Jamie Lewis



Alles zur Person "Jamie Lewis"


  • Turnier in London

    So., 03.01.2021

    Price gewinnt Darts-WM: Nach Finalsieg auch Nummer eins

    Gerwyn Price küsst die rund 25 Kilogramm schwere Trophäe.

    Michael van Gerwen ist als Nummer eins abgelöst, der Siegeszug von Routinier Gary Anderson beendet: Gerwyn Price hat ein hervorragendes Jahr mit dem WM-Titel gekrönt. Sein Sprung vom Rugby-Feld an die Darts-Scheibe hat sich mehr als bezahlt gemacht.

  • Spektakel in London

    Mo., 26.11.2018

    Machbare Auftaktlose für deutsche Profis bei Darts-WM

    Max Hopp droht zum Auftakt der WM ein schweres Los.

    London (dpa) - Die deutschen Darts-Profis haben für die WM in London (13. Dezember bis 1. Januar) machbare Lose erwischt.

  • Darts-WM

    So., 31.12.2017

    Traumfinale bei geplatzt: Taylor im Endspiel gegen Cross

    Phil Taylor jubelt über seinen Sieg über Jamie Lewis im Halbfinale und steht zum 21. Mal im Finale der Darts-WM.

    Doch kein Traumfinale bei der Darts-WM: Nachdem «The Power» Taylor das Ticket für das Endspiel löst, verliert Rivale van Gerwen ein dramatisches Halbfinale gegen Geheimfavorit Cross. Der Engländer greift nun nach seinem ersten WM-Titel.

  • Dart

    So., 31.12.2017

    Van Gerwen bei WM raus - Cross im Finale gegen Taylor

    London (dpa) - Titelverteidiger Michael van Gerwen ist bei der  Darts-WM in London überraschend im Halbfinale gescheitert. Der  Niederländer verlor gegen den Engländer Rob Cross mit 5:6 und verpasste damit das Endspiel gegen Rekord-Champion Phil Taylor, der wenige Stunden zuvor mit einem 6:1 gegen Jamie Lewis das Finale erreicht hatte. In einer dramatischen Partie vergab Topfavorit «Mighty Mike» zahlreiche Matchdarts und verlor schließlich erst im entscheidenden elften Leg des letzten Satzes. «The Power» Taylor wird seine Karriere nach dem Finale unabhängig vom Ausgang beenden.

  • Dart

    Sa., 30.12.2017

    Phil Taylor steht im Finale der Darts-WM - 6:1 gegen Lewis

    London (dpa) - Rekord-Weltmeister Phil Taylor ist nur noch einen Schritt von seinem 17. WM-Titel entfernt. Der 57-jährige Engländer schlug den walisischen Überraschungsmann Jamie Lewis mit 6:1 und erreichte in London damit zum 21. Mal das Finale des wichtigsten Turniers der Welt. «The Power» wird, unabhängig vom Ergebnis, nach dem Finale an Neujahr seine Karriere als Darts-Profi beenden und zukünftig nur noch bei Exhibitons antreten.

  • Dart

    Fr., 29.12.2017

    Taylor zieht ins Halbfinale der Darts-WM ein

    London (dpa) - Rekord-Weltmeister Phil Taylor steht im Halbfinale der Darts-Weltmeisterschaft und darf zum Abschied weiter auf den großen Coup hoffen. Der 57-jährige Engländer warf Mitfavorit Gary Anderson aus Schottland mit 5:3 aus dem Turnier und untermauerte damit in London seine Ambitionen auf den 17. WM-Titel. Taylor wird nach der laufenden WM seine Karriere als Darts-Profi beenden. In der Runde der letzten Vier trifft «The Power» nun auf Jamie Lewis aus Wales. Im anderen Halbfinale spielt Weltmeister Michael van Gerwen gegen den Engländer Rob Cross.

  • Dart

    Mi., 27.12.2017

    Darts-WM: Van Barneveld im Viertelfinale - Wright scheitert

    London (dpa) - Der Niederländer Raymond van Barneveld hat als erster Profi das Viertelfinale bei der Darts-WM in London erreicht. Der 50-Jährige setzte sich am Abend gegen seinen Landsmann Vincent van der Voort mit 4:1 durch. Zuvor war der Weltranglistenzweite Peter Wright überraschend in der zweiten Runde ausgeschieden. Der Schotte unterlag dem Waliser Jamie Lewis mit 1:4 und verpasste damit den Sprung ins Achtelfinale. Am Nachmittag war mit Kevin Münch, der 1:4 gegen den Spanier Antonio Alcinas verlor, auch der letzte verbliebene Deutsche ausgeschieden.