Janik Bohnen



Alles zur Person "Janik Bohnen"


  • Fußball: Westfalenliga

    So., 27.09.2020

    Touray trifft in letzter Minute für Kinderhaus

    Zufrieden nach dem zweiten Saisonsieg: Marcel Pielage Foto: fotoideen.com

    Kebba Touray ist Westfalias Mann für die späten und entscheidenden Tore. Am Sonntag traf er in Bielefeld erneut per Kopf und stellte den Kinderhauser Sieg sicher. Die Münsteraner gewannen verdient, ihre größten Schwächen hatten sie jeweils zu Beginn der Halbzeiten.

  • Fußball: Westfalenliga

    So., 20.09.2020

    Verbesserte Westfalia aus Kinderhaus bezwingt Sinsen mit 2:0

    Joschka Brüggemann, der hier Sinsens Mirko Gries bearbeitet, traf bei Westfalias 2:0 zur Führung.

    Erstes Spiel Corona-bedingt abgesagt, im zweiten Spiel chancenlos beim Lüner SV gewesen. Der dritte Versuch aber saß, Westfalia Kinderhaus hat sich in der Westfalenliga angemeldet. Der Aufsteiger zeigte sich beim 2:0 gegen den TuS 05 Sinsen verbessert, erhielt bei seinen Treffern aber auch Unterstützung von Gästekeeper Simon Werner.

  • Fußball: Landesliga

    So., 01.03.2020

    Westfalia Kinderhaus meldet sich gegen Altenberge zurück

    Doppel, Elfmeter- und Siegtorschütze Corvin Behrens nach vollbrachter Arbeit

    So ganz rund läuft es bei Westfalia Kinderhaus noch nicht, aber jetzt hat der Landesliga-Spitzenreiter immerhin die ersten Punkte im Jahr 2020 eingefahren: Gegen den TuS Altenberge erarbeitete sich der Klassenprimus einen letztlich verdienten 2:1-Erfolg.

  • Landesliga: 1:0 beim Tabellenführer

    So., 01.12.2019

    Westfalia Kinderhaus revanchiertsich für Spieltag eins

    Diesmal einen Schritt voraus: Vincent Gogoll (l.) schirmt den Ball vor seinem Mesumer Gegenspieler ab.

    Mit etwas Glück revanchierte sich Westfalia Kinderhaus im Spitzenspiel der Landesliga für die Hinspiel-Niederlage gegen den SV Mesum. Das entscheidende Tor fiel bereits vor der Pause.

  • Fußball: Kreispokal

    So., 24.11.2019

    Kinderhaus schlägt Werne erneut und greift den Pott an

    Rückkehrer Leon Schwarzer (r.) traf gegen den Werner SC, hier zieht er Zoran Martinovic davon.

    Zwei Wochen nach dem 3:1-Triumph beim Werner SC samt Übernahme der Tabellenspitze hat Westfalia Kinderhaus den Landesliga-Rivalen auch im Kreispokal besiegt. Zu Hause gewannen die Münsteraner 3:0, Leon Schwarzer traf erstmals nach seinem Comeback wieder.

  • Fußball: Landesliga

    So., 10.11.2019

    Kinderhaus erklimmt in Werne die Spitze

    So feierte Kinderhaus in Werne.

    Drei Monate führte der Werner SC die Tabelle der Landesliga 4 an. Dann kam Westfalia Kinderhaus mit Ansage und schnappte der Überraschungsmannschaft Platz eins weg. Aufgrund einer starken zweiten Hälfte gewannen die Münsteraner verdient 4:1 beim bisherigen Primus.

  • Fußball: Landesliga

    Fr., 08.11.2019

    Westfalia-Neuling Bohnen im Interview: „Wir haben die Qualität“

    Janik Bohnen, hier noch im Trikot des TuS Hiltrup, hat nach seinem Wechsel zur Westfalia schnell Fuß gefasst.

    Am Sonntag steht für Westfalia Kinderhaus das absolute Top-Spiel der Landesliga an. Beim Spitzenreiter Werner SC möchten die Münsteraner auf Platz eins klettern. Janik Bohnen, einer der Schlüsselspieler, spricht vorab im Interview.  

  • Fußball: Landesliga

    So., 20.10.2019

    Standards brechen Westfalia Kinderhaus gegen Deuten das Genick

    Eingewechselt: Westfalias Dzan-Laurin Alic (rechts) kam nach 55 Minuten für Finn Liebert in die Partie.

    Westfalia Kinderhaus hat sein Heimspiel gegen den SV Rot-Weiß Deuten mit 2:3 verloren. Trainer Marcel Pielage war unzufrieden, haderte vor allem mit den Standards gegen seine Elf.

  • Fußball: Landesliga

    So., 22.09.2019

    Westfalia rückt gegen Gemen mit dem nächstem Torfest an Werne heran

    Mike Liszka (l.) und Corvin Behrens hatten einiges zu bejubeln. 

    Zu Hause ist Westfalia Kinderhaus in den vergangenen Wochen eine Macht. Zum dritten Mal in Serie feierten die Münsteraner einen Kantersieg. Nach dem 5:1 über Westfalia Gemen ist Platz eins nicht mehr weit entfernt, denn der Werner SC patzte.

  • Fußball: Landesliga

    So., 15.09.2019

    Kinderhaus siegt souverän in Herbern und setzt Trend fort

    Corvin Behrens (l.), hier gegen Herberns Dominick Lünemann, traf zum 2:0. 

    Der Werner SC ist zwar weiter fünf Punkte weg, doch Westfalia Kinderhaus setzte mit dem vierten Erfolg in Serie ein weiteres Ausrufezeichen. Beim SV Herbern, wo schon viele Favoriten stolperten, gewann der Tabellenzweite 2:0.