Jan Böhmermann



Alles zur Person "Jan Böhmermann"


  • Moralkeule

    Mi., 14.10.2020

    Böhmermann: «Ich bin eben ein unseriöser Komiker»

    Jan Böhmermann will auch beim ZDF seine Meinung sagen können.

    Böhmermanns neue Show «ZDF Magazin Royale» startet am 6. November um 23 Uhr. Er hatte mehr als sechs Jahre lang im Spartensender ZDFneo das Magazin «Neo Magazin Royale» moderiert.

  • Deutscher Comedypreis

    Mi., 30.09.2020

    Männer - das lustigere Geschlecht?

    Am Freitag wird in Köln der Deutsche Comedypreis vergeben.

    Um den Deutschen Comedypreis ist eine Gender-Debatte ausgebrochen. Es geht um eine alte Frage, die sogar Wissenschaftler beschäftigt.

  • Nach Vorfällen in NRW

    So., 20.09.2020

    Polizei-Studie zu Rassismus: Seehofer bekräftigt Ablehnung

    «Überwältigende Mehrheit der Polizisten und Polizistinnen sind fest auf dem Boden unserer Verfassung»: Horst Seehofer.

    Polizisten in rechtsextremen WhatsApp-Gruppen - diese Vorwürfe sind auch für CSU-Innenminister Seehofer ein «Schlag in die Magengrube». Dennoch bleibt er bei seinem «Nein» zu einer Rassismus-Studie bei der Polizei. Das Thema treibt auch ZDF-Satiriker Jan Böhmermann um.

  • Ermittlungen zu Drohschreiben

    Fr., 18.09.2020

    Datenabfrage bei Berliner Polizei zu Böhmermann

    Aus einem Berliner Polizeicomputer sind illegal Daten des Satirikers Jan Böhmermann abgerufen worden.

    Bei der Berliner Polizei wurde auf Daten des Satirikers Jan Böhmermann zugegriffen - laut Polizei hatte die Abfrage dienstliche Gründe.

  • Im Zweiten

    Mi., 09.09.2020

    Neues Böhmermann-Magazin nach der «heute-show»

    Jan Böhmermann geht ab November im ZDF an den Start.

    Ab November gibt es am Freitagabend im ZDF ein Satire-Doppelpack: Erst die «heute-show», dann Jan Böhmermanns «ZDF Magazin Royale».

  • Satiriker

    Sa., 05.09.2020

    Böhmermann: Hausverbote im «digitalen Kleinkunsttheater»

    Jan Böhmermann hat knapp 14.000 Twitter-Accounts blockiert.

    Der Satiriker Jan Böhmermann ist auf Twitter sehr aktiv. Er hat auch eine Taktik, viele Accounts zu blockieren.

  • Polizei in der Kritik

    Di., 18.08.2020

    Video eines Polizeieinsatzes in Hamburg sorgt für Debatten

    Sieben oder acht Polizisten haben in Hamburg bei einem Einsatz einen 15-Jährigen niedergerungen (Symbol).

    In den vergangenen Tagen gerieten bundesweit Polizisten wegen Einsätzen in die Kritik. Nun sorgt ein Fall aus Hamburg für Diskussionen. Ein Einsatz ausgerechnet vor einer Wand mit dem Schriftzug «I can't breathe».

  • Praktikumsplatz

    Mo., 17.08.2020

    Abiturient Fiete Korn nimmt Böhmermann-Angebot an

    Fiete Korn hat seine Zukunftspläne etwas umgestellt.

    Ein Schüler sagt seine Meinung - erst nach dem Abitur, wenn diese Äußerungen auf das Abschlusszeugnis keine Konsequenzen mehr haben können. Aber die kurze Rede von Fiete Korn aus Prerow hat Folgen - womöglich auch für seine Berufswahl.

  • Coronavirus-Krise

    Mi., 13.05.2020

    Heikles Experiment: Bundesliga-Notbetrieb startet mit Streit

    Die nächste DFL-Versammlung ist für Donnerstag terminiert.

    Die Bundesliga stellt die letzten Weichen für ihren Notbetrieb - und geht damit ins Risiko. Der erhofften Rettung von Millionen-Summen stehen Kritik am Wiederanpfiff und viele Zweifel entgegen. Die Pläne für den Fall eines Saisonabbruchs sorgen für neuen Zoff.

  • Medien

    Mi., 18.03.2020

    Podcast von Böhmermann und Schulz nun fünfmal die Woche

    Jan Böhmermann und Olli Schulz.

    Köln (dpa/lnw) - Fans von «Fest & Flauschig» dürfte es freuen: Wegen der Coronakrise erscheint der Spotify-Podcast von Satiriker Jan Böhmermann und Entertainer Olli Schulz seit Mittwoch nun fünfmal in der Woche. Der «Quarantäne-Sondersendeplan» solle die derzeitigen Ereignisse im In- und Ausland dienstags bis freitags sowie sonntags in den Blick nehmen, teilte der Musikstreaming-Dienst Spotify am Mittwoch mit. Mit von der Partie sind den Angaben zufolge ab und an auch Gäste, wie zum Beispiel in der 42-minütigen Mittwoch-Episode der Leiter der Virologie an der Berliner Charité, Christian Drosten.