Jeff Buckley



Alles zur Person "Jeff Buckley"


  • Interview mit Ilgen-Nur

    Do., 21.11.2019

    Viel Arbeit trotz des „Hypes“

    Ilgen-Nur Borali ist in der Nähe von Stuttgart aufgewachsen und lebt jetzt in Berlin. Mit ihrem Album „Power Nap“ kommt sie jetzt ins Gleis 22.

    Was für ein Debütalbum: Ilgen-Nur hat mit „Power Nap“ eine der besten Indie-Platten dieses Jahres herausgebracht. Die Wahlberlinerin ist bereits im Vorprogramm von Tocotronic unterwegs gewesen, jetzt kommt sie im Rahmen ihrer Tour auch nach Münster. Wir haben mit ihr gesprochen.

  • False Memory Archive

    So., 04.11.2018

    Auf Steven Wilsons Spuren: Prog-Rock von Oak aus Oslo

    Auf dem Sprung zum Durchbruch: Oak.

    Skandinavien (und speziell Norwegen) ist ein gutes Pflaster für talentierte Progressive-Rock-Bands. Oak aus Oslo liefern nun ein Album mit echtem Crossover-Potenzial ab.

  • Stimmwunder

    Do., 25.10.2018

    Songwriter-Pop mit Arabesken: Taminos Debüt «Amir»

    Tamino hat ein starkes Debüt-Album vorgelegt.

    Seit der phänomenale Sänger Jeff Buckley vor 21 Jahren ums Leben kam, ist die Pop-Welt auf der Suche nach dem «neuen Jeff Buckley». Mit Tamino tritt nun ein weiterer Bewerber ins Rampenlicht - mit tatsächlich toller Stimme und exotischem Hintergrund.

  • Musik

    Mo., 14.03.2016

    «You and I»: Jeff Buckley wird wiederentdeckt

    Das Cover des Albums «You and I» von Jeff Buckley.

    Zu Lebzeiten veröffentlichte Jeff Buckley nur ein Studioalbum, der Kalifornier ertrank 1997 mit nur 30 Jahren. Dennoch gilt er als enorm einflussreicher Sänger und Songschreiber - Buckley ist Kult. Jetzt gibt es wiederentdecktes Material.

  • Musik

    Mo., 08.12.2014

    Prachtvoll: John Grant mit The Czars und solo

    Mit seiner Band The Czars blieb er ein Geheimtipp, solo gelang John Grant schließlich der längst fällige Durchbruch. Foto: Cooperative Music

    Berlin (dpa) - Manchmal ist der Weg zum Erfolg unergründlich: Warum der wunderbare Sänger John Grant erst solo, aber nie mit seiner Band The Czars den Durchbruch schaffte, lässt sich mit künstlerischer Entwicklung oder Kommerz-Logik kaum erklären.

  • Musik

    Di., 18.11.2014

    Scott Matthews: Große Vorbilder fest im Blick

    Zwischen Nick Drake und Jeff Buckley: Scott Matthews. Foto: San Remo

    Berlin (dpa) - Als Jeff Buckley 1997 in einem Fluss bei Memphis ertrank, starb mit ihm eines der wichtigsten Rock-Talente der 90er. Wer den großen Emotionen-Sänger bis heute vermisst (und das sind viele), dürfte etwas Trost bei Scott Matthews finden.

  • Musik

    Do., 20.06.2013

    Aus Dallas Green wird City And Colour

    Beeindruckende Stimme, beeindruckende Tattoos: Foto: Dustin Rabin

    Berlin (dpa) - Der Mann heißt mit Vornamen Dallas (wie die Stadt), mit Nachnamen Green (wie die Farbe). Sein Bandprojekt ist also nicht so ganz unpassend betitelt: City And Colour.

  • Wie Coldplay – nur aus Kanada

    Di., 20.11.2012

    „Hey Rosetta“ spielten im Gleis 22

    Wie Coldplay – nur aus Kanada : „Hey Rosetta“ spielten im Gleis 22

    Noisepunk und Indierock gaben sich im Gleis 22 die Klinke in die Hand: Das Sextett „Hey Rosetta!“ aus der neufundländischen Kleinstadt St John’s lieferte eine energiegeladene Liveshow ab, die trotz ruhiger Songs eine dichte Atmosphäre schaffte.

  • Indierock im Folkgewand

    Do., 15.11.2012

    „Hey Rosetta“ spielen heute im Gleis

    Indierock im Folkgewand : „Hey Rosetta“ spielen heute im Gleis

    Hey Rosetta machen aufregenden orchestralen Indierock im Folkgewand für das Jahr 2012. Sie stammen aus St. John‘s, einer kleinen Stadt in Neufundland, Kanada.

  • WN_Mobile_Aus_Aller_Welt

    Mi., 17.08.2011

    Spider-Man Reeve Carney spielt Jeff Buckley