Jan Rückert



Alles zur Person "Jan Rückert"


  • Radsport: 3. Warendorfer Karree

    So., 28.04.2019

    Platten stoppt Alexander Nordhoff

    Yannick Gruner (Herford/Stevens-Racingteam) macht an der Spitze des Hauptfeldes Tempo.

    Hätten die Veranstalter des 3. Warendorfer Karrees einen Wunsch frei gehabt, hätte der sich wohl ganz aufs Wetter konzentriert. Noch während des ersten Rennens fing es an zu regnen, teilweise stark. Das kostete den einen oder anderen Teilnehmer, dem sportlichen Wert aber tat das keinen Abbruch.

  • Radsport: 3. Warendorfer Karree

    So., 21.04.2019

    Auch Grundschüler sind gern gesehen

    So langsam juckt es den Radsportlern der Warendorfer SU in Beinen und Fingern. Am 27. April steht das 3. Warendorfer Karree auf dem Gelände der Sportschule der Bundeswehr auf dem Programm, jetzt geht es in die heiße Phase der Vorbereitung.

  • Radsport: 3. Warendorfer Karree

    Mi., 17.04.2019

    Warendorfer SU: Auch Grundschüler sind gern gesehen

    Auf dem Gelände der Bundeswehr-Sportschule findet am 27. April zum dritten Mal das Warendorfer Karree statt.

    So langsam juckt es den Radsportlern der Warendorfer SU in Beinen und Fingern. Am 27. April steht das 3. Warendorfer Karree auf dem Gelände der Sportschule der Bundeswehr auf dem Programm, jetzt geht es in die heiße Phase der Vorbereitung.

  • Radsport: 2. Warendorfer Karree

    Mo., 30.04.2018

    Bernd Köster und Jan Rückert sind vollauf zufrieden

    Kommt gerne wieder: Alexander Nordhoff.

    Die Macher sind zufrieden, die Resonanz war groß: Klar, dass die Pläne für den nächsten Durchgang auch schon wieder reifen – mit der ein oder anderen Änderung.

  • Radrennen

    Do., 26.04.2018

    Klangvolle Namen beim 2. Warendorfer Karree

    So sah‘s vor einem Jahr aus: Nicolas Heling aus Büttgen bejubelt seinen Sieg im Rennen der Elite B/C 1

    Das hat ja nicht lange gedauert: Ein Jahr brauchten die Radsportler der Warendorfer SU, um ihr Radrennen im nationalen Kalender zu etablieren. Die zweite Auflage des Warendorfer Karrees am Samstag auf dem Gelände der Sportschule der Bundeswehr weist imposante Starterfelder auf.

  • Radsport: 1. Warendorfer Karree

    So., 07.05.2017

    Wiederholung wahrscheinlich

    Auf dem Kopfsteinpflaster ist hier das Feld der Frauen unterwegs.

    „Rund ums Karree“ hat vor vielen Jahren die Rundstrecken-Radrennen quer durchs Land als Begriff geprägt. Ein kleiner Rundkurs, meistens schnell, für Zuschauer gut zu verfolgen. Jetzt hat sich die Radsportabteilung der Warendorfer SU diesen Begriff zu eigen gemacht.

  • Radrennen in Warendorf

    Fr., 05.05.2017

    Achtung vor dem Kopfsteinpflaster

    Auf das Rennen freuen sich auch Andreas Wienker (links, Sparkasse Münsterland), Jan Rückert (WSU) und Volker Hoffmann (BW-Sportschule).

    Der erste Teil wäre geschafft: Seit Mittwochnachmittag stehen 151 Rennfahrer in den Startlisten für das 1. Warendorfer Karree, das morgen über die Bühne geht.

  • Radrennen am 6. Mai

    Fr., 28.04.2017

    WSU erweckt Radsport zum Leben

    Endlich wieder ein Radrennen: In Warendorfs Sportschule stehen am 6. Mai sechs Wettbewerbe auf einem Rundkurs an.

    Am 6. Mai findet in Warendorf wieder ein Radrennen statt. Ausrichter des 1. Warendorfer Karrees wird die Radsportabteilung der Warendorfer SU sein, Ort des Geschehens das Gelände der Sportschule der Bundeswehr.