Jan Wiese



Alles zur Person "Jan Wiese"


  • Leichtathletik

    Mo., 21.12.2020

    Jan Wiese weiter Kaderathlet

    Jan Wiese

    Jan Wiese ist aufgrund seiner starken Leistungen in diesem Jahr erneut in den Nachwuchskader 2 des Deutschen Leichtathletik-Verbands (DLV) berufen worden. Nicht zuletzt mit seine Bronze-Medaille bei den Deutschen Jugendmeisterschaften U18 hat er seinen Status als Kaderathlet gefestigt.

  • Leichtathletik: Westfälische Meisterschaft U18

    Mi., 16.09.2020

    Brand schlägt Jan Wiese um einen Zentimeter

    Jan Wiese, hier beim Tag der Überflieger in Essen, wurde am vergangenen Wochenende Zweiter bei den Westfälischen Meisterschaften U18.

    Selbst eine Nacht im Krankenhaus hat Jan Wiese nicht davon abgehalten, bei den westfälischen Meisterschaften der U18 zu starten. Fast hätte er dort auch noch gewonnen. Am Ende musste er sich nur um einen Zentimeter seinem Dauerkonkurrenten geschlagen geben.

  • Leichtathletik: Deutsche Meisterschaft U18/U20 in Heilbronn

    Di., 08.09.2020

    Nur ein Zentimeter fehlt zu Silber: Jan Wiese auf dem Treppchen

    Bekannt für große Sprünge: Jan Wiese stellte in Heilbronn seine Klasse unter Beweis und sicherte sich Bronze.

    Jan Wiese gewinnt bei der Deutschen Meisterschaft in Heilbronn im Weitsprung Bronze. Und das gleich bei seiner Premiere in der U18-Jugend. Einen kleinen Grund sich zu ärgern hat der 16-jährige Ahlener trotz des Erfolgs dennoch.

  • Leichtathletik: Jan Wiese stellt bei Tag der Überflieger neue Bestmarke auf

    Do., 16.07.2020

    Winzigkeit fehlt zu sieben Metern

    Jan Wiese aus Ahlen hat beim Tag der Überflieger in Essen eine neue Bestmarke von 6,97 Meter im Weitsprung aufgestellt. Damit gehört er zu den Besten in ganz Deutschland.

    Die Corona-Zwangspause scheint seiner Form überhaupt nicht geschadet zu haben. Bei seinem ersten Wettkampf danach hat Jan Wiese jedenfalls seinen bisher weitesteten Satz in die Sandgrube überhaupt gemacht und hätte dabei fast noch eine Schallmauer durchbrochen.

  • Leichtathletik: NRW-Hallenmeisterschaften in Dortmund

    Mi., 29.01.2020

    „Mit ihnen ist zu rechnen“: LG Ahlen zweimal auf dem Treppchen

    Konservierten ihre Topform von den westfälischen Meisterschaften auch bei den NRW-Hallenmeisterschaften: (von links) Nike Möllers, Jolina Heimann, Jan Wiese, Patricia Assmann und Betty Smit

    Bei den westfälischen Meisterschaften gaben sie schon eine starke Visitenkarte ab. Bei den NRW-Hallenmeisterschaften legten die Athleten der LG Ahlen nun nochmals nach. Ihre Topleistungen brachten ihnen zwei Medaillen ein.

  • Leichtathletik: Westfälische Hallenmeisterschaften

    Di., 21.01.2020

    Neue Bestzeiten – Konkurrenz beflügelt die LG Ahlen

    Leichtathletik: Westfälische Hallenmeisterschaften: Neue Bestzeiten – Konkurrenz beflügelt die LG Ahlen

    Die Helmut-Körnig-Halle erwies sich einmal mehr als gutes Pflaster für die LG Ahlen. Deren Athleten erzielte bei den Westfälischen Hallenmeisterschaften neue Bestleistungen. Besonders eine Ahlenerin musste in ihrem Teilnehmerfeld kämpfen.

  • Leichtathletik: Westfälische Hallenmeisterschaften

    Di., 21.01.2020

    Neue Bestzeiten – Konkurrenz beflügelt die LG Ahlen

    Zeigten sich in Dortmund in guter Verfassung: (von links) Trainer Mark Wiese, Jolina Heimann, Betty Smit, Nike Möllers, Lynn Möllers, Patricia Assmann, Jan Wiese und Sebastian Nienkemper.

    Die Helmut-Körnig-Halle erwies sich einmal mehr als gutes Pflaster für die LG Ahlen. Deren Athleten erzielte bei den Westfälischen Hallenmeisterschaften neue Bestleistungen. Besonders eine Ahlenerin musste in ihrem Teilnehmerfeld kämpfen.

  • Leichtathletik

    Mo., 20.01.2020

    Jan Wiese Zweiter bei Frankfurter Wintercup

    Jan Wiese ist beim

    Für den Ahlener Jan Wiese ist es der erste Start nach langer Wettkampfpause gewesen. Beim 1. Frankfurter Wintercup ist der Leichtathlet in seiner Paradedisziplin, dem Weitsprung, Zweiter seiner Altersklasse MJU18 und Vierter insgesamt geworden.

  • Leichtathletik: 25. Sparkassen-Jedermann-Zehnkampf in Ahlen

    Di., 10.09.2019

    Jan Wiese setzt Ausrufezeichen

    Mischte als Jugendlicher das Feld der Männer auf: Jan Wiese. Der 15-jährige Ahlener verpasste nur knapp das Podest und wurde Vierter.

    Knapp 200 Athleten waren beim Jedermann-Zehnkampf in Ahlen vertreten. Mit Jan Wiese sorgte ein Lokalmatador für Furore. Der Sieg aber ging an einen Teilnehmer, der als Geheimtipp galt.

  • Leichtathletik

    Do., 05.09.2019

    Sieg mit Sahnehäubchen für Jan Wiese

    Jan Wiese und Nike Möllers zeigten beim Länderkampf gegen die Niederlande starke Leistungen.

    Starke Leistungen zeigten die Leichtathleten Jan Wiese und Nike Möllers (LG Ahlen) beim Ländervergleichskampf zwischen den Niederlanden und einer NRW-Auswahl aus Nordrhein-Westfalen. Jan Wiese versüßte dabei seinen Sieg im Weitsprung mit einem Sahnehäubchen.