Jan Tolksdorf



Alles zur Person "Jan Tolksdorf"


  • Autocross-Rennen des ATC Osnabrück

    Mo., 02.09.2019

    Rasante Überholmanöver und spektakuläre Rennverläufe in Lengerich

    Wilde Verfolgungen sowie heikle Überholmanöver hielten die erfahrenen Rennfahrer vom Wochenende nicht davon ab, gehörig aufs Gas zu drücken. Die Strecke erwies sich dabei nach dem Regen als gut befahrbar.

    Am Wochenende war wieder richtig was los in Lengerich-Wechte. Der ATC Osnabrück veranstaltete wieder sein Autocross-Rennen. Über 2000 motorsportbegeisterte Zuschauer kamen und wurden nicht enttäuscht.

  • Autocross: ATC Osnabrück

    Do., 29.08.2019

    Lokalmatadoren beim Rennen in Lengerich mit guten Chancen

    Am Sonntag steigt wieder das Autocross-Rennen des ATC Osnabrück in Lengerich. Sowohl in der Wertung zur Deutschen als auch zur Nordwestdeutschen Meisterschaft liegt Björn Möller aus Mettingen (kleines Foto) gut im Rennen.

    Am Samstag und Sonntag steigt in Lengerich-Wechte wieder das Autocross-Rennen des ATC Osnabrück. Am Samstag messen sich zunächst die Mofa-Fahrer mit ihren aufgetunten Maschinen, ehe am Sonntag in den Meisterschaftswertungen beim Autocross erste Entscheidungen fallen.

  • Autocross: Rennen in Lengerich

    Di., 20.08.2019

    ATC Osnabrück lässt auch Mofas über die Piste sausen

    Zum dritten Mal richtet der ATC Osnabrück am 31. August und 1. September in Lengerich-Wechte ein Autocross-Rennen aus.

    Noch etwas mehr als eine Woche, dann dröhnen sie wieder, die Motoren. Und der Boden bebt. Am am 31. August und 1. September richtet der ATC Osnabrück zum dritten Mal in Folge sein Autocross-Rennen in Lengerich-Wechte aus.

  • Autocross: ATC Osnabrück

    Mo., 11.09.2017

    Jan Tolksdorf und Jannis Görtemöller Deutsche Meister

    Überschläge gehören zum Autocross dazu. Die hat es auch in Lengerich gegeben und machen diesen Sport so spektakulär. Verletzungen hat es aber keine gegeben.Velper Meisterstück: Jan Tolksdorf (links) und Jannis Görtemöller sicherten sich am Wochenende in Lengerich den nationalen Autocross-Titel.

    Das erste Auto-Cross-Rennen des ATC Osnabrück in Lengerich ist gelaufen. Und es war trotz des Regens erfolgreich. Vor allem für zwei Lokalmatadoren aus Velpe. Die sicherten sich in ihren Rennklassen jeweils den titel des Deutschen Meisters.

  • Autocrossrennen in Lengerich

    Do., 07.09.2017

    Das Spektakel beginnt

    40 Jahre lang fand das Autocross-Rennen des ATC Osnabrück am Danebrock-Ring in Ledde statt. An diesem Wochenende steigt es erstmals in Lengerich.

    Am Samstag ist es soweit. „Endlich“, sagt Uwe Hindersmann. Der Vorsitzende des ATC Osnabrück freute sich wie alle Mitstreiter aus dem Verein diebisch auf das eigene Autocross-Rennen – nach dreijähriger Pause.

  • Autocross: ATC Osnabrück

    Mo., 04.09.2017

    Für Jan Tolksdorf ist der Deutsche Meistertitel noch drin

    Jan Tolksdorf vom ATC Osnabrück möchte mit seinem Serientourenwagen am Sonntag beim Heimrennen in Lengerich Deutscher Meister der Klasse 1 (bis 1400 ccm) werden.

    Am Samstag und Sonntag richtet der ATC Osnabrück in Lengerich sein Autocross-Rennen durch. Es ist gleichzeitig das Finale der Deutchen Meisterschaft. Und da möchte Lokalmatador Jan Tolksdorf aus Velpe bei der titel-Vergabe ein Wörtchen mitreden.

  • Team Tolksdorf startet in die neue Saison

    Mi., 12.04.2017

    „Am besten alles gewinnen“

    Startklar für die neue Saison sind Jan Tolksdorf (links) und Niklas Lang. Dessen Buggy schwebt hier auf der Hebebühne über dem Opel Corsa seines Kumpels.

    „Am besten gewinnt man alles“, gibt Jan Tolksdorf die Parole für Autocross-Saison 2017 aus. Dabei waren er und sein Teamkollege Niklas Lang schon vergangenes Jahr ziemlich erfolgreich unterwegs.

  • Team Tolksdorf startet in die Autocross-Saison 2016

    Fr., 22.04.2016

    Kontaktsport auf vier Rädern

    Benzin im Blut: Niklas Lang (links) und Jan Tolksdorf starten an diesem Wochenende in die neue Autocross-Saison. Beide wollen in ihren Klassen ganz vorne mitfahren.

    Jan Tolksdorf und Niklas Lang werden an diesem Wochenende wieder eine Menge Staub aufwirbel. Angesichts der Wetterprognosen kann der Ausflug ins Emsland auch zur Schlammschlacht werden. Egal, wer um die Meisterschaft mitfahren will, darf beim Autocross nicht zimperlich sein. Das ist Kontaktsport auf vier Rädern.

  • Autocrossrennen in Ledde: Lokalmatador zufrieden

    Mo., 21.07.2014

    Bis 2 Uhr morgens geschraubt

    Aus der Sicht von Jan Tolksdorf aus Velpe verlief das Rennen am Sonntag sehr gut. Mit seinem Opel Tigra (90 PS) konnte er seine Führung in der NWDAV-Meisterschaft in Ledde ausbauen.

    Staubig und Dreckig war die Hitzeschlacht am Wochenende auf dem Danebrockring in Ledde. Lokalmatador Jan Tolksdorf vom ATC Osnabrück war zufrieden über den Rennverlauf.