Jannick Horstmann



Alles zur Person "Jannick Horstmann"


  • Juniorenfußball bei der WSU

    Sa., 08.06.2019

    Fazit der Warendorfer SU fällt durchweg positiv aus

    Elf Tore für die B-Junioren: Tom Lintemeier (hinten).

    Seit dem vergangenem Wochenende haben auch die Junioren Sommerpause. Das Gesamtfazit der überkreislich spielenden Nachwuchses der WSU fällt durchweg positiv aus, vor allem in der Rückserie erzielten die Teams gute Resultate und erreichten ihre Saisonziele.

  • Fußball: Kreisliga A2 Münster

    So., 14.04.2019

    Pascal Debowiak lässt Warendorfer SU in Albersloh jubeln

    Warendorfs Bastian Grothues (rechts) klärt in dieser Szene vor Alberslohs Top-Torjäger Jannick Horstmann.

    Ganz wichtige Punkte holte Warendorfs Reserve beim Abstiegsschlager in Albersloh. In einem niveauarmen Spiel gewann sie mit 3:2 (1:0).

  • Fußball: Kreisliga A2 Münster

    So., 31.03.2019

    Großer Kampf wird nicht belohnt: GW Albersloh unterliegt Albachten mit 2:3

    GWA-Kapitän Lukas Strohbücker (Mitte) erzielte den 2:3-Anschlusstreffer. Für mehr reichte es nicht mehr, obwohl die Gastgeber zahlreiche Möglichkeiten hatten.

    Das hätte doch fast zu einem Punkt gereicht, aber halt nur fast. Nur knapp mussten sich die Kicker von Grün-Weiß Albersloh Spitzenreiter Albersloh geschlagen geben. Nach einer starken Leistung unterlagen die Gastgeber Concordia Albachten mit 2:3.

  • Fußball: Junioren-Bezirksliga

    Do., 14.02.2019

    Warendorfer SU: Gregor Surmann löst Dominik Frasch ab

    Giacomo Cellie (rechts) startet am Samstag mit seinen C-Junioren daheim gegen Ibbenbüren in den zweiten Saisonteil.

    Der Bezirksliga-Nachwuchs der Warendorfer SU startet am Wochenende in die Rückrunde. Die Aussichten und Ziele der drei Teams sind unterschiedlich.

  • Fußball: In Albersloh auf dem Rasen – in Warendorf an der Seitenlinie

    Fr., 01.02.2019

    Treffsicher und ehrgeizig: Jannick Horstmann als Torjäger und Coach

    Jannick Horstmann (rechts) und Johannes Uhlenbrock am Spielfeldrand: Das Duo trainiert die C-Junioren der WSU.

    An beiden A-Liga-Aufstiegen von GW Albersloh in diesem Jahrzehnt war Jannick Horstmann maßgeblich beteiligt. Besonders den Titelgewinn in der Saison 2013/14 hat der heute 23-Jährige noch bestens in Erinnerung...

  • Fußball: In Albersloh auf dem Rasen – in Warendorf an der Seitenlinie

    Fr., 25.01.2019

    Treffsicher und ehrgeizig: Jannick Horstmann als Torjäger und Coach

    Jannick Horstmann (rechts) und Johannes Uhlenbrock beobachten von der Seitenlinie aus das Spielgeschehen auf dem Feld.

    An beiden A-Liga-Aufstiegen von GW Albersloh in diesem Jahrzehnt war Jannick Horstmann maßgeblich beteiligt. Besonders den Titelgewinn in der Saison 2013/14 hat der heute 23-Jährige noch bestens in Erinnerung...

  • Fußball: Kreisliga A2 Münster

    Mo., 12.11.2018

    Fünf Minuten Tiefschlaf kosten GW Albersloh die Punkte gegen den SV Bösensell

    Lukas Uhlenbrock (am Ball) versucht hier, sich gegen einen Bösenseller durchzusetzen. Ende offen. Über die 90 Minuten gesehen hatte GWA auch kein Glück.:

    Schlaf ist ja nötig und dringend. Allerdings nicht auf dem Fußballplatz. Zu dieser Erkenntnis gelangten jetzt die Fußballer von GW Albersloh im Heimspiel gegen den SV Bösensell.

  • Fußball: Kreisliga A2 Münster

    So., 28.10.2018

    GW Albersloh besonders vorne in Herbern wirkungslos

    Das war der berühmte Satz mit X: Für GW Albersloh hatte sich die Anreise zum SV Herbern II nicht gelohnt. Es lief wenig zusammen bei der Truppe von Coach Sven Lewandowski, die schlussendlich mit 0:3 das Match verlor.

  • Fußball: Kreisliga A2 Münster

    Mo., 22.10.2018

    Drei Horstmann-Tore sind nicht genug: Albersloh und Hohenholte trennen sich 4:4

    Jannick Horstman (grün) gelang ein Dreierpack.

    Ein Spiel für schwache Nerven, war der Heimauftritt der GWA-Kicker gegen SV GS Hohenholte nicht. Spannung bis in die Nachspielzeit hinein und viele Tore bekamen die Zuschauer auf der Adolfshöhe geboten. Am Ende trennten sich die Teams mit 4:4 (1:1).

  • Fußball: Kreisliga A2 Münster

    So., 09.09.2018

    Zwiespältige Gefühle nach Punktgewinn: Albersloh und Hiltrup II trennen sich 2:2

    Glück gehabt, wenige Sekunden nach der 2:1 Führung ging dieser Freistoß der Gäste nur die Latte.

    Die Albersloher Fußballer kamen gegen die Reserve des TuS Hiltrup nicht über ein 2:2 hinaus. Zwar freuten sich die GWA-Kicker über den ersten Punkt der neuen Spielzeit, es wäre aber durchaus mehr drin gewesen.