Jan-Moritz Lichte



Alles zur Person "Jan-Moritz Lichte"


  • Kriselnde Bundesliga-Clubs

    Mo., 11.01.2021

    Trainer-Trio Labbadia, Gisdol und Hoeneß unter Druck

    Kölns Trainer Markus Gisdol (r) steht unter Druck.

    Bruno Labbadia, Markus Gisdol und Sebastian Hoeneß geraten in der Bundesliga immer mehr unter Druck. Das Trainertrio begegnet sich in den nächsten Spielen.

  • Neuer Trainer kommt

    Mo., 04.01.2021

    Auftritt bei den Bayern macht Mainz Mut

    Die Spieler des FSV Mainz 05 zeigten beim FC Bayern einen couragierten Auftritt.

    Der Mainzer Aushilfstrainer Jan Siewert hätte beim FC Bayern fast eine Sensation geschafft. Doch die Münchner drehten ein 0:2 zum 5:2. Der Auftritt macht auch dem voraussichtlich neuen Chefcoach Bo Svensson Hoffnung, den Abstieg abwenden zu können.

  • Kurzzeitig Interimstrainer

    Mo., 04.01.2021

    Siewert dankbar für kurze Mainzer Chefcoach-Zeit

    «Es war für mich ganz klar, dass ich das eine Woche mache. Es hat mich geehrt, dass ich das machen durfte», sagt Interimstrainer Jan Siewert.

    München (dpa) - Aushilfscoach Jan Siewert kehrt beim FSV Mainz 05 nach seiner bemerkenswerten Bundesliga-Premiere gegen den FC Bayern München ohne Wehmut auf den Posten des Junioren-Cheftrainers zurück.

  • Bundesliga

    So., 03.01.2021

    Mainz stellt neuen Trainer am Dienstag vor

    Der neue Mainzer Sportdirektor Martin Schmidt kündigt für Dienstag eine Trainerentscheidung an.

    München (dpa) - Der FSV Mainz 05 ist bei der Suche nach einem neuen Trainer fündig geworden. Der neue Sportdirektor Martin Schmidt kündigte am Sonntag an, dass der Fußball-Bundesligist den Nachfolger von Jan-Moritz Lichte am Dienstag vorstellen will.

  • Bundesliga

    So., 03.01.2021

    FC Bayern startet mit Kimmich und Sané

    Joshua Kimmich steht wieder in der Startelf des FC Bayern.

    München (dpa) - Der FC Bayern München startet mit Joshua Kimmich und Leroy Sané ins erste Spiel des neuen Jahres. Die beiden Fußball-Nationalspieler stehen zum Abschluss des 14. Bundesliga-Spieltages in München gegen den Abstiegskandidaten FSV Mainz 05 in der Anfangsformation des Rekordmeisters.

  • Rückblick

    Do., 31.12.2020

    Chronologie des Sports im Jahr 2020 - Teil 3

    23.08. Der FC Bayern schafft das Triple und holt sich zum dritten Mal den Titel in der Champions League.

    Fußball-Euromeisterschaft und die Olympia in Tokio sollten die Highlights des Sportjahres 2020 werden. Doch dann kam Corona.

  • FSV Mainz 05

    Di., 29.12.2020

    Sportchef Heidel vorgestellt: «Ich bin nicht der Heiland»

    Bundesligist FSV Mainz 05 stellt seine Vereinsführung komplett neu auf.

    Ex-Manager Christian Heidel als Sportvorstand und Ex-Trainer Martin Schmidt als Sportdirektor sollen FSV Mainz 05 vor dem Abstieg aus der Bundesliga retten. Eine schwierige Aufgabe.

  • Bundesliga

    Mo., 28.12.2020

    Heidel und Schmidt zurück in Mainz - Siewert Interimscoach

    Christian Heidel ist wieder für den FSV Mainz 05 tätig.

    Welcome back heißt es bei Mainz 05 für Christian Heidel und Martin Schmidt. Das Duo soll dafür sorgen, dass es bei den Rheinhessen erstmals nach dem Wiederaufstieg 2009 nicht wieder in die 2. Liga geht. Jan-Moritz Lichte spielt dabei keine Rolle mehr.

  • Fußball

    Mo., 28.12.2020

    Mainz 05 trennt sich von Trainer Lichte - Heidel und Schmidt zurück

    Mainz (dpa) - Der FSV Mainz 05 trennt sich nach weniger als drei Monaten von Trainer Jan-Moritz Lichte. Der Vorletzte der Fußball-Bundesliga stellte den 40-Jährigen am Montag frei. Interimscoach wird Nachwuchstrainer Jan Siewert. Wie der Verein außerdem mitteilte, kehren Ex-Manager Christian Heidel als Sportvorstand und der frühere Trainer Martin Schmidt als Sportdirektor zu dem Club zurück. Zuvor hatte die «Bild»-Zeitung darüber berichtet.

  • Bundesliga

    So., 27.12.2020

    Mainz 05 im Wartestand: Wichtigste Personalien weiter offen

    Jan-Moritz Lichte bleibt beim FSV Mainz 05 weiter ein Trainer auf Abruf.

    Nach der Trennung von Rouven Schröder buhlt Mainz 05 um Christian Heidel. Eine Zusage des Ex-Managers steht aber ebenso weiter aus wie die Trainer-Entscheidung.