Jan André



Alles zur Person "Jan André"


  • Reiten: CHIO in Aachen

    Sa., 20.07.2019

    Perfekter Auftakt: Schulze Niehues wird Zweiter

    Jan André Schulze Niehues aus Freckenhorst wurde beim Einlaufspringen auf Fitch Zweiter.

    Jan André Schulze Niehues aus Freckenhorst hat beim CHIO Aachen einen guten Auftakt hingelegt: Mit Fitch wird er im Einlaufspringen von Deutschlands U25 Springpokal der Stiftung Deutscher Spitzenpferdesport Zweiter. „Ich wollte eine flüssige Runde reiten und mit Hinblick aufs Finale am Samstag einen guten Rhythmus finden“, sagt Jan André Schulze Niehues nach seinem Start beim CHIO Aachen.

  • Reiten: K+K-Cup

    So., 13.01.2019

    Die Festspiele der Katrin Eckermann setzen sich im Großen Preis fort

    Katrin Eckermann siegte mit Caleya.

    Besser geht es kaum: Katrin Eckermann hat den K+K-Cup kurzerhand zu ihren Festspielen gemacht. Die 28-Jährige gewann nicht nur das Championat und die Mittlere Tour, sondern krönte ihr Wochenende noch mit dem Triumph im Großen Preis.

  • Das Turnier der Sieger in Münster

    Mo., 31.08.2015

    Jana Pogodas Meisterritt

    Jana Pogoda musste sich bei der Siegerehrung zusammenreißen, um nicht ein paar Tränen zu vergießen. Ihre zehnjährige Stute Coco Chanel lief in Münster zur Hochform auf.

    Jana Pogoda hat den RFV Ochtrup am Wochenende ganz groß herausgebracht. Beim Turnier der Sieger gewann die 22-jährige Amazone auf Coco Chancel den Junioren-Förderpreis. Den Goldrang musste sich die Töpferstädterin allerdings teilen.

  • Reitsport in Warendorf

    Mo., 29.09.2014

    Favoritensieg beim Springen

    Eine Wasserdusche gab es für Kreismeister Alexander Rottmann (RFV Vornholz).

    Sport und Züchtung sind im Kreisreiterverband Warendorf gut aufgestellt. Dokumentiert wurde dies vergangenes Wochenende bei den Kreismeisterschaften, die vom RFV Vornholz auf seiner Reitanlage in Ostenfelde ausgerichtet wurden.

  • Reiten

    Di., 05.03.2013

    Erste Hürde im Pott´s Pokal ist genommen

    Hervorragende Leistungen wurden beim Turnier in Freckenhorst, hier vom RV Ostbevern Inga-Christin Baalmann mit National Velvet, abgeliefert.

    Drei Turniere, drei Gesichter – so lässt sich das Reitsportgeschehen an der Fachschule Reiten auf dem Hof Schulze Niehues in Freckenhorst kennzeichnen. Nach dem hochklassigen Late-Entry für Springreiter und dem ebenbürtigen Dressur-Late-Entry folgte nun das Hallenturnier mit dem Schwerpunkt Vielseitigkeit wie aus dem Lehrbuch.

  • Late Entry in Freckenhorst

    Do., 28.02.2013

    Peer Zielke gibt den Ton an

    Guter Sprung: Dennis Lilienbecker (RFV Warendorf) errang beim Late Entry in Freckenhorst gleich mehrere gute Platzierungen. Auf Lazara gewann er beispielsweise die 2. Abteilung des Youngster-M*-Springens für sechs- bis achtjährige Pfernde nach Idealzeit.

    Anspruchsvolle Prüfungen kennzeichneten das Late-Entry-Springen am Dienstag und Mittwoch an der Fachschule „Reiten“ auf dem Hof Schulze Niehues in der Freckenhorster Bauerschaft „Flintrup“. Allen voran das Springen der Klasse S*, bei dem Peer Zielke (RV Waltrop) am Dienstagnachmittag dominierte. Mühelos bewältigte er den Parours auf Carlotta strafpunktfrei in 51.52 Sekunden.

  • Warendorf

    Di., 24.05.2011

    Schwere Prüfung

  • Warendorf

    Mo., 07.03.2011

    Kristina Weitkamp in Bestform

  • Warendorf

    Di., 17.08.2010

    Nicole Trilling holt Bronze

  • Warendorf

    So., 06.06.2010

    Fink und Scharmann dominieren