James Cook



Alles zur Person "James Cook"


  • Aus Schaffarm wird Urwald

    Di., 18.02.2020

    Neuseelands Abel Tasman National Park

    Die Lage könnte schlechter sein: An der Awaroa Bay haben sich Obstbauern Ferienhäuser an den Strand gebaut.

    Abel Tasman ist einer der schönsten Nationalparks Neuseelands. Doch viele Tierarten kämpfen ums Überleben. Naturschützer versuchen, dem Park seine alte Vielfalt zurückzugeben.

  • Urlaub auf Bora Bora

    Di., 28.05.2019

    Hai-Schnorcheln und Regenwald in Französisch-Polynesien

    Willkommen in der Südsee: Bora Bora gehört zu den Gesellschaftsinseln in Französisch-Polynesien.

    «Alles war wie ein Traum» - so besang ein Schlager Bora Bora. Das Atoll in der Südsee ist legendär. Doch die Gesellschaftsinseln haben mehr zu bieten als das Paradies. Ein Bericht am anderen Ende der Welt.

  • Kinderkultur-Aufführung: Theater Töfte führt „Weihnachten auf dem Leuchtturm“ auf

    Do., 13.12.2018

    Mit einem steppenden Rentier

    Der Figuren- und Schauspieler Ralf Kiekhöfer (Mitte) vom Theater Töfte war zu Gast in Westerkappeln und brachte gemeinsam mit vielen Laiendarstellern aus dem Publikum eine stimmungsvolle Weihnachtsfeier auf die Bühne.

    Rummelig voll war es am Ende auf der Bühne, auf der sich Rentiere, Engel und Wichtel gemeinsam mit den kleinen und großen Besuchern im Publikum mit viel Schwung und Musik auf das Weihnachtsfest einstimmten. Die Strippen für die Riesensause zog der Figuren- und Schauspieler Ralf Kiekhöfer, der mit dem Theater Töfte zur letzten Kinderkultur-Aufführung dieses Jahres aus dem westfälischen Halle nach Westerkappeln gekommen war.

  • Weiter weg geht kaum

    Do., 15.11.2018

    Urlaub im Paradies Neukaledonien

    In der Hauptstadt Nouméa stehen die Villen der Reichen - und zahlreiche Jachten ankern in der Baie de l'Orphelinat.

    Ein Stück Frankreich im Pazifik und eine ziemliche Idylle dazu: In Neukaledonien kann es passieren, dass man einen kilometerlangen Sandstrand ganz für sich allein hat. Das hat seine Gründe.

  • Geschichte

    Sa., 22.09.2018

    Forscher wollen Wrack von Cook-Schiff geortet haben

    Newport (dpa) - Fast 250 Jahre nach dem Tod des legendären Entdeckers Captain James Cook wollen Forscher das Wrack seines Schiffes «Endeavour» vor der Küste der USA geortet haben. «Alle Anzeichen sprechen dafür, dass es die "Endeavour" ist, und dass es etwas Bedeutendes für die Menschen rund um die Welt ist», sagte Peter Dexter vom australischen Maritim-Museum in Newport im US-Bundesstaat Rhode Island. Das Wrack ist für die USA, Großbritannien, Australien und Neuseeland von historischer Bedeutung und könnte zu einem Streit darüber führen, in welchem dieser Länder es untergebracht wird.

  • Skorbut

    Fr., 24.08.2018

    James Cook und die faszinierende Geschichte des Vitamin C

    Weltumsegler und Anti-Skorbut-Beuftragter: James Cook (1728-1779).

    Als James Cook vor 250 Jahren zu seiner ersten Weltreise aufbrach, war Skorbut eine Geißel der Seefahrt. Viele Menschen starben daran. Ein Schutz wurde erst später gefunden. Und dann eroberte Vitamin C die Welt.

  • Neuerscheinungen

    Di., 10.07.2018

    Auf den Spuren von Georg Forster

    Er war Wissenschaftler und Revolutionär zugleich: Georg Forster bereiste die Welt und ließ sich vom revolutionären Feuer anstecken.

  • Debatte über Weltraumrecht

    So., 17.06.2018

    Müll, Waffen, Bodenschätze: Das All als Feld für Juristen

    Der Sternenhimmel über einem Feld im Oderbruch in Brandenburg.

    Rechts vor Links? Verkehrsregeln und knifflige Haftungsfragen machen auch vorm All nicht Halt. Auch sonst bleibt genug Raum für Konflikte: beim Weltraumschrott oder der Erschließung von Ressourcen etwa.

  • 300 000 Zuschauer

    Sa., 03.03.2018

    Schwule und Lesben in Sydney feiern 40 Jahre Mardi Gras

    300 000 Zuschauer: Schwule und Lesben in Sydney feiern 40 Jahre Mardi Gras

    Vor 40 Jahren wurden die Teilnehmer noch von der Polizei verprügelt. Jetzt ist die Mardi-Gras-Parade in Sydney ein riesiges Volksfest. Auch ein Promi aus Amerika feierte mit.

  • Theater in der Stadtbibliothek

    Do., 07.12.2017

    Wenn Rudolf über den Bootssteg steppt

    Das Theater Töfte hat auf zahlreichen nationalen und internationalen Festivals gastiert und ist für diese Arbeiten mit vielen Preisen ausgezeichnet worden.

    Es wird wieder weihnachtlich in der Stadtbibliothek. Am 11. und 18. Dezember kommen insgesamt 20 erste und zweite Klassen der Grevener Grundschulen zu vier Vorstellungen des Weihnachtstheaters in die Stadtbibliothek.