Jannik Borgmann



Alles zur Person "Jannik Borgmann"


  • Fußball: 3. Liga

    Di., 01.10.2019

    Schnitzer, Stilsuche, Schlagseite – das sind die Probleme der Preußen

    Allzu oft schlichen die Preußen wie hier Niklas Heidemann, Fridolin Wagner und Luca Schnellbacher (v.l.) enttäuscht vom Feld.

    Schwache Ausbeute, mehrfach schwache Leistungen, Abstiegsplatz – damit hatte vor der Saison niemand gerechnet beim SC Preußen. Wo die Problemstellen liegen, welche Qualitäten fehlen, was nicht als Erklärung taugt, erläutern wir in der Sorgenanalyse.

  • Fußball: 3. Liga

    Mi., 18.09.2019

    Sind die vielen Verletzungen bei Preußen Münster Zufall?

    Eine von vielen unglücklichen Verletzungen: Ole Kittner (am Boden) wird in Würzburg von Physio Matthias Sieme und Teamarzt Dr. Cornelius Müller-Rensmann behandelt. Nun ist er wieder fit.

    Auch wenn Ole Kittner und Fridolin Wagner für Halle nicht abgeschrieben sind, hatten die Preußen bisher in dieser Saison schon reichlich Pech mit Verletzungen. Die Frage, ob das kein Zufall ist, stellt sich zwangsläufig. Trainer Sven Hübscher hat eine klare Antwort und kann sie begründen.

  • Fußball: 3. Liga

    Fr., 13.09.2019

    Preußen Münster zeigt keine Angst vor Aufsteiger Viktoria Köln

    Wieder gemeinsam gefordert: Münsters Innenverteidiger Okan Erdogan (l.) und Simon Scheerder (r.)

    Ole Kittner und Jannik Borgmann fehlen, Fridolin Wagner und Seref Özcan bangen um ihre Einsatzmöglichkeit. So oder so will Preußen Münster im Heimspiel der 3. Liga am Samstag um 14 Uhr gegen Aufsteiger Viktoria Köln den Bock umstoßen. Maurice Litka lockt die Zuschauer auf seine Art.

  • Fußball: 3. Liga

    Sa., 31.08.2019

    Münsters Auswärtsschwäche hält an: 0:1-Niederlage bei Hansa Rostock

    Fußball: 3. Liga: Münsters Auswärtsschwäche hält an: 0:1-Niederlage bei Hansa Rostock

    Nichts Neues im Osten: Der SC Preußen bleibt auf dem Grün des Gegners ein gern gesehener Sparringspartner. Auch im vierten Auswärtsspiel steht der Gast aus Westfalen ohne Sieg da. 0:1 (0:0) hieß es nach faden 90 Minuten beim Gastspiel in Rostock.

  • Fußball: 3. Liga

    Fr., 16.08.2019

    „Volle Kapelle“ in der Vorbereitung – Preußen Münster gastiert bei Würzburger Kickers

    Zimperlich wird es auch in Würzburg nicht zugehen: Hier krallt sich Niklas Heidemann den Dortmunder Achraf Hakimi,

    Im dritten Auswärtsspiel in der 3. Liga gastiert Preußen Münster bei den schlecht gestarteten Würzburger Kickers am Samstag. Zwar verletzte sich Innenverteidiger Jannik Borgmann am Zeh, ansonsten aber hatte Trainer Sven Hübscher praktisch alle Mann an Bord für den Ausflug nach Würzburg.

  • Fußball: 3. Liga

    Do., 15.08.2019

    Preußen Münsters Trainer Hübscher hat die Qual der Wahl

    Einsatz fraglich: Jannik Borgmann „wackelt für Würzburg“ 

    Vor dem Gastspiel bei den Würzburger Kickers am Samstag kann der SC Preußen aus dem Vollen schöpfen, der Coach hat sogar einen Überhang im Aufgebot. Einzig Jannik Borgmann kann möglicherweise nicht mitfahren.

  • Fußball: Testspiel

    Sa., 10.08.2019

    Namhaft besetzter BVB gewinnt bei Preußen mit 4:0

    Fußball: Testspiel: Namhaft besetzter BVB gewinnt bei Preußen mit 4:0

    Die Zuschauerzahl war eher enttäuschend, die sportliche Leistung war okay. Drittligist Preußen Münster unterlag im Testkick Vizemeister Borussia Dortmund zwar mit 0:4 (0:1), war gegen den prominent besetzten Gast vor 8312 Besuchern aber lange nicht merklich unterlegen.

  • Fußball: Westfalenpokal

    Di., 06.08.2019

    Preußen Münster überspringt erste Pokal-Hürde beim SC Reken

    Großer Bahnhof für die Preußen und den SC Reken: Mehr als 2100 Zuschauer sahen den Einmarsch der Mannschaften am Rekener Gevelsberg und den Torjubel nach dem 1:0 der Preußen durch Julian Schauerte (kl. Foto).

    Pflicht erfüllt: Die Drittligisten vom SC Preußen Münster feierten in der ersten Runde des Westfalenpokals einen verdienten, wenngleich glanzlosen 2:0-Erfolg in Reken mit vielen Wechseln.

  • Fußball: 3. Liga

    Di., 16.07.2019

    Preußen-Trainer Hübscher: „Die Verbundenheit der Fans ist groß“

    Sven Hübscher schwingt bei den Preußen seit fünf Wochen den Dirigentenstab. Am Freitag wird es ernst.

    Erstmals geht es für Sven Hübscher mit den Preußen am Freitag um Punkte. Der neue Trainer hat einiges vor, nicht nur zum Auftakt bei 1860. Vorab nahm er Stellung zu den brennenden Themen rund um Kader und Meisterschaft.

  • Fußball: 3. Liga

    Do., 11.07.2019

    Preußen-Neuzugang Erdogan hat sich seinen Traum (fast) erfüllt

    Okan Erdogan hat am Ball seine Stärken – und kann zur Not auch im defensiven Mittelfeld spielen.

    Als einer der ganz wenigen im Preußen-Kader hat Okan Erdogan seine Ausbildung nicht im Nachwuchsleistungszentrum eines Profivereins genossen. Trotzdem hat er es in die 3. Liga geschafft. Mit etwas Geduld möchte er sich auch hier etablieren.