Jan Autering



Alles zur Person "Jan Autering"


  • Fußball: Kreisliga A 2 Ahaus/Coesfeld

    So., 08.03.2020

    Fortuna Seppenrade desolat

    Fortuna-Coach Mahmoud Abdul-Latif

    Fortuna Seppenrade hat das Auswärtsspiel bei SW Holtwick mit 0:4 (0:1) verloren. Einer, der sonst zu den zuverlässigsten Schwarz-Gelben zählt, war an zwei Gegentoren beteiligt.

  • Fußball: WN-Elf der Hinrunde

    Di., 10.12.2019

    Airton, Celebic und Co. – viele Frischlinge in der WN-Auswahl

    Diese Spieler haben es in unsere Elf des Halbjahres geschafft. In Klammern: die Anzahl der Berufungen in die WN-Elf des Tages.

    Alle Halbjahre wieder kürt unsere Zeitung die zehn besten Spieler der Hin- und Rückrunde. Diesmal dabei: viele Novizen – und ein Brasilianer, der auf dem Platz so gar nicht südamerikanisch daherkommt.

  • Fußball: Kreisliga A 2 Ahaus/Coesfeld

    Fr., 25.10.2019

    Hassan wer? Autering macht Abwehrchef von Fortuna Seppenrade vergessen

    Stand bereits fünf Mal in unserer Spieltags-Elf und macht auch seinem Trainer viel Freude: Fortuna-Innenverteidiger Jan Autering (l.).

    Jan Autering, früher Union Lüdinghausen, ist gelernter Schnapper. In Seppenrade hat der 20-Jährige seine neue Bestimmung gefunden – und ist auf dem besten Wege, einer Fortuna-Institution den Rang abzulaufen.

  • Fußball: Kreisliga A 2 Ahaus/Coesfeld

    So., 20.10.2019

    Simon Brück entreißt Fortuna Seppenrade Punkt gegen Eintracht Coesfeld

    Tim Holtermann und Co. hatten gegen die starke Coesfelder Offensive viel Arbeit zu verrichten.

    Fortuna Seppenrade hielt bei der 2:3 (1:1)-Niederlage gegen Eintracht Coesfeld sehr gut mit. Dann zerstörte ein Spieler, der das Team von Mahmoud Abdul-Latif zuvor tatkräftig unterstützt hatte, spät alle Seppenrader Träume von einem Punktgewinn.

  • Fußball: Kreisliga A 2 Ahaus/Coesfeld

    Do., 03.10.2019

    Fortuna Seppenrade unterliegt Schlusslicht Brukteria Rorup

    Sturmspitze Finn Arns (am Ball) und seine Mitspieler trafen gegen Rorup nicht.

    „Sehr, sehr schlecht“ agierte Fortuna Seppenrade laut Trainer Mahmoud Abdul-Latif bei der 0:1 (0:1)-Heimniederlage gegen Schlusslicht Brukteria Rorup. Dennoch hätte sich das Ergebnis in der Nachspielzeit durchaus noch ändern können.

  • Fußball: Kreisliga A 2 Ahaus/Coesfeld

    Mo., 23.09.2019

    Fortuna Seppenrade feiert Schützenfest gegen Lette

    Lukas Gudorf (l.) war nicht nur einer der besten Fortunen, sondern erzielte auch das zwischenzeitliche 3:1 für die Schwarz-Gelben.

    Torlos verlief die erste Halbzeit im Spiel Fortuna Seppenrade gegen Vorwärts Lette. Das sollte sich nach der Pause ändern .

  • Fußball: Kreisliga A 2 Ahaus/Coesfeld

    Do., 11.07.2019

    Fortuna Seppenrade zieht Spieler an

    Sechs Neuzugänge haben den Weg an die Reckelsumer Straße gefunden: Jonas Bielawski (v.l.), Luca Hahn, Jan Autering, Markus Krusel, Lukas Gudorf und Fabian Hölper.

    Mit sechs Neuzugängen wird Fortuna Seppenrade in die neue Saison starten. Das Besondere: Der Rosendorf-Verein hatte von sich aus gar nicht gesucht, die Kicker meldeten selbst ihr Interesse an.

  • Fußball: Bezirksliga 8

    Do., 17.05.2018

    So weit die Füße tragen: Derbysieg für läuferisch überragende Unionisten

    Andreas Kahlkopf (r.), hier im Duell mit Nordkirchens Bülent Gündüz, bereitete das 0:1 klasse vor.

    Union Lüdinghausen hat das Derby beim FC Nordkirchen mit 2:1 (0:0) gewonnen. Die Gäste warfen genau das in die Waagschale, was in einem Nachbarschaftsduell besonders gefragt ist.

  • Fußball: Bezirksliga 8

    Do., 26.04.2018

    Negativserie ade: Union Lüdinghausen besiegt Viktoria Kirchderne

    Jonathan Krüger (rechts) ist von seinem Kirchderner Gegenspieler nur per Foul zu bremsen, Links: Unionist Nils Husken.

    Endlich! Tief durchatmen können Spieler und Trainer von Union Lüdinghausen. Mit einem 1:0 gegen Viktoria Kirchderne haben die Schwarz-Roten ihre seit November 2017 andauernde Negativserie beendet. Ausschlaggebend war das Tor von Miguel Schürmann. Oder war es doch die Glücksjacke von Bülent Kara?

  • Fußball: Bezirksliga 8

    Mo., 02.04.2018

    Torspektakel am Ring – Union unterliegt Kaiserau mit 4:5

    Abwehrchef Lennart Pinnekämper (r.) zählte trotz der fünf Gegentore zu Lüdinghausens Besten.

    Union Lüdinghausen hat gegen Spitzenreiter SuS Kaiserau mit 4:5 (2:2) verloren. Trotzdem stimme ihn die Vorstellung seiner Elf zuversichtlich für die kommenden Wochen, so der Coach der Schwarz-Roten, Bülent Kara.