Jennifer Eilert



Alles zur Person "Jennifer Eilert"


  • Sanierung der Bahnhofstraße

    Fr., 17.07.2020

    Zufrieden mit dem Ergebnis

    Die Baumaßnahme im südlichen Teil der Fußgängerzone nähert sich dem Ende.

    Es ging flott und ein Ansprechpartner war immer erreichbar: Stadtverwaltung und Geschäftsleute sind im Großen und Ganzen zufrieden damit, wie die Neugestaltung der Bahnhofstraße abgelaufen ist. Dass die Maßnahme ausgerechnet in die Zeit der Corona-Pandemie gefallen ist, brachte für die Baustelle einige Vorteile – schmerzte aber so manchen Anlieger sehr.

  • Radweg auf dem alten Bahndamm

    Di., 10.12.2019

    Verkehrsschilder haben es in sich

    Wenn bei den rot-geränderten und dreieckigen Verkehrsschildern die Spitze nach oben zeigt, ist spezielle Aufmerksamkeit gefragt. Das gilt auch für den Radweg auf dem alten Bahndamm zwischen Ochtrup und Wettringen.

    Die rot-geränderten und dreieckigen Verkehrsschilder haben es in sich. Das weiß man nicht erst seit der Führerscheinprüfung. Besonders, wenn die Dreiecksspitze nach oben ragt, ist spezielle Aufmerksamkeit bei allen Verkehrsteilnehmer gefordert.

  • Sanierung Bahnhofstraße

    Fr., 15.11.2019

    „Man sieht, es bewegt sich etwas“

    Berg und Tal-Lauf im Zick-Zack-Kurs: Die Bürger nehmen die Behinderungen während der Sanierung gelassen. Nur an das Halteverbot vor dem K+K-Markt haben sich noch nicht alle gewöhnt. Gleiches gilt für die Einbahnstraßenregelung in dem Bereich.

    Wer momentan über die Bahnhofstraße läuft, hat das Gefühl, mittendrin in der Baustelle zu stehen. Vielleicht ist genau das ein Grund dafür, dass sich Beschwerden über die Sanierungsmaßnahme in der Fußgängerzone in Grenzen halten.

  • Bauarbeiten Bahnhofstraße

    Do., 10.10.2019

    Erste Anpassungsprobleme

    Der Bagger kratzt die alten Pflastersteine vom Untergrund der Bahnhofstraße (oben l.). Die bisherigen Parkplätze dienen jetzt zur Materiallagerung (oben r. und unten l.). Die Möblierung wurde vor dem Baustart entfernt.

    Einbahnstraßenregelung zum K+K-Parkplatz, verengte Wege in Richtung Pottbäckerplatz - die Ochtruper müssen sich seit Montag auf einige Einschränkungen auf der Bahnhofstraße einstellen. Der Startschuss zur Umgestaltung ist gefallen.

  • Rückbau auf dem Jückweg

    Do., 05.09.2019

    Detailabstimmung mit Anliegern

    Die Warnbarken dienen auf dem Jückweg zunächst als „Platzhalter“ für die anstehende Einengung der Straße, erläuterten (v.l.) Karin Korten, Birgit Stening und Jennifer Eilert von der Stadtverwaltung.

    An der Jückstraße soll jetzt der Rückbau erfolgen. Zur Detailabstimmung lädt die Stadtverwaltung zu einer Anliegerversammlung ein.

  • Vandalismus an der alten Bastion

    Mi., 20.03.2019

    Graffiti-Schmierereien verunstalten Spielplatz

    Graffiti verunstalten den Spielplatz am Westwall. Auch am Kirchplatz gab es Schmierereien.

    Unbekannte haben den Spielplatz am Westwall mit Graffiti beschmiert. Die Stadt Ochtrup hat Strafanzeige gestellt. Die Polizei vermutet nun, dass dieser Vorfall mit einer anderen Sachbeschädigung in Verbindung stehen könnte.