Janis Kröger



Alles zur Person "Janis Kröger"


  • Fußball: Kreispokal 2. Runde

    Mi., 28.08.2019

    GW Albersloh scheitert an Gievenbeck – Sendenhorst unterliegt Mauritz

    Augen zu und durch, wird sich bei dem schweren Los nicht nur Luis Bartmann (grün) gedacht haben. Die Sorge war unbegründet – zwar schieden die Grün-Weißen gegen den Westfalenligisten erwartungsgemäß aus, zeigten aber über weite Strecken eine starke Partie.

    Für die heimischen A-Ligisten SG Sendenhorst und GW Albersloh war in der zweiten Runde des Fußball-Kreispokals Endstation. Die SG Sendenhorst unterlag Liga-Konkurrent Mauritz mit 3:4 nach Elfmeterschießen. Albersloh schied mit 0:6 gegen den Westfalenligisten 1. FC Gievenbeck aus.

  • Fußball: Kreisliga A2 Münster

    So., 24.02.2019

    Keine Erholung von den Nackenschlägen: GW Albersloh unterliegt Nienberge 3:5

    Niklas Hövelmann erzielte den 3:5-Anschlusstreffer.

    Selbst dem äußerst kommunikativen Trainer Sven Lewandowski gehen manchmal die Erklärungsansätze aus. Mit 3:5 (0:3) unterlag seine Mannschaft im Heimspiel gegen den SC Nienberge und steckt weiterhin bis zum Hals im Abstiegssumpf fest. Während die Grün-Weißen aus Albersloh zum Rückrunden-Auftakt viele positive Ansätze zur Aufführung brachten, verpassten sie es nun, an die hoffnungsvolle Leistung anzuknüpfen.

  • Fußball: Kreisliga A2 Münster

    So., 30.09.2018

    Spektakelfußball in Albachten: GW Albersloh unterliegt Concordia mit 3:4

    Colby McGill (rechts am Ball) traf doppelt für GW Albersloh.

    Da stand er nun, mitten auf dem Spielfeld und wusste nicht recht, was er davon halten sollte. Jens Truckenbrod hat 233 Drittligaspiele bestritten, er hat viel gesehen, viel erlebt. Nach dieser Partie, nach diesem verrückten 4:3 (2:1) gegen GW Albersloh, aber kratzte sich der Trainer Concordia Albachtens am Kopf und musste sich erst einmal sammeln.

  • Fußball: Kreisliga A2

    So., 23.09.2018

    Albersloh feiert ersten Saisonsieg: 5:3 gegen TuS Ascheberg

    Dreimal musste Schlussmann Simon Spangenberg den Ball aus dem eigenen Tor holen.

    Was in Kabinenansprachen gesagt wird, ist ja meistens Top-Secret. Im Fall von GW Albersloh mochte man zuletzt den Eindruck gewinnen, dass Trainer Sven Lewandowski seine Elf mit anspruchsvollen Arbeitsaufträgen aufs Feld geschickt hatte. Ob das Team damit überfordert war? Man weiß es nicht. Nach vorne jedenfalls ging wenig, hinten rappelte es regelmäßig.

  • Fußball: Kreisliga A 2 Münster

    Do., 13.09.2018

    Davaria Davensberg gewinnt deutlich in Albersloh

    Der SV Davaria Davensberg hat, auch in der Höhe verdient, mit 4:1 (1:0) bei GW Albersloh gewonnen. Trotzdem spannten die Davaren ihren Coach ganz schön auf die Folter.

  • Fußball: Kreispokal

    So., 06.08.2017

    Ein Schuss Selbstbewusstsein: Albersloh schlägt Münster mit 5:1

    Der Eindruck täuscht –  zwar war dieser Einsatz von Alberslohs Matthias Hecker durchaus rustikal. Ansonsten löste Grün-Weiß die Aufgabe in Münster aber spielerisch.

    Nein, nein, Paul Lolaj wirkte schon direkt nach Abpfiff sehr wohl sortiert. Zwar hätte dieser 5:1 (2:0)-Pokalsieg über Saxonia Münster im Hinblick auf die nahende Spielzeit dazu taugen können, ein paar übermütige Fantasien zu beflügeln. Der Übungsleiter aber, der die Partie ohne seinen Tandem-Partner Omid Assadollahi (Urlaub) allein an der Seitenlinie verfolgte, wusste die eigene Leistung und die des Gegners sofort passend einzuordnen.

  • Fußball: Kreisliga A1

    So., 03.04.2016

    GWA landet wichtigen Befreiungsschlag

    Marcel Kirchhoff brachte sein Team mit 1:0 in Front. Am Ende siegte GWA mit 2:0.

    Das war wichtig: Mit 2:0 setzten sich die Albersloher Fußballer gegen BW Beelen durch.

  • GW Albersloh

    So., 03.05.2015

    Turbulenter Nachmittag

    Christopher Thale gelang der entscheidende Treffer.

    Knapp gewann GW Albersloh gegen Roxel.

  • GW Albersloh

    So., 11.08.2013

    GWA bricht nach der Pause ein

    Julian Spangenberg bot mit den Alberslohern vor allem in der ersten Halbzeit eine gute Leistung. Anschließend fehlte allerdings die Kraft, um in die zweite Pokalrunde einzuziehen.

    Im Pokalwettbewerb kassierten die GWA-Fußballer eine 5:8-Niederlage nach Verlängerung.

  • Sendenhorst

    Di., 23.03.2010

    B-Jugend feiert vierten Sieg in Serie