Janik Bohnen



Alles zur Person "Janik Bohnen"


  • Fußball: Westfalenliga

    So., 12.05.2019

    Aufstieg! Preußen II nach Remis im Derby gegen Hiltrup am Ziel der Träume

    Abkühlung für den Erfolgstrainer: Sören Weinfurtner muss sich nach geglücktem Aufstieg einer Eisdusche unterziehen.

    Obwohl es für Preußen Münster II lediglich zu einem 1:1 im Derby gegen den TuS Hiltrup reichte, durfte anschließend die große Sause starten. Denn Verfolger Neuenkirchen verlor – und so steht fest, dass der Verein mit seiner Reserve erstmals in die Oberliga aufsteigt.

  • Fußball: Westfalenliga

    So., 05.05.2019

    Hiltrup zieht bis zum Ende durch und zerlegt Roland

    Niklas Mersmann (l.) und die TuS-Abwehr hatten Rolands Stürmer Semih Daglar gut im Griff.

    Eine ziemlich beachtliche Vorstellung lieferte der TuS Hiltrup im Heimspiel gegen den SC Roland ab. Mit 5:0 setzten sich die Münsteraner durch und ließen diesmal nicht annähernd so etwas wie einen Schlendrian im Spiel erkennen.

  • Fußball: Westfalenliga

    So., 31.03.2019

    Hiltrup fehlt bei überraschender Pleite gegen Beckum der Wille

    Hiltrups Kai Kleine-Wilke im Duell mit Beckums Rouven Tünte (r./früher Preußen)

    Von der Meisterschaft oder zumindest vom Relegationsrang muss der TuS Hiltrup nicht mehr träumen. Das 1:2 gegen die SpVg Beckum, die tief im Abstiegskampf steckt, offenbarte erneut einige Defizite in Willensfragen.

  • Fußball: Westfalenliga

    So., 10.03.2019

    „TuS Hiltrup zeigt „bestes Saisonspiel“ beim SV Rödinghausen II

    Torschütze zum 1:0: Janik Bohnen

    Durch eine frühe 2:0-Führung nach den Toren von Janik Bohnen (4.) und Manuel Beyer (24.) hatte der TuS Hiltrup beim Tabellendritten SV Rödinghausen II alles im Griff. Eigentlich, denn zum Schluss wurde es spannend, weil Hiltrup das mögliche 3:0 durch einen Abseitspfiff verwehrt wurde und im Gegenzug per Foulelfmeter den Anschlusstreffer kassierte. Die Nachspielzeit hatte es jedenfalls in sich – mit dem guten Ende für den TuS.

  • Fußball: Westfalenliga

    So., 02.12.2018

    Hiltruper Wahnsinn in der Schlussphase gegen Maaslingen

    Janik Bohnen (r.) springt in dieser Szene höher als sein Maaslinger Gegenspieler André Fuchs.

    Für die Zuschauer bot diese Partie alles. Tore, Spannung, Wendungen. Mit 5:4 gewann der TuS Hiltrup sein Heimspiel gegen RW Maaslingen noch. Lange traten die Münsteraner schwach auf, doch die Schlussphase entschädigte für vieles.

  • Fußball: Kreispokal-Viertelfinale

    Do., 22.11.2018

    Eine klare Angelegenheit – Münster 08 zieht gegen TuS Hiltrup den Kürzeren

    Duell unter Flutlicht: Hiltrups Tim Bothen (links) und Nullacht-Spieler Leon Schwarzer im Kampf um das Leder.

    Das war eindeutig: Münster 08 hatte als Landesligist dem Westfalenligisten TuS Hiltrup am Donnerstag wenig entgegenzusetzen. 0:4 hieß es aus Sicht der Kanalkicker, die sich nun auf die Meisterschaft konzentrieren können.

  • Fußball: Westfalenliga

    So., 18.11.2018

    Falschmeldung im Stadionheft – Hiltrup nur remis gegen Vreden

    Hiltrups Lars Finklemann (r.) kommt hier zu spät gegen Nicolas Ostenkötter.

    So kommt der TuS Hiltrup nicht heran an die Spitzengruppe der Westfalenliga. Obwohl sich die Münsteraner viel vorgenommen hatten gegen die SpVgg Vreden, boten sie am Ende nur Magerkost und mussten sich mit einem 3:3 begnügen.

  • Fußball: Westfalenliga

    So., 11.11.2018

    Hiltrup lässt Überzahl in Herford ungenutzt

    Janik Bohnen

    So wird das nichts mit einem dauerhaften Aufenthalt in der Spitzengruppe der Westfalenliga. Der TuS Hiltrup konnte beim SC Herford auch eine halbstündige Überzahl nicht nutzen und verlor mit 1:2. Dabei waren gerade vor der Pause durchaus gute Ansätze dabei.

  • Fußball: Westfalenliga

    So., 11.11.2018

    Hiltrup lässt Überzahl in Herford ungenutzt

    Janik Bohnen

    So wird das nichts mit einem dauerhaften Aufenthalt in der Spitzengruppe der Westfalenliga. Der TuS Hiltrup konnte beim SC Herford auch eine halbstündige Überzahl nicht nutzen und verlor mit 1:2. Dabei waren gerade vor der Pause durchaus gute Ansätze dabei.

  • Fußball: Westfalenliga

    So., 16.09.2018

    Blitzschnell schaltender Beyer führt Hiltrup zum Sieg in Clarholz

    Manuel Beyer (l.) 

    Der TuS Hiltrup mischt sich wieder in die Spitzengruppe der Westfalenliga ein. Das schwere Auswärtsspiel bei Victoria Clarholz gewannen die Münsteraner mit 2:1 – auch dank eines Geniestreichs. Das Zittern bis zum Schluss ersparten sie sich allerdings nicht.