Jennifer Geertie



Alles zur Person "Jennifer Geertie"


  • Halbfinal-Krimi gegen Polen

    Do., 05.09.2019

    Tränen nach EM-Aus: Koslowski «riesig stolz» auf DVV-Frauen

    Deutschlands Volleyballerinnen zogen gegen Polen letztlich den Kürzeren.

    Die ersten Flieger hoben um kurz nach 7.00 Uhr aus Warschau ab. Die deutschen Volleyballerinnen reisten nach dem verpassten Einzug ins EM-Halbfinale umgehend aus Polen ab. Es flossen Tränen. Dennoch überwiegt der Stolz auf eine starke EM.

  • Volleyball: Frauen-Bundesliga

    Mi., 07.11.2018

    1:3 in Schwerin: USC gewinnt keine Punkte, aber viel Respekt

    Lina Alsmeier, hier gegen Schwerins niederländisches Duo Tessa Polder und Britt Bongaerts, war zusammen mit Ivana Vanjak Münsters punktbeste Angreiferin. Doch auch ihre gute Leistung reichte dem USC beim 1:3 im 100. Duell mit dem SSC nicht.

    103 Minuten lang wehrte sich der USC Münster beim SSC Palmberg Schwerin, brachte den Deutschen Meister mächtig in Bedrängnis und war nicht weit von einem Punktgewinn entfernt. Am Ende aber verloren die Unabhängigen beim Favoriten mit 1:3 – trotz einer starken Leistung.

  • Volleyball: Frauen-Bundesliga

    So., 25.03.2018

    Meister Schwerin ist zu stark für den USC

    Klares Kräfteverhältnis: Schwerins Jennifer Geerties drückt Luisa Keller weg und schaltet mit dem SSC den USC um Juliane Langgemach (r.) und Mareike Hindriksen (h.) aus. Auch am Sonntag gewann der Meister mit 3:0.

    Dieser Ausgang war zu befürchten. Und trotzdem waren die Spielerinnen des USC Münster nach dem zweiten 0:3 gegen den SSC Palmberg Schwerin und dem damit verbundenden Saison-Aus schwer enttäuscht. Zumindest ein Satzgewinn wäre verdient gewesen für den Gastgeber.

  • Volleyball: Frauen-Bundesliga

    Sa., 17.03.2018

    Der USC Münster unterliegt zum Playoff-Start in Schwerin mit 0:3

    Eine Nummer zu groß war Schwerin für den USC und Luisa Keller, die beim 0:3 zur wertvollsten Spielerin ihrer Mannschaft gewählt wurde.

    Die Hoffnung, zum Auftakt des Playoff-Viertelfinals eine Überraschung zu landen, hat sich für den USC Münster nicht erfüllt. Beim Titelverteidiger SSC Palmberg Schwerin verloren die Unabhängigen mit 0:3, leisteten dabei aber besonders im ersten Satz mächtig Gegenwehr.

  • «Sind weiter hungrig»

    Do., 27.04.2017

    SSC Schwerin feiert und will mehr

    Die Spielerinnen des SSC Palmberg Schwerin und Trainer Felix Koslowski feiern den Gewinn der Deutschen Meisterschaft.

    Rekordmeister Schweriner SC ist wieder Deutschlands Nummer eins im Frauen-Volleyball. Der elfte Titel soll aber erst der Anfang gewesen sein. «Wir sind weiter hungrig», sagt Felix Koslowski, in Personalunion Bundes- und Clubtrainer.