Stuttgart (dpa) - Der Bassist Eberhard Weber (74) erhält den mit 10 000 Euro dotierten Landesjazzpreis Baden-Württemberg. Der gebürtige Stuttgarter macht damit den Auftakt in der neu geschaffenen Kategorie «Sonderpreis für das Lebenswerk», wie Kunststaatssekretär Jürgen Walter (Grüne) am Montag in Stuttgart mitteilte.

  • Medien

    Mi., 16.07.2014

    Rettung von SWR-Orchester Baden gescheitert

    Paukenschlag für 98 Musiker: Die Pläne für eine Rettung des Freiburger SWR-Orchesters sind vom Tisch. Jetzt soll die Fusion mit dem Stuttgarter Orchester vorangetrieben werden.

  • Auszeichnungen

    Mo., 11.11.2013

    Großer Staatspreis geht an Malerin Katharina Grosse

    Katharina Grosse vor ihrer Skulptur "In Seven Days Time. Foto: Rolf Vennenbernd

    Stuttgart (dpa/lsw) - Die an der Düsseldorfer Kunstakademie lehrende Malerin Katharina Grosse wird mit dem ersten Großen Staatspreis für Bildende Kunst Baden-Württemberg ausgezeichnet. «Katharina Grosse hat die Grenzen der Malerei systematisch erweitert», sagte der Stuttgarter Staatssekretär Jürgen Walter (Grüne) am Montag. In den vergangenen 15 Jahren habe sie «den Begriff von Malerei umdefiniert und erweitert», urteilte die Jury. Die Auszeichnung, dotiert mit 25 000 Euro, wird 2014 erstmals vergeben. Verbunden ist sie mit einer Ausstellung der Preisträgerin in der Staatsgalerie Stuttgart.

  • Kunst

    Mo., 11.11.2013

    Katharina Grosse bekommt neuen Staatspreis

    Katharina Grosse wird geehrt. Foto: Rolf Vennenbernd

    Stuttgart (dpa) - Die Malerin Katharina Grosse wird als erste Künstlerin mit dem ersten Großen Staatspreis für Bildende Kunst Baden-Württemberg ausgezeichnet.

  • Kunst

    Mo., 11.11.2013

    Großer Staatspreis geht an Malerin Katharina Grosse

    Künstlerin. Foto: Rolf Vennenbernd/Archiv

    Stuttgart/Düsseldorf (dpa/lnw) - Die in Freiburg geborene Malerin Katharina Grosse wird mit dem ersten Großen Staatspreis für Bildende Kunst Baden-Württemberg ausgezeichnet. «Katharina Grosse hat die Grenzen der Malerei systematisch erweitert», sagte Staatssekretär Jürgen Walter (Grüne) am Montag in Stuttgart. In den vergangenen 15 Jahren habe sie «den Begriff von Malerei umdefiniert und erweitert», urteilte die Jury. Die mit 25 000 Euro dotierte Auszeichnung wird 2014 erstmals vergeben. Verbunden ist sie mit einer Preisträgerausstellung in der Staatsgalerie Stuttgart.

  • Vermischtes

    So., 12.05.2013

    Museen locken mit Aktionen am Internationalen Museumstag

    Ludwigsburg (dpa) - Mehr als 1500 Museen in ganz Deutschland haben mit besonderen Attraktionen wie freiem Eintritt oder Führungen einen Tag lang für sich geworben. Zum 36. Internationalen Museumstag am Sonntag hoben Politiker und Museumsverantwortliche die Bedeutung der Einrichtungen hervor.

  • Sportpsychologie und mentale Stärke

    Mi., 03.04.2013

    Jürgen Walter referiert bei Westfalia Kinderhaus

    Der SC Westfalia Kinderhaus lädt am Donnerstag (4. April) um 18.30 Uhr alle Interessierten auf den Heuboden des Vereinsheims „Hütte“ am Wangeroogeweg 18 zu einem Gastvortrag von Jürgen Walter (58) ein, der zum Thema „Gut sein, wenn‘s drauf ankommt – Verbesserung der mentalen Stärke“ referieren wird. Der Eintritt ist frei.

  • Sport-Psychologe Jürgen Walter referiert zur mentalen Stärke in Wettkampfsituationen

    Mo., 28.01.2013

    „Gedanken steuern unser Verhalten“

    Erläuterte anschaulich, wie Gedanken unser Verhalten verändern können: Jürgen Walter ist Sportpsychologe und hat unter anderem schon mit Borussia Dortmund zusammen gearbeitet.

    Lengerich. Es war der Sportpsychologe Jürgen Walter, der die vermeintliche Antwort darauf hatte, weshalb der Fußballspieler Arjen Robben von Bayern München im Champions-League-Finale 2012 den Elfmeter im Spiel verschoss. „Im Training hätte der Spieler den Ball ganz locker ins Tor geschossen“, so Walter. In der besagten Situation habe er vermutlich zu viele andere Gedanken in seinem Kopf gehabt und sich von den äußeren Umständen und dem Druck, der auf ihm lag, verunsichern lassen.

  • TTC Lengerich lädt zum Vortrag mit Jürgen Walter ein

    Mo., 21.01.2013

    Mentale Stärke im Sport

    Lengerich. „Gut sein, wenn‘s drauf ankommt“ lautet der Titel eines Vortrags, zu dem der Tischtennisclub Lengerich am Donnerstag, 24. Januar (18.30 Uhr, Eintritt ist frei), einlädt. Im Veranstaltungsraum der Stadtsparkasse (Rathausplatz 5-7, Eingang Münsterstraße) referiert der Sportpsychologe Jürgen Walter über die Verbesserung der mentalen Stärke im Sport.