Jean-Philippe Mateta



Alles zur Person "Jean-Philippe Mateta"


  • Transfermarkt

    Mi., 20.01.2021

    Bericht: Mateta-Wechsel perfekt - Zum Medizincheck in London

    Wird den FSV Mainz 05 verlassen: Jean-Philippe Mateta (r).

    Mainz (dpa) - Der Abgang des Mainzer Top-Torjägers Jean-Philippe Mateta steht unmittelbar bevor.

  • Treffsicherster Torjäger

    Sa., 09.01.2021

    FSV Mainz 05 will Mateta nicht um jeden Preis halten

    Der Mainzer Jean-Philippe Mateta tanzt nach einem Tor.

    Mainz (dpa) - Der FSV Mainz 05 will seinen besten Torjäger Jean-Philippe Mateta nicht um jeden Preis halten. «Ich habe noch nie gesagt, ein Spieler ist unverkäuflich», sagte Christian Heidel, neuer Sportvorstand des Fußball-Bundesligisten, bei Sky.

  • Fußball

    Sa., 12.12.2020

    Köln siegt dank Elvis: 1:0 beim Kellerduell in Mainz

    Der Mainzer Danny Latza und Kölns Elvis Rexhbecaj (l-r.) am Ball.

    Mainz (dpa) - Elvis Rexhbecaj hat dem 1. FC Köln einen wichtigen Erfolg im Tabellenkeller der Fußball-Bundesliga beschert und die Abstiegssorgen des FSV Mainz 05 deutlich verschärft. Der 23 Jahre alte Offensivspieler schoss die Rheinländer am Samstag mit seinem Tor in der 55. Minute zum 1:0 (0:0)-Sieg in einem faden Spiel. Die Kölner liegen nach dem zweiten Saisonerfolg fünf Zähler vor Mainz, das weiter auf seinen ersten Heimsieg in dieser Spielzeit warten muss. Köln verteidigte den Sieg am Ende ohne Ondrej Duda, der die Gelb-Rote-Karte sah (76.).

  • 9. Spieltag

    So., 29.11.2020

    Hoffenheim mit Remis in Mainz - Trainer verärgert

    Der Mainzer Moussa Niakhate (l) im Kopfballduell mit Hoffenheims Ihlas Bebou.

    Die Sieglos-Serie der TSG 1899 Hoffenheim in der Fußball-Bundesliga hält an. Auch beim FSV Mainz 05 gelingt nur ein Remis. Die Gastgeber sehen sich nach fünf Punkten aus drei Spielen im Aufwärtstrend.

  • Erster Saisonsieg perfekt

    Mo., 23.11.2020

    Mainzer Matchwinner: Mateta mausert sich zum Musterprofi

    Machte den ersten Mainzer Saisonsieg im Alleingang perfekt: Jean-Philippe Mateta.

    Jean-Philippe Mateta schießt den 1. FSV Mainz 05 erstmal raus aus den Abstiegsrängen der Bundesliga. Seine Entwicklung ist beachtlich. Nach einem turbulenten Sommer ist der Franzose wieder in Topform.

  • Bundesliga

    Di., 30.07.2019

    Meniskus-Op bei Mainzer Torjäger Mateta

    Der Mainzer Jean-Philippe Mateta musste am Meniskus operiert werden.

    Mainz (dpa) - Torjäger Jean-Philippe Mateta vom FSV Mainz 05 ist am Meniskus operiert worden. Wie der Bundesligist mitteilte, wurde der operative Eingriff am rechten Kniegelenk vorgenommen.

  • Test-Turnier

    Sa., 27.07.2019

    FC Sevilla gewinnt Opel Cup - Mainz 05 wird Zweiter

    Ohne Torjäger Jean-Philippe Mateta erreichte Mainz 05 den zweiten Platz des Test-Turniers.

    Mainz (dpa) - Der FC Sevilla hat den zum zweiten Mal ausgespielten Opel Cup in Mainz gewonnen. Der fünfmalige Europa-League-Champion gewann das Turnier am Samstag souverän nach Siegen gegen den FC Everton (1:0) und den FSV Mainz 05 (5:0) in jeweils zweimal 30 Minuten Spielzeit.

  • 1899-Pleite

    So., 19.05.2019

    Mainzer Mateta verärgert Nagelsmann: «Einfach respektlos»

    Zog sich den Unmut von Julian Nagelsmann zu: Mainz-Torschütze Jean-Philippe Mateta (M).

    Mainz (dpa) - Der Mainzer Torschütze Jean-Philippe Mateta wäre dem völlig frustrierten Julian Nagelsmann an diesem Tag besser nicht mehr über den Weg gelaufen.

  • Fußball

    Fr., 05.04.2019

    Mainz nach Kantersieg gegen Freiburg dicht vor Klassenerhalt

    Mainz (dpa) - Der FSV Mainz 05 hat mit dem höchsten Saisonsieg einen großen Schritt Richtung Klassenerhalt in der Fußball-Bundesliga geschafft. Die Rheinhessen bezwangen den SC Freiburg unerwartet deutlich mit 5:0. Mann des Tages bei den Gastgebern war Angreifer Jean-Philippe Mateta mit drei Treffern. Durch den Kantersieg zog Mainz mit nun 33 Punkten an Freiburg vorbei und ist Zwölfter. Die Breisgauer liegen einen Zähler dahinter auf Rang 13.

  • 23. Spieltag

    Sa., 23.02.2019

    Schalke geht in Mainz unter - Heidel hört im Sommer auf

    Der Mainzer Karim Onisiwo feiert seinen Treffer zum 1:0.

    Der FC Schalke 04 rutscht sportlich immer tiefer in die Krise und muss sich auf der Führungsebene neu aufstellen. Sportvorstand Heidel verlässt den Verein spätestens im Sommer.