Jannik Holtmann



Alles zur Person "Jannik Holtmann"


  • Fußball | Bezirksliga 11

    So., 19.11.2017

    Teurer Zähler für den FC Epe in Lippramsdorf

    Sicherte dem FC Epe mit seinem Dreierpack einen teuer erkauften Punkt beim SV Lippramsdorf: Jannik Holtmann.

    Eine tolle Moral bewies der FC Epe beim SV Lippramsdorf. Trotz der Umstände, die drei verletzte Spieler und drei Rückstände mit sich bringen, kehrten die Blauen mit einem 3:3 im Gepäck heim.

  • Fußball | Bezirksliga 11: FC Epe - Adler Buldern

    So., 12.11.2017

    FC Epe verpasst Befreiungsschlag

    In einer kampfbetonten Partie hat es für den FC Epe (am Ball Julian Reus) erneut nicht zum Sieg gereicht. Gegen Adler Buldern sprang nur ein 1:1 heraus.

    Keinen Sieger gab es im Kellerduell, als der FC Epe am 14. Spieltag den Aufsteiger Adler Buldern empfing. Damit erfüllten sich die Hoffnungen der Gastgeber nicht, mit einem Sieg in der Tabelle am Mitstreiter im Abstiegskampf vorbeizuziehen.

  • Fußball: Bezirksliga

    Fr., 08.09.2017

    Bereit für den Klassiker: FC Epe empfängt Vorwärts

    Treffen sich zum Derby in Epe wieder: die Ochtruper Bernd Möllers (grünes Trikot, ehemals SW Weiner) von Vorwärts Epe und Jannik Holtmann vom FC Epe. Hohe Konzentration und sich nicht von den äußeren Bedingungen ablenken lassen lautet die Devise, um Zählbares zu holen.

    Es ist der Fußball-Klassiker der Stadt: Der FC Epe trifft auf Vorwärts. Bei der Neuauflage des Derbys stehen sich zwei Akteure gegenüber, die auch schon in der vergangenen Saison die Klingen gekreuzt hatten; allerdings nicht in Epe, sondern in Ochtrup.

  • Gronau

    So., 27.08.2017

    Statistik

    FC Epe : Niklas Baumann – Max Mensing, Niklas Wissing, Moritz Göckener, Jan Bakenecker Ser – Jeroen van der Veen, Dominik Kalitzki, Jan Frieling - Jannik Holtmann, Rick Reekers, Felix Wobbe

  • Fußball| Bezirksliga: FC Epe - SV Gescher

    So., 13.08.2017

    Starker Aufgalopp für Bülten-Jungs

    Toller Auftakt für den FC Epe: Rick Reekers (l.) traf beim 3:1 gegen den SV Gescher doppelt.

    Hoher Einsatz, die Prise Glück, wo sie nötig war, und Neuzugänge, die wissen, wo das Tor steht. Das waren die Zutaten für den 3:1-Auftakterfolg des FC Epe gegen den SV Gescher. Spielertrainer Jeroen van der Veen lässt die Kirche allerdings im Dorf.

  • Fußball | Zu- und Abgänge auf einen Blick

    Sa., 01.07.2017

    Wer wechselt wohin?

    Jubelt Jannik Holtmann demnächst auch so für den FC Epe? Der Ochtruper ist einer von mehreren Neuzugängen des Bezirksligisten aus den Bülten.

    Sommerzeit ist Wechselzeit. Bis gestern mussten sich die Fußballer bei ihrem Verein abmelden, die im neuen Spieljahr eine neue Herausforderung suchen. Ob heute noch der eine oder andere Verein von einer Abmeldung überrascht wird?

  • Fußball in der Kreisliga A Steinfurt

    Do., 20.04.2017

    Arminia-Trainer Thomas Schulten spielt seine Joker aus

    Arminias Micael Carvalho (l.) kann Jens Heinenbernd nicht am flanken hindern, was aber nicht ins Gewicht fiel.

    Nach fünf Niederlagen in Folge hat der SC Arminia Ochtrup wieder gewonnen. Leidtragender war der Lokalrivale aus der Weiner, der sich nach vier Siegen in Serie mit 1:3 (0:1) geschlagen geben musste. Am Ende waren es zwei Einwechselspieler, die für die Entscheidung sorgten.

  • Fußball in der Kreisliga A Steinfurt

    Do., 13.04.2017

    Arminia Ochtrup kommt nicht mehr in die Spur

    Jannik Holtmann traf für die Arminen.

    Die vierte Niederlage in Serie setzte es am Donnerstagabend für den SC Arminia Ochtrup. Im Heimspiel gegen Vorwärts Wettringen II zogen die Töpferstädter mit 1:2 den Kürzeren. Eine tadellose Leistung bot ein Armine, der ganz überraschend in völlig ungewohnter Rolle für 45 Minuten zum Einsatz kam.

  • Kreisliga A: Arminia Ochtrup spielt unentschieden

    So., 19.03.2017

    Für die Spitze reicht es nicht

    Kurz vor Schluss schickte der Schiedsrichter Chris Liening (r.) zum Duschen. Der Ochtruper sah nach einer vermeintlichen Tätlichkeit die Rote Karte.

    Thomas Schulten brachte die Qualität des Spiels nach dem Abpfiff ziemlich genau auf den Punkt: „Wir haben heute ein durchwachsenes Kreisligaspiel gesehen“, bilanzierte der Trainer des SC Arminia Ochtrup nach dem Spiel gegen Grün-Weiß Rheine.

  • Fußball in der Kreisliga A Steinfurt

    Fr., 17.03.2017

    Arminen pfeifen aus dem letzten Loch

    Ob Jannik Holtmann spielen kann, ist für Thomas Schulten die Frage aller Fragen.

    Der SC Arminia Ochtrup will in Lauerstellung bleiben und Tabellenführer Amisia Rheine nicht aus den Augen lassen. Dafür sollte zwingend gegen Grün-Weiß Rheine gewonnen werden. Doch diese Aufgabe hat in diesem Fall ihre speziellen Tücken.