Jan Lohmann



Alles zur Person "Jan Lohmann"


  • Reiten: Kreis ehrt Züchter der besten Nachwuchspferde

    Mi., 25.11.2020

    Der Körkommissar entlarvt ein altes Fehlurteil

    Der Westfale Spirit (gr. Bild) wurde zum erfolgreichsten im Kreis gezogenen vierjährigen Springpferd gekürt. Die in Ahlen geborene fünfjährige Sheona (kl. Bild) überzeugte im fast abgelaufenen Wettkampfjahr viele Wertungsrichter in verschiedenen Prüfungen.

    Erstmals wurden jetzt die Züchter der besten Nachwuchspferde des Kreises Warendorf geehrt. Dabei jubelten Züchter aus Sendenhorst, Warendorf, Ennigerloh und Ahlen. Die Auszeichnungen widerlegten auch manche Expertenmeinung aus früheren Jahren.

  • Fußball: Lehrwarte erklären strittige Regelfrage

    Do., 19.11.2020

    Der Handarbeit auf der Spur

    Gerard Piqué (2. v. r.) blockt den Kopfball von Russlands Artem Dzyuba im WM-Achtelfinale 2018. Zwar geschah die Abwehraktion des spanischen Innenverteidigers unabsichtlich, da Pique aber seinen Arm über Schulterhöhe hatte, gab es einen Elfmeter.

    Handspiel beim Fußball – ein Thema, das auch Experten immer wieder kritisch hinterfragen. Was sollen da nur die Schiedsrichter machen, die gleichsam „sofort“ eine Situation entscheiden müssen?

  • EidosPrime

    Fr., 23.10.2020

    Kohlenpott anders als Münsterland

    Schiedsrichter Jan Lohmann (M.), hier beim Kreispokalfinale 2016 zwischen dem SC Altenrheine und dem SV Burgsteinfurt, steht in der Landes- und Verbandsliga als Unparteiischer auf dem Feld.

    Schiedsrichter gehören zum Sport wie der Senf zur Wurst. Egal ob beim Fußball oder Handball, dort wo sie während des Spielverlaufs eingreifen und Entscheidungen treffen müssen, werden sie oftmals angefeindet. Keine Frage, die Unparteiischen haben Einfluss auf den Spielverlauf, ab und zu sogar auch auf das Ergebnis. Doch nicht erst mit dem Anpfiff kommt dieser Einfluss zum Tragen, bereits die Nennung der Referees bei fussball.de oder handball4all.de hat Auswirkung auf Trainer und Spieler. Die Westfälischen Nachrichten haben sich mit dieser Thematik beschäftigt und dazu verschiedene Trainer, Spieler und Schiedsrichter befragt.

  • Schiedsrichtervereinigung bekommt Headset

    Mi., 23.09.2020

    Immer auf Empfang

    Maximilian Mendrina, Jan Lohmann und Christoph Schulte (v.l.) testeten das neue Headset.

    Die Schiedsrichter des Fußballkreises Steinfurt gehen mit der Zeit. Analog zur Bundesliga verfügen sie jetzt über ein Headset, das Gespanne nutzen können. Das moderne Hilfsmittel zur besseren Kommunikation soll aber auch in der Ausbildung der Unparteiischen zum Einsatz kommen.

  • Lehrgang in Emsdetten

    Do., 10.09.2020

    13 frischgebackene Schiedsrichter

    Die Lehrwarte Jan Lohmann (l.) und Maximilian Mendrina (

    Der Fußballkreis Steinfurt hat das Problem, dass es immer weniger Schiedsrichter gibt. Verstärkung ist jetzt aber in Sicht. Eine Dame und zwölf Herren erwarben jetzt die Berechtigung, Fußballspiele zu pfeifen.

  • Fußball: Kreisschiedsrichtervereinigung Steinfurt

    Di., 23.04.2019

    Christian Schmees scheidet nach 20 Jahren aus dem Schiedsrichterausschuss aus

    55 Schiedsrichter nahmen am Karfreitag an der Leistungsüberprüfung in Rheine teil.

    Die Tage vor Ostern nutzten die Fußballschiedsrichter des Kreises Steinfurt, um grundlegende personelle Fragen zu klären und um die Form zu überprüfen. Beides verlief zur vollen Zufriedenheit der Verantwortlichen. Ein langgedienter Referee scheidet aus der Führungsriege aus.

  • Fußball: Schiedsrichterwesen

    Di., 12.03.2019

    Schiedsrichtermangel im Kreis Steinfurt: Frauen und Ex-Kicker an die Pfeife

    An Deutschlands bester Schiedsrichterin Bibiana Steinhaus nehmen sich im Fußballkreis Steinfurt anscheinend nur zwei Frauen ein Vorbild.

    Es wird und wird nicht besser. Die Schiedsrichterzahlen im Fußballkreis Steinfurt sind rückläufig, was fatale Folgen haben könnte. Enorm enttäuscht ist der Schiedsrichterausschuss von den Frauen.

  • Fußball: Hinspiel im Kampf um den Bezirksliga-Aufstieg

    Do., 07.06.2018

    SV Bösensell unterliegt VfL Billerbeck 2:3

    Schnell und beweglich: Bösensells Oliver Mersmann (l.) zündet hier den Turbo.

    Noch ist für den SV Bösensell nichts verloren: Das Hinspiel um den Aufstieg in die Bezirksliga entschied am Donnerstagabend jedoch der VfL Billerbeck mit 3:2 (1:0) für sich.

  • Zwölf neue Unparteiische für den Fußballkreis Steinfurt

    Mi., 04.04.2018

    Nachwuchs für die Schiedsrichter

    Die beiden Lehrwarte der Kreisschiedsrichtervereinigung Christian Schmees (l.) und Jan Lohmann (2.v.r.) nahmen den neuen Unparteiischen am Samstag die Prüfungen ab.

    Leistungsüberprüfung und Nachwuchsfindung: Die verantwortlichen Schiedsrichterausbilder des Fußballkreises Steinfurt konnten an Ostern nicht über Langeweile klagen.

  • Fußball: Anwärter-Lehrgang der Steinfurter Schiedsrichter

    Di., 14.11.2017

    21 neue Hoffnungsträger für Steinfurts Schiedsrichter-Familie

    Erfolgreicher Lehrgang (v.l.): Lehrwart Jan Lohmann, Ansetzer Christian Brackhues, Simon Krugmann (SpVgg Langenhorst/Welbergen), Thorsten Pliete (SW Weiner), Ilja Golubew (SC Reckenfeld), Ramon Pauli (SW Weiner), Luca Uesbeck (Westfalia Leer), Joshua Lommes (SV Burgsteinfurt), Adrian Humboldt (SV Burgsteinfurt), Mike Krajewski (Westfalia Bilk), Lukas Kupczok (Westfalia Bilk), Louis Arning (Westfalia Leer), Christoph Arning (Westfalia Leer), Mehdi Ballout (SV Mesum), Christian Bernhardz (SV Wilmsberg), Thorsten Bußmann (SW Weiner), Emir Ötztürk (Emsdetten 05), Stefan Schwennen (SW Weiner), Nico Hermes (Eintracht Rodde), Tobias Frenkert (Arminia Ochtrup), Markus Geisler (SW Weiner), Bojan Bera (Eintracht Rodde), Lehrwart Christian Schmees und Christian Engelmann (SpVgg Langenhorst/Welbergen).

    Dass es dem Fußballschiedsrichtern im Kreis Steinfurt an Personal fehlt, hatte Obmann Jürgen Lütkehaus in den vergangenen Jahren oft genug betont. Jetzt scheint Besserung in Sicht zu sein: 21 neue Referees können demnächst eingesetzt werden. Das liegt am jüngst angebotenen Anwärterlehrgang, der für ein Novum sorgte.