Jannik Arning



Alles zur Person "Jannik Arning"


  • Fußball: Kreisliga A Steinfurt

    So., 26.05.2019

    Westfalia Leer bezahlt Niederlage teuer

    Jannik Arning sah kurz vor Schluss Rot.

    Die Saison 2018/19 ist für Westfalia Leer doppelt blöd zu Ende gegangen. Beim Skiclub Nordwest Rheine verlor die Elf von Trainer Thomas Overesch mit 0:1 (0:0). Zudem sah die vielleicht wichtigste Offensivkraft die Rote Karte.

  • Fußball: Kreisliga A Steinfurt

    So., 14.04.2019

    Westfalia Leer kassiert zwei Treffer in der Nachspielzeit

    Erik Schulte erzielte für Leer in der 39. Minute die Führung.

    Zwei Gegentore in der Nachspielzeit – kein Wunder, dass Leers Trainer Thomas Overesch klagt: „Der Fußballgott war nicht auf unserer Seite“.

  • Fußball: Kreisliga A Steinfurt

    So., 07.04.2019

    Zähneknirschende Punkteteilung zwischen TuS Laer und Westfalia Leer

    Umzingelt von Leerern auf wie neben dem Spielfeld ist Leon Konermann (M.). Hier wird der Nullachter durch ein beherztes Eingreifen Erik Schultes vom Ball getrennt. Es war die letzte Aktion des Westfalia-Linksaußen, der anschließend Julian Kracwzyk (3.v.r.) Platz machte.

    Schiedlich, friedlich trennten sich der TuS Laer 08 und Westfalia Leer mit einem 1:1 (1:1). Dass die Mannschaften jeweils nur einen Punkt in den Sack steckten, mussten sie sich selbst ankreiden.

  • Fußball: Kreisliga A Steinfurt

    So., 17.03.2019

    Nordwalde holt sich Leers Glücksgefühle

    Heiße Zweikämpfe lieferten sich Leers Sturmführer Jannik Arning (l.) und Nordwaldes Innenverteidiger Carlo Grimme.

    Bernd Hahn schüttelte kurz vor dem Seitenwechsel den Kopf. Sein 1. FC Nordwalde hatte im Heimspiel gegen Westfalia Leer alle Hände voll zu tun und brachte offensiv kaum etwas Brauchbares zustande. Dass der FCN am Ende doch noch dank eines 2:0 drei Punkte bejubeln durfte, war aus Sicht der Gäste hausgemacht.

  • Fußball: Kreisliga A Steinfurt

    Sa., 02.03.2019

    Leer spielt volle Pulle und zwingt die Matellia in die Knie

    Hacke, Spitze, Trallala haben die Leerer eigentlich nicht im Repertoire. Es sei denn, sie heißen Tim Laumann (2.v.r.).

    Westfalia-Fan zu sein, das war am Samstag eine Wonne. Mit 2:0 (1:0) gewannen die Leerer vor eigenem Publikum das Derby gegen Matellia Metelen – und das völlig verdient. Allerdings spielte eine strittige Entscheidung den Hausherren in die Karten.

  • Fußball: Kreisliga A Steinfurt

    Fr., 01.03.2019

    Bertino Nacar prophezeit heißen Ritt am Leerbach

    Es ist Karneval, aber viel zu lachen gibt es nicht. Das ist die Ausgangsposition vor dem Derby Westfalia Leer gegen Matellia Metelen. Beide Mannschaften haben Abstiegssorgen – die eine kleinere, die andere größere. Entsprechend viel steht am Samstag auf dem Spiel.

  • Fußball: Kreisliga A Steinfurt

    Fr., 01.03.2019

    Matellia-Coach Bertino Nacar prophezeit heißen Ritt am Leerbach

    Es ist Karneval, aber viel zu lachen gibt es nicht. Das ist die Ausgangsposition vor dem Derby Westfalia Leer gegen Matellia Metelen. Beide Mannschaften haben Abstiegssorgen – die eine kleinere, die andere größere. Entsprechend viel steht am Samstag auf dem Spiel.

  • Kreisliga A: Westfalia Leer unterliegt 1:3

    Do., 21.02.2019

    Ausgleichschancen waren vorhanden

    Timo Hüsing (l.) erzielte das 1:2 für Westfalia.

    Westfalia Leer unterlag in einem vorgezogenen Meisterschaftsspiel beim Tabellenzweiten SuS Neuenkirchen II mit 1:3, hätte aber durchaus auch ein Remis erzielen können.

  • Fußball: Kreisliga A Steinfurt

    Fr., 15.02.2019

    Jannik Arning ist Westfalia Leers Speerspitze

    1,92 Meter groß und 90 Kilo schwer: Leers Jannik Arning bringt die Idealmaße für einen Strafraumstürmer klassischer Prägung mit. In der laufenden Saison traf der 23-Jährige zwölf Mal.

    Jannik Arning spielt eine super Saison. Zwölf Tore stehen für den Angreifer von Westfalia Leer zu Buche. Der 23-Jährige hatte aber auch schon schwierigere Zeiten durchzumachen.

  • Fußball: Kreisliga A Steinfurt

    So., 09.12.2018

    Preußen Borghorst bei Dirk Altkrügers Abschied gegen Westfalia Leer ohne Sieg

    SCP-Innenverteidiger Nico Matic (l.) kommt hier gegen Leers Jannik Arning bei dessen 0:1 zu spät.

    Für Dirk Altkrüger endete die Zeit als Trainer von Preußen Borghorst mit einem 3:3-Unentschieden gegen Westfalia Leer. Das letzte Spiel als Verantwortlicher der Adlerträger war wie ein Spiegel der SCP-Hinrunde. Die Westfalia sicherte sich mit großer Moral in der Nachspielzeit einen Punkt.