Jaqueline Hempe



Alles zur Person "Jaqueline Hempe"


  • Die Entscheidungen in den Springen auf M-Niveau

    Mo., 20.08.2018

    Zwei Siege für Nienberge

    Jaqueline Hempe aus Nienberge war erfolgreich in Altenberge unterwegs. Sie konnte gleich zwei M-Springen für sich entscheiden.

    Das Reitturnier in Altenberge lief über vier Tage und bescherte auch dem Nachwuchs einige Glanzstunden. Der Sieg in der M-Dressur allerdings nach Oberkaufungen an Isabelle Dülffer.

  • Turnier des ZRFV Altenberge

    Do., 22.03.2018

    Mit Springen geht‘s weiter

    Für den Gastgeber wird Vera Schilling im M-Springen starten.

    Nach dem Dressurturnier am vergangenen Wochenende geht es nun in Entrup beim ZRFV Altenberge zunächst mit Umbauen weiter, damit alles perfekt hergerichtet ist für dasn Springturnier.

  • Springturnier des Reitvereins Altenberge

    Mi., 23.03.2016

    Terhechtes triumphieren beim Altenberger Reitturnier

    Vera Schilling und Andrea Herdering (r.) belegten mit der Mannschaft des gastgebenden Vereins Rang zwei im Mannschaftsspringen.

    Das zweite Wochenende des Altenberger Hallenturniers war den Springreitern vorbehalten. Dabei zeigte die Familie Terhechte aus Gescher, was in ihr steckt. Aber auch die heimischen Reiter platzierten sich im Vorderfeld.

  • Reitverein Nienberge hat sich nach internen Querelen neu aufgestellt

    Do., 09.01.2014

    Neustart nach schwierigem Jahr

    Die Reiterinnen des RV Nienberge, (v.l.) Nadine Hempe, Jaqueline Hempe, Daria Suttrup, Lisa Sauermilch, Michelle Hempe und Claudia Niesing, freuen sich auf den Mannschaftswettkampf um die Wanderstandarte der Stadt Münster.

    Hinter dem Reitverein (RV) Nienberge liegt ein schwieriges Jahr: Rücktritt des Vorstands, Absage des Reitturniers und der Austritt zahlreicher Mitglieder, die zu den sportlichen Aushängeschildern gehörten. Doch ein engagiertes Team um den Vorsitzenden Georg Bruns wagte einen Neuanfang.

  • Reitturnier beim RV Rinkerode

    Mo., 29.07.2013

    Gold für Lechtermann

    Katharina Lechtermann gewann auf „Thalia Noir“ das Stilspringen der Klasse L.

    Der RFV Rinkerode bot den Amazonen und Reitern bei seiner Pferdeleistungsschau auf der Reitanlage am Rinkeroder Sportzentrum auch am Sonntag beste Bedingungen zur Teilnahme. Auf dem Springplatz führten die Prüfungen zum sportlichen Höhepunkt des zweiten Turniertages, einer Springprüfung der Klasse L mit Stechen ausgeschrieben, das Stefan Böckmann (RFV Alverskirchen-Everswinkel) gewann.